Er will sie sterben sehen

Thriller

(3)
eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Er hat ihre Schwester ermordet. Jetzt ist sie dran.

Die 22-jährige Susana verschwindet nach ihrem Junggesellinnenabschied spurlos. Was die Polizei vorfindet, als man sie Tage später zum Fundort der Leiche ruft, weckt das kalte Grauen: Die junge Frau wurde ermordet, indem man ihr Löcher in den Schädel bohrte und Würmer einführte, die bei lebendigem Leib das Gehirn fraßen. Dann stellt sich heraus, dass Susanas ältere Schwester auf dieselbe Art und Weise umgebracht wurde – und für diese Tat sitzt ein Mann hinter Gittern. Hat man den Falschen verurteilt und weggesperrt? Oder gibt es einen Nachahmer? Und warum mussten beide Schwestern ausgerechnet am Vorabend ihrer Hochzeit sterben?


Aus dem Spanischen von Sybille Martin
Originaltitel: La novia gitana
Originalverlag: Alfaguara, Madrid 2018
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23820-9
Erschienen am  10. Juni 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein spannender Thriller

Von: dreamlady66 aus Leonberg

08.07.2019

(Inhalt, übernommen) Die 22-jährige Susana verschwindet nach ihrem Junggesellinnenabschied spurlos. Was die Polizei vorfindet, als man sie Tage später zum Fundort der Leiche ruft, weckt das kalte Grauen: Die junge Frau wurde ermordet, indem man ihr Löcher in den Schädel bohrte und Würmer einführte, die bei lebendigem Leib das Gehirn fraßen. Dann stellt sich heraus, dass Susanas ältere Schwester auf dieselbe Art und Weise umgebracht wurde – und für diese Tat sitzt ein Mann hinter Gittern. Hat man den Falschen verurteilt und weggesperrt? Oder gibt es einen Nachahmer? Und warum mussten beide Schwestern ausgerechnet am Vorabend ihrer Hochzeit sterben? Zur Autorin: Die Anonyme Autorin: Carmen Mola, ist das Pseudonym einer Autorin, die ihren wahren Namen nicht preisgeben will. Ihren Durchbruch als Schriftstellerin schaffte sie mit ihren Thriller „Er will sie sterben sehen“. Dieser wurde schon vor der Veröffentlichung in zahlreiche Länder verkauft und wurde in Spanien in kürzester Zeit Teil der Top Ten der Bestsellerlisten. Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit: Nach ihrem Junggesellinnenabschied verschwindet spurlos die 22jährige Susana. Das Vorgehen des Mörders ist aussergewöhnlich. Was die Polizei vorfindet ist grauenvoll! Warum mussten beide Schwestern am Vorabend ihrer Hochzeit sterben? Danke an Penguin Books für dieses aussergewöhnliche Leseexemplar, ich freute mich! Die Autorin hat wirklich Potential und schrieb ein spannendes Buch. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Carmen Mola stellt das Ermittlerteam mit Elena vor und erzählt wird aus verschiedenen Perspektiven. Die Kapitel sind kurz gehalten, was die Neugierde, aber auch Spannung mehr anfacht, das Cover passt zur Geschichte. Alles in allem fühlte ich mich gut unterhalten und hoffe, es gibt noch mehr von dem ErmittlerTeam um und mit Elena zu lesen. Ich spreche gerne, für hart gesottene Thrillerfans, hierfür eine Leseempfehlung aus!

Lesen Sie weiter

Ich bin schwer begeistert!

Von: Buecherseele79

26.06.2019

Eine junge Frau wird in einem Park aufgefunden, sie wurde nach ihrem Junggesellinnenabschied entführt. Ihr Tod ist nicht nur grausam beigeführt worden, sondern ihre jüngere Schwester wurde damals, ebenso kurz vor ihrer Hochzeit entführt und auf die gleiche Weise ermordet. Wer also steckt dahinter? Der Vater, der aus einer Romafamilie stammt und seine Töchter gerne anders erzogen hätte? Ein Nachahmer? Oder Miguel, der für den Mord, damals an der jüngeren Schwester, verurteilt, wurde? Vorweg vielleicht gleich mal eine Warnung – dieser Thriller hat es wirklich in sich, wer ein zartes Gemüt hat sollte dieses Buch eher nicht lesen. Nicht unbedingt weil es hier Blut und Totschlag gibt sondern weil der Täter eine ganz perfide Art besitzt seine Opfer zu quälen und zu töten. Aber der Reihe nach... Der Schreibstil ist zu Beginn eher ruhig und ich muss gestehen dass ich erstmals Befürchtungen hatte dass dies wieder ein eher langatmiger Thriller wird, auch die Protagonisten zu Beginn waren mir alles andere als sympathisch aber, hier hat sich doch ein Thriller - Highlight für 2019 herausgestellt. Die Kapitel sind kurz und knackig gehalten und lesen sich nur so weg, man braucht zwar etwas bis man in die Geschichte findet, aber danach will man das Buch nicht mehr weglegen. Der junge Polizist Àngel Zárate ist sehr engagiert, er will ein erfolgreicher Polizist werden und als dieser Mord an ihn gerät hofft er endlich auf seine erste, große Ermittlung. Zárate ist mir zu Beginn sehr unsympathisch da er sehr drängend, launisch und herrisch sein kann, er will einfach seinen Platz und etwas Ruhm. Die Sondereinheit um Elena Blanco, die BAC, wird sich diesem Fall annehmen. Sie hat ein Geheimnis was sie mit sich trägt, ist für mich aber eine taffe Frau die nach den Richtlinien spielt, fair, aufbrausend, mit allen Wassern gewaschen und doch merkt man dass ihr die Vergangenheit zusetzt. Auch das Team um Elena beim BAC konnte mich meist begeistern, der ein oder andere Ermittler hält sich für ganz toll, aber ja, ich denke diese Personen hat man in jedem Team. Etwas verwirrend und gerade zu Beginn schwierig sind die ganzen spanischen Namen, denn dieser Fall spielt sich in der Nähe von Madrid, Spanien ab und bis man da ein bisschen durch dieses Namen – Wirrwarr steigt, braucht es etwas. Aber es lohnt sich durchzuhalten denn es lichtet sich und die Fronten werden klarer. Immer wieder, zu Beginn von neuen Kapitelabschnitten, gibt es einen Einblick bei einem kleinen Jungen der in einem Schuppen eingesperrt ist. Und hierauf bezieht sich auch meine Warnung mit dem leichten Magen, grosser Fantasie, nichts für zarte Gemüter, selbst ich musste danach erstmals kurz das Buch auf die Seite legen... und das will was heißen. Dieser Thriller spielt regelrecht mit dem Leser, man bekommt ständig neue Verdächtige vorgesetzt, ist am überlegen, grübeln, man schüttelt den Kopf, ist fassungslos angesichts der Vorkommnisse, und weiß doch nicht wohin diese Geschichte führen wird, wer hier welches Spiel spielt, wer etwas vertuschen will, wer an der Wahrheit interessiert ist. Die ganze Auflösung fand ich persönlich sehr gut gelungen, überzeugend umgesetzt und vor allem mit Spannung und Fassungslosigkeit durchzogen. Durch den Cliffhanger am Ende hoffe ich dass die Autorin bald einen weiteren Band von BAC, Elena Blanco auf den Markt bringt, ich will auf jeden Fall mehr von ihr lesen! Für Thrillerfans die was aushalten und geniale Spannung mit Verwirrungen lieben – das ist ein Thriller für Euch! Ganz klare Leseempfehlung!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Carmen Mola

Carmen Mola bevorzugt es, ihre wahre Identität nicht preiszugeben. Ihr Thriller »Er will sie sterben sehen« wurde schon vor dem Erscheinen in zahlreiche Länder verkauft und stieg in Spanien direkt in die Top Ten der Bestsellerliste ein.

Zur AUTORENSEITE