Erst ich ein Stück, dann du! Klassiker - Heidi

eBook epub
6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Patricia Schröder erzählt die berühmte Geschichte von »Heidi« im beliebten »Erst-ich-ein-Stück«-Prinzip

Heidi erlebt bei ihrem Großvater, dem alten Almöhi, die Welt der Berge. Schnell schließt sie Freundschaft mit dem Geißen-Peter und erkundet neugierig diese neue Welt. Eines Tages holt Tante Dete Heidi zurück nach Frankfurt. Sie soll als Gefährtin der gleichaltrigen Klara, die im Rollstuhl sitzt, im Haus der wohlhabenden Familie Sesemann leben. Doch Heidi sehnt sich nach dem freien Leben auf der Alm …

"Diese Buch-Reihe ist perfekt für das gemeinsame Lesen mit Anfängern."

Bild am Sonntag (18. November 2012)

Mit Illustrationen von Laura Bischoff
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-07407-4
Erschienen am  05. Juni 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Erst ich ein Stück... Klassiker für Leseanfänger

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Patricia Schröder, 1960 im Weserland geboren, wuchs in Düsseldorf auf, studierte Textildesign und arbeitete einige Jahre in diesem Beruf. Als ihre Kinder zur Welt kamen, zog sie in den Norden zurück. Dort ließ sie sich mit ihrer Familie und einer Hand voll Tieren auf einer kleinen Warft nieder und fing an, sich Geschichten auszudenken. Patricia Schröder liegt besonders die Leseförderung am Herzen. Sie hat das Konzept „Erst ich ein Stück, dann du“ entwickelt, um bei Kinder über das gemeinsame Lesen den Spaß an Büchern und Geschichten zu wecken.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

"Ein Buch, das leicht und mit Spaß an den Klassiker Heidi heranführt. Absolute Empfehlung!!"

Amazon.de (03. Juli 2012)

"Leseanfänger bekommen hier gleich zwei wertvolle Dinge: Zum einen ein gut durchdachtes Prinzip eines Erstleser-Buches, zum anderen einen Klassiker neu und zugänglich überarbeitet."

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich