VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Erzähl mir nix

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-17420-0

Erschienen: 11.01.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ob Genderfragen oder Political Correctness, Beziehungswirrwarr oder Abnehmweisheiten: Mit scharfsinnigem Blick beobachtet Nadja Hermann den Wahnsinn unseres Alltags und packt ihn in irrsinnig komische Comics. Mal bitterböse überspitzt, mal liebenswert menschelnd, dabei immer extrem pointiert – und vor allem extrem unterhaltsam. Ein Buch mit Kultfaktor!

Nadja Hermann (Autorin)

Nadja Hermann bloggt seit 2012 unter dem Namen „erzaehlmirnix“ minimalistische Strichzeichnungen, die sich mit dem alltäglichen Wahnsinn unseres Miteinanders beschäftigen. Eine psychotherapeutische Tätigkeit liefert dabei die Inspiration. Manche der Dialoge sind auch angeregt vom wahren (Ehe)leben Hermanns.

eBook (epub)
durchgehend Illustriert

ISBN: 978-3-641-17420-0

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 11.01.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Sehr lustige Comics zum lachen und nicken

Von: Lele Datum: 12.03.2016

https://lifeofaboredgirl.wordpress.com/

Meine Meinung
Vorwort von mir

Das Buch ist keine Geschichte! Es besteht aus Comics die lustig sind und/oder zum nachdenken anregen.
Meinung

Ich mag die Sicht der Dinge, die die Autorin hat. Sie greift Themen auf, die einen (immer mal wieder) beschäftigen und macht auch vor alltäglichen Situationen nicht halt.

Besonders gut gefielen mir die Einleitungen der Kapitel und wie selbstironisch sie ist. Ich habe dieses Buch innerhalb ein paar Stunden verschlungen und musste viel lachen. Ich habe ihr immer zugestimmt und war zwischendurch immer wieder erleichtert, dass nicht nur ich so denke oder mich so fühle.

Die Dialoge von den Strichmännchen sind meistens recht kurz, doch vermitteln alles was es soll. Immer wieder war es auch so, dass ich mir Comics ein zweites Mal durchgelesen habe, weil es einfach zu lustig oder logisch war.

Das Buch hat mich sehr unterhalten und ich werde mir alle Beiträge von der Seite erzaehlmirnix.wordpress.com durchlesen, weil dort alles begann.
Fazit

Das Buch ist sehr erfrischend und man kann sich oft mit den Strichmännchen identifizieren. Wer mal lust hat zu lachen und sich mit alltäglichen Situationen im Leben auseinander zu setzten, sollte sich dieses Buch holen. Es bringt einen zum lachen und nicken.

Deswegen bekommt das Buch von mir 5 Sterne.

★ ★ ★ ★ ★

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Rezension: Nadja Hermann. Erzähl mir nix

Von: Uta Datum: 18.07.2016

www.vereinbarkeitsblog.de

Vielleicht kennt ihr Nadja Hermanns Comics von Facebook oder ihrem Blog. Diese einfach gezeichneten aber hervorragend getexteten Comics. Ich lese sie sehr gerne. Und als ich erfuhr, dass es diese Comics auch in einem Buch gibt, habe ich mir gleich ein Rezensionsexemplar bestellt.

Im Buch Erzähl mir nix geht es um gesellschaftliche und politische Themen, aber auch um Beziehungen. Die Comics sind – wie auch auf dem Blog – alle nach demselben Schema gezeichnet, sehr minimalistisch, aber sie leben eben vom Text. Und der ist großartig. Nadja Hermann bringt die Dinge immer wieder auf den Punkt und deckt dabei vor allem Denkfehler und Widersprüche gnadenlos auf. Damit regt sie zum Nachdenken und Hinterfragen an.

Gerade erst habe ich noch ein Interview mit ihr gelesen, in dem sie sagt, dass im Gegensatz zum Blog das Buch „Erzähl mir nix“ nicht sehr erfolgreich sei. Zu Unrecht wie ich finde. Also rufe ich hiermit dazu auf, dieses wunderbare Buch zu kaufen.

Voransicht