,

Esst echtes Essen!

Mit gesunden Gewohnheiten raus aus dem Ernährungsdilemma

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Iss' dich glücklich!

Ob das Schokocroissant auf dem Weg zur S-Bahn, das Schnitzel mit Pommes in der Kantine oder das geliebte Feierabendbier – unsere Ernährung hat viel mit (schlechten) Gewohnheiten zu tun. Dass es jedoch durchaus möglich ist, den Teufelskreis von ungesunder Ernährung und fehlender Motivation zu durchbrechen, zeigt „Esst echtes Essen”. Denn „echte” Lebensmittel wie Obst, Gemüse oder auch ab und zu ein Stück Fleisch machen gesund und fit anstatt übergewichtig und krank. Also: probiere es einfach mal aus. Mit „Esst echtes Essen” erhältst du eine alltagstaugliche Anleitung, die dir hilft, dein Leben gesünder zu gestalten und dem ungesunden Ernährungsdilemma auf Dauer zu entkommen.

Patrick Hundt und Jasmin Schindler haben mit „Esst echtes Essen” eine verständliche und alltagstaugliche Anleitung geschaffen, mit der ihr sofort anfangen könnt, euer Leben gesünder zu gestalten und dem Ernährungsdilemma auf Dauer zu entkommen. Tipps zu den Themen Motivation, Lifestyle und Achtsamkeit runden diesen ganzheitlichen Ernährungsratgeber ab.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-18799-6
Erschienen am  14. März 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Jasmin Schindler liebte in ihrer Jugend Fertiggerichte, Fast Food und Softdrinks. Obwohl nie übergewichtig fühlte sie sich oft zu dick. Wegen ihrer Laktoseunverträglichkeit begann sie vor einigen Jahren, sich intensiver mit dem Thema Ernährung zu befassen und wurde bald darauf zur Vegetarierin. Essen ist für sie heute keine Nebensache mehr. Sie denkt viel über Rezepte nach, kauft bewusst ein und zelebriert ihre Mahlzeiten mit Genuss. Über die Ernährung hat sie es geschafft, sich körperlich, seelisch und geistig rundum wohlzufühlen.

www.healthyhabits.de/

Zur AUTORENSEITE

Patrick Hundt machte in seiner Ernährung jahrzehntelang falsch, was man nur falsch machen kann: Er aß fast nur Fertiggerichte, die er gedankenlos vor dem Fernseher verschlang. Dazu trank er Limonaden, Säfte, Eistees – Wasser aber fast nie. Und er hatte eine Vorliebe für Süßes. Schon in seiner Jugend war er übergewichtig, später sogar fettleibig. Vor fünf Jahren zeigte die Waage 150 Kilogramm. Zwar hungerte er sich mit einem Crash-Programm aus Diät und Sport auf 60 Kilogramm herunter, doch dauerhaften Erfolg hatte er erst, als er seine Gewohnheiten änderte: vornehmlich frische, unverarbeitete Lebensmittel aß, auf industriell produzierte Produkte und auf (raffinierten) Zucker verzichtete und sich dem Motto „Esst echtes Essen” verschrieb.

www.healthyhabits.de/

Zur AUTORENSEITE