VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Europas Dritte Industrielle Revolution

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 1,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 2,50*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14957-4

Erschienen: 31.07.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Sieben Jahre und ebenso viele UN-Klimakonferenzen sind vergangen, seit Hans Joachim Schellnhuber diesen Aufruf zu einer Dritten Industriellen Revolution vortrug. Ein rund hundertjähriges Unterfangen – eine kohlenstofffreie Gesellschaft soll bis zum Ende des 21. Jahrhunderts geschaffen sein –, das mit Europas Beitrag stehen oder fallen wird.

Sieben Jahre später darf deshalb gefragt werden: Hat die Revolution begonnen?

Hans Joachim Schellnhuber (Autor)

Hans Joachim Schellnhuber ist Gründer und Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung und Professor für Theoretische Physik an der Universität Potsdam. Er ist Mitglied in einer Reihe deutscher und internationaler wissenschaftlicher Gremien wie des 2007 mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Weltklimarats IPCC und Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU). Schellnhuber ist Autor von mehr als 40 wissenschaftlichen Büchern, der gemeinsam mit Stefan Rahmstorf verfasste Band »Klimawandel« aus der Reihe Beck Wissen liegt inzwischen in 6. Auflage vor.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-14957-4

€ 1,99 [D] | CHF 2,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diederichs

Erschienen: 31.07.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors