VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Ewig geliebt Black Dagger 28
Roman

BLACK DAGGER (28)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19590-8

Erschienen: 13.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Rhage und Mary sind Geliebte und Seelenverwandte – und sie sind einander auf ewig verbunden: Weil Mary ein Mensch ist, wurde ihre Lebenskraft an Rhages geknüpft, damit sie gemeinsam ein glückliches Leben voller Leidenschaft und Liebe verbringen können. Doch dann wird Rhage in der Schlacht verwundet, und der mächtige Vampir wird plötzlich mit ganz neuen Gefühlen und einer dunklen Zukunft konfrontiert. Wird ihm Mary auf seinem neuen Weg folgen? Denn auch sie verbirgt ein gefährliches Geheimnis …

ÜBERSICHT ZU J. R. WARD

BLACK DAGGER

Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurden – die Gemeinschaft der BLACK DAGGER. Und sie schweben in tödlicher Gefahr: Denn die BLACK DAGGER sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelanger Jagd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen …

BLACK DAGGER Doppelbände

Der Führer durch die BLACK DAGGER-Serie

Das einzigartige Hintergrundbuch zur beliebtesten Mystery-Serie Deutschlands. Mit zahlreichem Extra-Material rund um alle BLACK-DAGGER-Vampire - einschließlich einer brandneuen BLACK DAGGER-Novelle:

BLACK DAGGER LEGACY

J.R. Wards große neue Serie aus der Welt von BLACK DAGGER

FALLEN ANGELS

Atemberaubend spannend, düster und erotisch!

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

J. R. Ward (Autorin)

J. R. Ward begann bereits während des Studiums mit dem Schreiben. Nach dem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die BLACK DAGGER-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestsellerlisten eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery.

www.jrward.com

Aus dem Amerikanischen von Corinna Vierkant-Enßlin
Originaltitel: The Beast - Black Dagger 14 (Part 2)
Originalverlag: NAL

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19590-8

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 13.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Die Bruderschaft ist zurück!

Von: Astis Hexenwerk Datum: 05.04.2017

astishexenwerk.blogspot.de/

# erster Satz #
„Selbstverständlich. Ich werde die Käufer vor Vertragsabschluss nächste Woche informieren.“

Rhage und Mary fehlt etwas in ihrem gemeinsamen Leben. Sie sind glücklich zusammen, aber der Gedanke an eine richtige Familie wird immer drängender. Doch traut sich keiner von beiden über diesen innigsten Wunsch zu sprechen. Die Jungfrau der Schrift hat ihnen schon das gemeinsame Leben geschenkt, mehr trauen sich die zwei nicht zu erhoffen.
Die Auflagen des Königs – Einstellung des Drogenhandels mit den Lessern – stellen Assail vor neue Probleme. Wie soll er nun regelmäßig an Geld kommen und Nachschub für sich selbst sichern? Und vor allem: sich von den Gedanken an Marisol abzulenken? Die Flucht in die Drogensucht scheint zunächst die einzige Möglichkeit zu sein…

# Zitat #
„Mit unserer Trauer halten wir die Leute in Ehren, die wir lieben.“

Die Vampire der Black Dagger Bruderschaft sind zurück! Ewig geliebt führt die Geschichte aus „Krieger im Schatten“ weiter (es nervt mich noch immer, dass die Bücher in Deutschland getrennt werden!).
Die erste Geschichte um Rhage und Mary gehörte zu meinen Lieblingsbüchern der Black Dagger Serie. Die Entwicklung des eingebildeten „Mr. Hollywood“ mit seinem ganz eigenen Fluch ging ans Herz und raubte mir den Schlaf. Das Buch habe ich rasend schnell gelesen. Ähnlich verhielt es sich mit der späten Fortsetzung rund um Rhage und seine Shellan Mary. Oftmals hatte man das Gefühl, dass die Beziehung der beiden recht oberflächlich und eher körperlich betont sei, aber die Tiefe der Zuneigung kam in diesem Teil wieder stärker hervor. Es gibt Konflikte, man sagt sich vielleicht nicht alles und die Spannungen nehmen zu. In „Ewig geliebt“ wird die Beziehung der beiden vielen Widrigkeiten ausgesetzt und es machte so viel Spaß!
Ein weiterer großer Teil dieses Bandes wird von Assail eingenommen. Man lernt ihn wieder auf eine andere Art kennen und ja, mittlerweile mag ich ihn sogar! In der zwischendurch eingeflochtenen Geschichte rund um Marisol und Assail hatte man bereits einen kleinen Einblick in sein Leben und auch seiner Gefühle erhaschen können. Hier wurde die Persönlichkeit von Assail, dieses berechnende Wesen, auf eine harte Probe gestellt. Von Assail (und vielleicht auch irgendwann wieder Marisol) möchte ich gerne mehr lesen! Der Charakter hat viele Ecken und Kanten und ist nicht leicht zu durchschauen. Ich bin auf seine weitere Entwicklung gespannt!

Ja, diese Sucht…Fans werden es lieben! Und für alle Neulinge: es sind zwar schon 28 Bände, aber es lohnt sich einzusteigen! Volle Punktzahl und ein tiefes Seufzen: ich hasse es zu warten!

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Spannende Nebenhandlungen machen neugierig auf mehr

Von: Jana Fundner Datum: 19.08.2017

www.testiversum.at

Auf in Runde 28! Und wir haben noch lange nicht genug.... 28 Bänder der Black Dagger Reihe sind mittlerweile schon auf Deutsch erschienen (die Hälfte in der englischen Originalfassung, da die Bücher im deutschsprachigen Raum immer in zwei Teile gesplittet werden) und das Ganze hat immer noch nicht an Magie verloren.

„Ewig geliebt“ gehört mit „Krieger im Schatten“ zusammen – gemeinsam bilden sie Teil 1 und 2 des Originaltitels „The Beast“. An diesem Originaltitel können eingefleischte Black Dagger Fans schon erkennen, wer hier die Hauptrolle übernimmt: Rhage, in dem eine gefährliche Bestie schlummert, die nur vor Mary halt macht.

Viele Sorgen, viel Liebe, wenig Kampf

Doch Mary ist nicht mehr die einzige weibliche Person, die in Rhages Leben eine wichtige Rolle spielt. Das Paar hat das Waisenkind Bitty ganz fest ins Herz geschlossen und möchte ihr ein angenehmes Leben voller Spaß bieten. Darum dreht sich die Hauptgeschichte in diesem Band. Doch natürlich vergisst die Autorin J.R. Ward nicht auf andere wichtige Charaktere der Bruderschaft und ihrer Verbündeten. So erfahren wir, wie es mit Laylas Schwangerschaft weiter geht und erleben Assail, wie er immer noch um seine große Liebe trauert und versucht, ein besserer Mensch – Tschuldigung, Vampir – zu werden.

In „Ewig geliebt“ geht es dieses Mal also ziemlich gefühlvoll zur Sache. Die Lesser lassen sich kaum blicken – die Ruhe vor dem Sturm? Und auch sonst sind sich die Brüder zwar ihrer Feinde bewusst, doch manchmal steht eben doch das Privatleben im Mittelpunkt. Entsprechend ist dieser Band deutlich ruhiger als die vorherigen. Das macht aber gar nichts, bleibt es doch trotzdem immer spannend.

Spannende Nebenhandlungen machen neugierig auf mehr

J.R. Ward überzeugt erneut mit einem sehr bildlichen Schreibstil, der aber niemals Langeweile aufkommen lässt. Obwohl... Man muss schon sagen, dass die Geschichte um Rhage und Mary etwas in die Länge gezogen worden ist. Die beiden haben ihre Probleme, die sie gerne mit Sex lösen. Klappt aber nicht immer, sodass es zu einem tiefgründigeren Gespräch kommen muss. Das ist gut geschrieben und spannend, keine Frage. Aber bis es zum wesentlichen Ergebnis kommt (das hier natürlich nicht gespoilert werden soll), wird ein bisschen zu viel geplänkelt.

Allerdings reißen die beiden unterschiedlichen Handlungsstränge um Layla und Assail alles wieder heraus – denn hier wird es nochmal richtig spannend und abwechslungsreich! Insgesamt also ein weiteres Band der Erfolgsautorin, dass die Fans nicht nur zufrieden stellen, sondern auch begeistern kann. Besonders das Geschick, mehrere Handlungsstränge spannend weiter zu führen, ohne dass beim Leser Verwirrung gestiftet wird und er nicht mehr richtig folgen kann, sei erneut hervorgehoben. Man darf gespannt sein, wie es weiter geht – vor allem mit Layla...

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin