VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Falsches Spiel Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-11831-0

Erschienen: 16.12.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Einst ruinierte Silvano sein leben durch einen folgenreichen Betrug. Nun droht sein Sohn denselben Fehler zu machen ...

Nachdem Silvano einst durch einen Wettbetrug seine Boxkarriere ruinierte, führt er ein unaufgeregtes Leben als Trikotwart bei einem Fußballclub in der italienischen Provinz. Die Vergangenheit allerdings lastet schwer auf der Beziehung zu seinem Sohn; seit Jahren sprechen die beiden kaum ein Wort miteinander. Dann aber kehrt Roberto zurück, als der Verein ihn als Hoffnungsträger verpflichtet. Der Junge Profifußballer soll den Club zum Aufstieg schießen. Doch als Silvano begreift, dass Roberto drauf und dran ist, seine eigenen Fehler zu wiederholen, setzt er alles aufs Spiel, um seinem Sohn zu helfen – mit dramatischen Konsequenzen ...

»Eine melancholische und gleichzeitig hoch spannende Geschichte über die Liebe eines Vaters.«

Il Fatto Quotidiano

Giorgio Faletti (Autor)

Giorgio Faletti, geboren 1950 im italienischen Asti, machte sich zunächst als Moderator und Komiker in legendären italienischen Fernsehshows einen Namen ("Drive in", "Emilio"), danach wandte er sich der Musik zu, schrieb Lieder für berühmte Sänger und gewann 1994 beim Festival von San Remo selbst den zweiten Platz. 2002 erschien sein Debütroman "Ich töte", mit dem er monatelang Italiens Bestsellerlisten besetzte und so viele Bücher verkaufte wie kein italienischer Romancier vor ihm. Zwei Jahre später setzte Giorgio Faletti seinen sensationellen Erfolg mit "Im Augenblick des Todes" fort. Der Autor verstarb am 4. Juli 2014 an den Folgen eines Herzinfarkts.

Weitere Informationen zu Giorgio Faletti und seinen Werken finden Sie unter www.giorgiofaletti.it.

»Eine melancholische und gleichzeitig hoch spannende Geschichte über die Liebe eines Vaters.«

Il Fatto Quotidiano

»Eine kurzweiliger, mitreißender Roman vor der grandiosen Kulisse eines Fußballspiels.«

Secolo d'Italia

»Die dramatischen Höhepunkte rauben dem Leser den Atem, und die Figuren bestechen durch ihre Menschlichkeit und Glaubwürdigkeit.«

La Cronaca

»Meisterhaft fängt Faletti die spannungsgeladene Atmosphäre eines wichtigen Spiels zwischen Spielerkabine, Trainerkabuff und Fan-Kurve ein! Spannende Lektüre!«

Münchner Merkur

Aus dem Italienischen von Claudia Franz
Originaltitel: Tre atti e due tempi
Originalverlag: einaudi

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-11831-0

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 16.12.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors