VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Feierabend-Küche Perfektes Timing mit Wochenplaner und Austauschtipps

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epdf) ISBN: 978-3-641-57282-2

Erschienen: 23.04.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Schnell was Gutes auf den Tisch

Das clevere Buch für alle, die nur wenig Zeit zum Kochen haben, aber viel Geschmack erwarten. Ideal also auch für Berufstätige. Alle Rezepte sind in maximal 30 Minuten zuzubereiten, die Tipps und Tricks für zeitsparendes Haushalten garantieren genug Zeit für den Feierabend. Ideen für Gerichte zum Mitnehmen, Familienrezepte und viele Blitzvarianten vervollständigen das Know-how für berufstätige Köche.

Anne Lucas (Autorin)

Anne Lucas ist gelernte Köchin und studierte Oecotrophologin. Sie arbeitet als kochende Redakteurin und Foodstylistin für die Zeitschrift essen & trinken Für jeden Tag aus dem Verlagshaus Gruner + Jahr. Zusätzlich ist sie freiberuflich in den Bereichen Rezeptentwicklung und Foodstyling tätig.

eBook (epdf)

ISBN: 978-3-641-57282-2

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

Erschienen: 23.04.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Buch erfüllt Erwartungen - schnelle, solide Gerichte, die allen schmecken

Von: Becky Datum: 25.06.2016

https://beckysdiner.wordpress.com/

Im heutigen Buch dreht sich alles um Gerichte, die blitzschnell zubereitet sind und die schneller auf dem Tisch stehen, als der Lieferservice sie liefern könnte. So zumindest der Anspruch und die Ankündigung. Ob das stimmt? Mal schauen… Schnell jedenfalls entsteht auch diese Rezension, denn das erste ausprobierte Gericht gab es gleich am Einzugstag des Buches und das zweite am folgenden. Das spricht bei mir auf jeden Fall schon einmal dafür, dass die Auswahl der Rezepte nicht besonders schwer fiel.
Aber von vorn: Anne Lucas, die Autorin des Buches, beschreibt in ihrem Vorwort, dass 45 Minuten ziemlich zäh sein können, wenn man in ihnen auf den Lieferservice wartet und man in diesen doch selbst ein wunderbares Essen zaubern könnte. Da stimme ich ihr übrigens absolut zu, bei mir dauern die meisten Gerichte nicht länger – mal abgesehen von Gehzeiten bei Hefeteig.
Mein Fazit: Dieses Buch erinnert mich etwas an meine ersten Kochbücher: Es ist nicht besonders hübsch oder trendy, die Food-Bilder sind oldschool-clean und es gibt auch keine persönlichen Worte zu den Gerichten. ABER: Das muss es auch gar nicht! Ich glaube, die Zielgruppe sind Menschen, die abends nach der Arbeit nach Hause kommen und einfach schnell ein paar Sachen in den Topf werfen wollen und dafür ein paar neue Ideen suchen. Es geht hier nicht um die High-End-Küche, es geht um solide Gerichte, die schnell gemacht sind, wenig spezielle Zutaten brauchen und allen schmecken. Und ich denke, dass dieses Buch genau das auch erfüllen kann.
Die komplette Rezension, inkl. Bildern, ist auf meinem Blog nachzulesen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin