Feinde

Thriller

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Für den türkischstämmigen Polizisten Can und das Ermittlungs-Team um seine Vorgesetzte Simone fängt alles mit einem Doppelmord im Roma-Milieu in einer deutschen Großstadt an. Doch dieses Verbrechen zieht schnell weite Kreise: Korruption, Menschenhandel und das Schicksal derjenigen, die von der Gesellschaft nichts mehr zu erwarten haben, sind der Schmelztiegel, in dem sich dieser fesselnde, emotionale und realistische Roman um das Leben und Überleben in unserer heutigen Zeit entfaltet. Der Polizist Can tut alles, um die Wahrheit zu finden und gleichzeitig seine Menschlichkeit nicht zu vergessen. Sein Kampf gegen die eigene Fehlbarkeit ist zugleich eine kraftvolle Suche nach Erlösung und Liebe.

»So sind die Krimis, die unter die Haut gehen.«

Die Zeit/Tobias Gohlis (18. Oktober 2018)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-20161-6
Erschienen am  10. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Feinde

Von: Christin

10.12.2018

Hätte nicht die vielen Verwicklungen und überraschenden Zusammenhänge erwartet. Das Buch gibt Einsicht in viele, auch sicher jetzt aktuelle Dinge, die bei näherer Betrachtung Verständnis und Mitgefühl für die Umstände, fremd in einem Land zu sein, vermitteln.

Lesen Sie weiter

Weniger ist manchmal mehr

Von: Schwarzes Schaf

29.10.2018

Tief drinnen ist die Geschichte interessant, die Idee jedenfalls. Aber für meinen Geschmack gibt es viel zu viele Füllsel, Dinge, die nicht wirklich zur Handlung gehören, die nicht wirklich interessant sind und den Anschein wecken, als sollten Seiten gefüllt werden. Auch die aufgepuschte Ausdrucksweise, wie die Kommissare reden, sowas von obercool, gefällt mir nicht. Bei diesem Buch bekam ich Lust es umzuschreiben, sodass aus der guten Grundidee ein spannender, flüssiger Roman und ein echter Krimi wird. Weniger ist manchmal mehr.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen
Interview mit Susanne Saygin zu »Feinde« (Heyne)

Vita

Susanne Saygin, geboren 1967, aufgewachsen im Rheinland, Geschichtsstudium in Köln und Cambridge, Promotion in Oxford. Danach Tätigkeit im akademischen Projektmanagement und in der freien Wirtschaft (u.a. im Umfeld der ersten deutschen Bundesliga). Die Autorin mit deutsch-türkischen Wurzeln hatte ihren Lebensmittelpunkt knapp zwanzig Jahre lang in Köln. Seit 2010 lebt und arbeitet sie in Berlin. Für ihren Debütroman »Feinde« hat die Autorin über fünf Jahre lang recherchiert.

Zur AUTORENSEITE

Events

18. Feb 2019

Lesung mit Susanne Saygin

Hannover | Lesungen & Events
Feinde

Zitate

»'Feinde' ist ein makelloser Thriller, gerade weil er sich um die Konventionen des Genres nicht wirklich schert.«

der Freitag/Marcus Müntefering (08. November 2018)

»Kaum zu glauben, dass dies ein Debütroman ist, so souverän und cool erzählt.«

Marcus Müntefering/Women's World (12. September 2018)

»Ein beeindruckendes Debüt mit politischer Message.«

»Gradlinig, auf den Punkt und mit gekonnt dem Leben abgelauschten Dialogen.«

Rolling Stone, Oktober 2018