Feuer - Schatten der Liebe

Feuer 7
Roman

(1)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Hackerin Ivy Macpherson ist verzweifelt. Das FBI verdächtigt sie der Cyberspionage, und sie hat keine Möglichkeit ihre Unschuld zu beweisen. Auf der Flucht vor den Behörden gerät Ivy an Tydrin – einen geheimnisvollen Mann mit einer gefährlich erotischen Ausstrahlung. Nicht ahnend, dass Tydrin ein jahrhundertealter Drachenkrieger ist, nimmt Ivy seine Hilfe an und gerät dabei in ein kompliziertes Geflecht aus Macht, Leidenschaft und Magie ...


Aus dem Amerikanischen von Katrin Reichardt
Originaltitel: Fury of a Highland Dragon
Originalverlag: Library and Archives Canada
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25014-0
Erschienen am  09. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Feuer 7 - Schatten der Liebe Rezension

Von: Peggy von >Die Librellis<

18.04.2020

Dieser Band ist der 7 Teil der Feuer-Reihe und kann unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden. Als Altersempfehlung würde ich hier jedoch ab 14 Jahren ansetzen. Tydrin ist ein Drachenkrieger und trifft an einem für sie beide bedeutenden Platz auf Ivy, wo er sie auch vor Agenten der Regierung rettet. Als er herausfindet, wer sie ist und dass er anscheinend für ihre Vergangenheit mit den ganzen schlechten Erinnerungen verantwortlich ist, kann er sie jedoch trotzdem nicht gehen lassen. Wird sie ihm jedoch vergeben? ~ <3 ~ Meine Meinung ~ <3 ~ Als das Buch bei mir ankam, war ich anfangs etwas geschockt. Die ersten sechs Teile der Reihe haben ungefähr einen Seitenumfang von ca. 500 Seiten und Band sieben hat nur 200 Seiten. Ich hatte anfangs gedacht, dass es nur eine Kurzgeschichte zwischendurch oder eine Novelle ist aber auch die folgenden Bände werden jetzt nur so wenige Seiten haben, was mich persönlich etwas enttäuscht. So verliert die Beziehung zwischen den Protagonisten etwas an tiefe. Auch spielt dieser Band nicht mehr bei den Nightfury-Kriegern, wodurch eine Abgrenzung der Bände vorliegt und ich mich mit der geringen Seitenanzahl wieder anfreunden konnte. Ich habe das Buch dann schnell durchlesen können. :) Die Autorin hat jedoch mit ihrem Schreibstil und den emotionalen Stellen wieder mein Lesevergnügen geweckt. Die Protagonistin Ivy konnte ich auch gut verstehen. Wenn man am Abgrund steht, greift man nach jedem Strohhalm und nutzt jede Freude die man finden kann einfach aus. An ihrer Stelle hätte ich auch so reagiert. Aber wer schubst auch einen so gut aussehenden Mann/Drachen aus dem Bett? Also ich würde es nicht machen. Mit Tydrin konnte ich mich anfangs nicht gleich anfreunden. Mit seinem über mehrere Jahre auferlegten schlechten Gewissen kam er sehr depressive rüber und dass schockt mich bei einem Mann. Meiner würde wahrscheinlich nur mit den Achseln zucken und weitermachen wie bisher. Im Höchstfall eine Woche drüber grübeln. Aber dann ist auch wieder gut. Sich immer auf die Zukunft zu fokussieren finde ich aber auch besser. Die Vergangenheit kann man nicht mehr ändern, sollte sie jedoch nie ganz vergessen und immer daraus lernen. Ein Buch, aus dem man eine Lektion lernt und wie sich ein Geheimnis wenden kann. Das gefällt mir. ~ <3 ~ Fazit des Buches ~ <3 ~ Wer auch schon die erstens Teile gern gelesen hat, sollte sich diesen auch gönnen. 5 von 5 Sternen eure Peggy von >Die Librellis<

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Coreene Callahan arbeitete nach ihrem Psychologiestudium zunächst als Innenarchitektin, bevor sie beschloss, sich ausschließlich ihrer ersten großen Liebe zu widmen: dem Schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie in Kanada.

Zur AUTORENSEITE