VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Flucht und Segen Die ehrliche Bilanz meiner Flüchtlingshilfe

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20514-0

Erschienen: 20.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Zwischen Frust und Freude - die Geschichte einer Flüchtlingshelferin

Ein Jahr nach den Willkommensszenen und dem Merkel’schen Glaubensbekenntnis „Wir schaffen das“ stellt sich die Frage, wie wir das alltägliche Zusammenleben mit den Flüchtlingen bewerkstelligen können. Wie die unterschiedlichsten Mentalitäten mit der unseren zu vereinen sind und wie die vielen Menschen nicht nur ein Leben in Frieden und Freiheit bei uns finden, sondern auch ein Obdach und Arbeit. Ann-Kathrin Eckardt, Redakteurin bei der Süddeutschen Zeitung, zieht hier ehrlich und schonungslos Bilanz. Eine wichtige, authentische Stimme in der Debatte um gelingende Integration.

Drei Fragen an die Autorin Ann-Kathrin Eckardt Zum Special

Ann-Kathrin Eckardt (Autorin)

Ann-Kathrin Eckardt, Jahrgang 1979, ist Redakteurin in den Ressorts Seite 3 und Buch Zwei der Süddeutschen Zeitung. Sie wurde mit mehreren Journalistenpreisen ausgezeichnet. Seit fast drei Jahren ist sie Patin zweier irakischer Familien. Für ihren Essay "Gute Menschen", eine erste Bilanz der Flüchtlingshilfe, erschienen im Dezember 2015, erhielt sie den von der Inneren Mission verliehenen Karl-Buchrucker-Preis.

eBook (epub), 3 farbige Abbildungen, 1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-641-20514-0

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Pantheon

Erschienen: 20.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Thema

Von: Renate Steinhorst  aus Bamberg Datum: 28.03.2017

Ich interessiere mich sehr für dieses Thema und entdeckte in diesem bemerkenswerten Buch viele neue Aspekte und Anregungen, auch Aha-Erlebnisse, die mich die Problematik und die Menschen zum Teil in neuem Licht sehen lassen. Besonders beeindrucken mich Ann-Kathrin
Eckardts Bereitschaft zum Verständnis anderer Kulturen, ihr tiefgehendes Engagement und ihre ehrliche Auseinandersetzung bei auftauchenden Problemen inklusive Selbstreflexion. Die fundierte Recherche, die informative Sammlung von Fakten und Interviews bieten wertvolle Hintergrundinformationen, die helfen können, Vorurteile abzubauen. Ich empfehle dieses lesenswerte Buch allen, die mit Flüchtlingen zu tun haben oder sich für das Thema interessieren.

Voransicht