VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Freiheit schmeckt wie Tränen und Champagner Mein wunderbares Leben gegen den Strom

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-03841-0

Erschienen: 05.07.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ein wunderbares Leben gegen den Strom

Als die Deutsch-Türkin Ayse Auth im November 2006 ihren Haarsalon in der noblen Münchner Innenstadt eröffnet, fühlt sie sich am Ziel: als eigenständige Geschäftsfrau und Stylistin mit internationalem Renommee, vor allem aber endlich als ein unabhängiger Mensch. In ihrem Leben war sie keineswegs auf Rosen gebettet! Noch als Kleinkind gaben ihre Eltern sie zur Erziehung zu ihrer strenggläubigen Großmutter, die in der Türkei auf dem Lande lebte. Als Teenager wieder in Deutschland, wurde sie direkt nach der Friseurlehre jedoch mit einem Mann in der Türkei zwangsverheiratet.

Doch Ayse will frei sein, und die Kraft dazu schöpft sie aus einer ganz besonderen Fähigkeit, die sie schon als Kind entdeckt hatte: die Kraft des Wünschens. Und tatsächlich erfährt sie es immer wieder – was sie in Gedanken und Worten, in Gefühlen und geistigen Bildern aussendet, das zieht sie in ihr Leben. Allen Widrigkeiten zum Trotz geht sie ihren Weg und findet in sich selbst das Beste aus zwei Welten ...

Ein faszinierender Lebensweg, geleitet von der Kraft des positiven Denkens.

Ayse Auth (Autorin)

Ayse Auth 1967 in Deutschland geboren und in der Türkei aufgewachsen, ist Besitzerin des exklusiven Haarsalons »HaarWerk« in München. Zusammen mit ihrer Zwillingsschwester wurde sie mit dem begehrten »Oscar für Friseure«, der »L'Oreal Colour Trophy«, geehrt. Sie gewann darüber hinaus mehrere internationale Preise. Als Stylistin ist sie in Zeitschriften wie »Bunte«, »Amica«, »Elle« und »Cosmopolitan« präsent und stand im Mittelpunkt der ZDF-Dokumentation »Das Beste aus zwei Welten«.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-03841-0

€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Integral

Erschienen: 05.07.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht