VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Fünf Menschen, die mir fehlen Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-12421-2

Erschienen: 06.10.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

“Eine Handgranate in literarischer Form.“ The New York Times

Mary wächst in einer kaputten Industriestadt auf. Ihre Mutter ist schön wie Liz Taylor und versucht mit immer wechselnden Männern einen Zipfel vom Glück zu erhaschen. Mary liebt und hasst ihre wilde Mutter genau so wie ihren großspurigen Onkel. Auch Marys andere Wegbegleiter zu einem selbstbestimmten Leben sind schräge Vögel: der Klassenidiot, die College-Zimmergenossin, die ein unerträgliches Geheimnis hütet, der hochbegabte Pianist, der scheitert. Mit literarischer Wucht setzt Christie Hodgen den Außenseitern, die unser aller Leben prägen, ein erzählerisches Denkmal.

"Eleganz der Elegie. Christie Hodgen interpretiert den Coming-of-Ange-Roman neu"

KulturSpiegel, Maren Keller (24.11.2014)

Christie Hodgen (Autorin)

Christie Hodgen, geboren 1974, gilt in den USA als der literarische Geheimtipp. Für ihren Debutroman "Hello, I must be going" und ihre Kurzgeschichtensammlung "A Jeweler's Eye for Flaw" wurde sie unter anderem mit dem AWP Award for Fiction und dem Pushcart Prize ausgezeichnet. Alle ihre Werke wurden in der Presse euphorisch besprochen. Christie Hodgen unterrichtet an der University of Missouri in Kansas City.


Thomas Gunkel (Übersetzer)

Thomas Gunkel, geb 1956 in Treysa, Erzieher, Studium der Germanistik und Geographie, Übersetzer von u.a. Dermot Bolger, Jon Krakauer, Stewart O'Nan, William Trevor.

"Eleganz der Elegie. Christie Hodgen interpretiert den Coming-of-Ange-Roman neu"

KulturSpiegel, Maren Keller (24.11.2014)

"Ein Buch über Verluste, das zum Nachdenken über die Verdammten anregt, denen man auf dem eigenen Weg begegnete."

Hessische Allgemeine (HNA), Claudia Schittelkopp (22.10.2014)

"„Fünf Menschen, die mir fehlen“ ist ein Buch voller Wärme, das nachdenklich stimmt und wachrüttelt, Menschen nicht in eine Schublade zu stecken, sondern sie so zu nehmen, wie sie sind."

Aachener Zeitung (14.02.2015)

“Eine Handgranate in literarischer Form: schnell und schonungslos, getrieben von Wut, gewürzt mit beißendem Witz. Die Sätze schlagen Purzelbäume und entblößen zugleich die rauesten Wahrheiten.“

The New York Times

Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunkel
Originaltitel: Elegies for the Brokenhearted
Originalverlag: Norton

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-12421-2

€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Knaus

Erschienen: 06.10.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht