VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Gebieter der Träume Roman

Dark Hunter-Serie (11)

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-09523-9

Erschienen: 17.06.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Sherrilyn Kenyons Romane machen süchtig!

Dr. Megeara Kafieri hat nur ein Ziel: Sie will beweisen, dass sich die sagenumwobene Insel Atlantis genau dort befand, wo ihr verstorbener Vater sie vermutet hat. Sie reist nach Griechenland, doch statt einer Insel findet sie dort einen in den Fluten treibenden Fremden – einen Mann, dessen Gesicht sie in ihren Träumen schon tausendmal gesehen hat … Geary ahnt nicht, in welcher Gefahr sie schwebt. Der verführerische Fremde ist Arik, der Gott der Träume – und nach zwei Wochen als Sterblicher auf der Erde muss er in dem Olymp zurückkehren … mit einer menschlichen Seele. Gearys Seele.

Alles über die Dark-Hunter-Serie Zum Special

Sherrilyn Kenyon (Autorin)

Die promovierte Historikerin Sherrilyn Kenyon schreibt seit ihrem zehnten Lebensjahr und ist mittlerweile eine der erfolgreichsten Autorinnen weltweit. Unter ihrem Pseudonym Kinley MacGregor veröffentlichte sie höchst erfolgreich Highland-Sagas. Doch vor allem mit ihren Dark-Hunter-Romanen begeistert sie ihre Leser und erobert seit Jahren regelmäßig Spitzenplätze der New-York-Times-Bestsellerliste. Gemeinsam mit ihrem Mann und drei Söhnen lebt Sherrilyn Kenyon in Tennessee.

Aus dem Amerikanischen von Larissa Rabe
Originaltitel: The Dream-Hunter (11 Dark Hunter)
Originalverlag: St. Martin's Press, New York 2007

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-09523-9

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 17.06.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Von: tigerbaer aus Karlsruhe Datum: 23.05.2016

Endlich geht es mit der Reihe um die Dark Hunter von Frau Kenyon weiter.

In „Gebieter der Träume“ dominieren allerdings die sogenannten Dream Hunter das Geschehen, die Dark Hunter spielen nur eine untergeordnete Rolle bzw. eher sogar eine Nebenrolle. Auch zeitlich gesehen spielt die Geschichte vor den Ereignissen im 2. Teil der Reihe „Nächtliche Versuchung“. Aber man muss die vorherigen Bände nicht gelesen haben, um „Gebieter der Träume“ zu verstehen.

Geary, oder auch Megeara genannt erregt unbewusst die Aufmerksamkeit von Arik, einem Dream Hunter, der für ihre Träume zuständig ist. Arik, obgleich er nicht fähig ist Emotionen zu empfinden, kann sich der Faszination von Geary nicht entziehen und schließt einen Pakt, um seiner „Traumfrau“ auch in der Realität ganz nah zu kommen.
Geary ist auf der Suche nach dem verschwundenen Atlantis. Fast ihre komplette Familie ist bei der Suche nach der sagenumwobenen Insel ums Leben gekommen und ihr verstorbener Vater wurde als Wissenschaftler zur Witzfigur degradiert.
Als sie beim Verfolgen einer „heißen Spur“ mitten im Meer auf Arik stösst und diesen vorm Ertrinken rettet, ahnt Geary nicht, dass sie bald im Fokus der griechischen und alantäischen Götter stehen wird…

Ich liebe die Dark Hunter-Reihe von Frau Kenyon und auch dieser Teil hat seinen Favoritenstatus bei mir gefunden, wenn er auch im direkten Vergleich mit seinen anderen „Brüdern und Schwestern“ nicht ganz mithalten kann ;-) Trotzdem toll geschrieben und eine absolut lesenwerte Geschichte *schwärm*

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin