VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Gebissen Roman

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-02979-1

Erschienen: 04.03.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Vampire in Berlin!

Es heißt, da ist ein Junge, der einst von einem dunklen Wesen gebissen wurde. Seltsame Veränderungen sind ihm damals widerfahren, die er jedoch verbergen konnte. Jahre später, gerade als er die Liebe seines Lebens trifft, holt ihn seine Vergangenheit ein. Denn sie sind mitten unter uns – die Vampire. In den Tiefen Berlins lauern sie, sie nähren sich von unserem Blut und unseren Tränen, und es bleibt nur wenig Zeit, ihre Rückkehr aufzuhalten …

Boris Koch, der junge deutsche Autor von „Der Drachenflüsterer“ und preisgekrönter Jugendkrimis, legt mit „Gebissen“ eine großartige und einmalige Vampirgeschichte vor.

• Von Sergej Lukianenko in Russland und Stephenie Meyer in Amerika losgelassen, schickt Boris Koch die Geschöpfe der Nacht nun in Deutschland auf die Straßen

• Atemberaubende Mystery vom Shootingstar der deutschen Phantastik

Boris Koch (Autor)

Boris Koch, Jahrgang 1973, wuchs auf dem Land südlich von Augsburg auf und studierte Alte Geschichte und Neuere Deutsche Literatur in München. Nach 15 Jahren in Berlin lebt er heute als freier Autor in Leipzig. Zu seinen Buchveröffentlichungen gehören Die Drachenflüsterer-Saga, die humorvolle Abenteuergeschichte Das Kaninchenrennen und der mit dem Hansjörg-Martin-Preis ausgezeichnete Jugendkrimi Feuer im Blut. Sein Roman Vier Beutel Asche wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als Jugendbuch des Monats April 2013 ausgezeichnet.

17.12.2016 | 20:00 Uhr | Leipzig

„Ruprecht, Eis und Kerzenschein“ - Eine vergnüglich finstere Weihnachtslesung mit Boris Koch

Eintritt: € 7,- / erm. € 5,-

Weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Laden auf Zeit
Kohlgartenstraße 51
04315 Leipzig

19.12.2016 | 10:00 Uhr | Leipzig

Lesung mit Boris Koch

Für Kinder ab ab 9 Jahren / 4. Klasse

Der Eintritt ist frei.

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek
Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11
Veranstaltungsraum "Franz Dominic Grassi" (Erdgeschoss)
04107 Leipzig

Tel. 0341 123-5341

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-02979-1

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 04.03.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

gebissen, Boris Koch

Von: Lexy´s Bücherwelt Datum: 28.10.2016

lexysbuecherwelt.blogspot.de/

Klappentext
Es heißt, da ist ein Junge, der einst von einem dunklen Wesen gebissen wurde. Seltsame Veränderungen sind ihm damals widerfahren, die er jedoch verbergen konnte. Jahre später, gerade als er die Liebe seines Lebens trifft, holt ihn seine Vergangenheit ein. Denn sie sind mitten unter uns – die Vampire. In den Tiefen Berlins lauern sie, sie nähren sich von unserem Blut und unseren Tränen, und es bleibt nur wenig Zeit, ihre Rückkehr aufzuhalten …


Cover
Also mich hat das Cover überzeugt. Es ist nicht zu groß aufgetragen, eher schlicht und doch hat es mich dazu gebracht das Buch in die Hand zu nehmen. Ich finde es ist sehr gut gelungen.

Inhalt
Tja was soll ich zu diesem Buch nur schreiben. :)
Es hat mir gefallen! Das kann ich definitiv sagen. In diesem Satz schwingt jedoch ein kleines ABER mit. Vielleicht fange ich mal mit der Story an.
Es geht in diesem Roman um den Hauptcharakter Alex. Er wurde in seiner Kindheit von einer Geheimnisvollen Kreatur gebissen. Als Erwachsener wohnt er in Berlin, fernab von seiner Heimat. Hier beginnt die eigentliche Veränderung. Er wird durch ein Zusammentreffen einer mysteriösen Frau zum Vampir. Mehr werde ich hier nicht Spoilern. xD

Also das erste Kapitel hat mich wirklich gefesselt. Es bezieht sich auf die Vergangenheit von Alex und wie er gebissen wird. Die Kapitel danach gestalten sich ziemlich zeh. Man sollte sich davon aber nicht täuschen lassen. Als Alex dann endlich auf die geheimnisvolle Frau trifft ändert sich die Geschichte drastisch und wird immer dunkler. Boris Koch führt uns in den Untergrund von Berlin.
Bis zum Schluss bleibt es dann spannend.
Einen kleinen Punkt muss aber noch bemängeln. Es war mir eindeutig zu viel SEX. Gegen ein wenig Erotik in einem Roman gibt es ja nichts auszusetzen, aber irgendwann hat man auch genug. Ich konnte irgendwann die Erotik nicht mehr vom Porno unterscheiden. Das ist jetzt vielleicht etwas übertrieben, aber ich finde das die Story auch mit wesentlich weniger Sex ausgekommen wäre.

Ich gebe 4 von 5 Sternen

Details
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Heyne Verlag; Auflage: 1. (1. September 2009)
Sprache: Deutsch
eBook: 8,99€
ISBN-10: 345352568X
ISBN-13: 978-3453525689

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors