VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Geborgene Kindheit Kinder vertrauensvoll und entspannt begleiten

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19857-2

Erschienen: 22.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Geborgen auf der Reise durch die Kindheit

Wenn aus Babys Kleinkinder werden, wachsen auch die Herausforderungen in der Familie. Kinder wollen immer mehr selbst entscheiden und selber machen, gleichzeitig brauchen sie noch bei vielem die Unterstützung ihrer Eltern – und all das fordern sie auch ein. Doch wie werden die Wünsche und Bedürfnisse aller Familienmitglieder berücksichtigt? Und wie können Eltern die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen?

Ob schlafen, essen, sprechen, spielen oder sich bewegen – Susanne Mierau erklärt, was dabei für Kinder wirklich wichtig ist und was sie brauchen, um sich zu glücklichen, selbstbestimmten und liebevollen Erwachsenen zu entwickeln.

Susanne Mierau (Autorin)

Susanne Mierau, Jahrgang 1980, hat Kleinkindpädagogik in Berlin studiert und Weiterbildungen u.a. zur Familienbegleiterin absolviert. Sie war am Arbeitsbereich Kleinkindpädagogik der FU Berlin in Forschung und Lehre beschäftigt, bevor sie 2011 eine Praxis für Familienbegleitung und Naturheilkunde eröffnete. Sie ist Mutter von drei Kindern und schreibt auf ihrem sehr erfolgreichen Familienblog.

www.geborgen-wachsen.de

03.11.2017 | 19:30 Uhr | Salzburg

Vortrag

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bildungszentrum St. Virgil
Ernst-Grein-Straße 14
5026 Salzburg

18.11.2017 | 10:45 - 12:15 Uhr | Bochum

Vortrag auf der Familienkonferenz für Elternschaft, Bindung und Beziehung

Informationen:

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Ruhr-Universität Bochum

eBook (epub)
Mit zahlreichen Fotos

ISBN: 978-3-641-19857-2

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 22.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Ein wertvoller Ratgeber für Eltern

Von: Sabrina Datum: 03.09.2017

sabrinas-buchwelt.blogspot.de/

"Geborgene Kindheit" von Susanne Mierau ist ein wirklich toller kleiner Ratgeber für Eltern und Familien, mit Tipps und Ratschlägen, wie man seine Kinder liebevoll durch die spannende Zeit des Heranwachsens begleitet.

Bei den meisten Ausführungen stimme ich Frau Mierau zu - einige Dinge sind für mich so nicht ganz umsetzbar - aber ich versuche mein bestmögliches. Jedoch bin ich auch ein Spezialfall mit drei noch sehr kleinen Kindern, dass ist dann auch einfach eine Art Spagat. Meine Zwillinge sind fast 2,5 Jahre alt und das Baby wird 9 Monate - da gibt es Sachen, die ich einfach im Alltag nicht umsetzen kann, wie z.B. entspanntes spazieren und sich die Natur bestauen - da brauche ich Unterstützung. Mein "Dorf" ist daher meine Schwiegerfamilie und der Kindergarten.

Sehr gut finde ich vor allem den Teil "Entwicklung nach dem ersten Geburtstag", in dem man einiges findet, was sich in der eigenen Familie so abspielt, wie z.B. bei uns das Familienbett, wo die meisten Leute sagen, dass wir die Kinder zu sehr verwöhnt haben und die Kinder nicht mehr daraus bekommen - jedoch ist es für mich vollkommen logisch, wenn es einfach das Bedürfnis nach Nähe und Schutz ist. Auch sehr interessant ist das Kapitel über die Ernährung und auch da mache ich vieles ähnlich (als kleiner Tipp für Mamas von Gemüseverweigerern: als Möhren-, Kürbis- oder auch Zucchinikuchen wird es hier gegessen).

Auch wenn ich nicht immer ganz entspannt sein kann und alles genauso umsetzen, bin ich doch sehr nah dran an einer bindungsorientierten Erziehung und hoffe, dass meine Kinder so geborgen wie nur möglich aufwachsen können.

"Geborgene Kindheit" ist ein hilfreiches Buch, dass einem Dinge vor Augen führt, die man vielleicht aus den Augen verloren hat und einem hilfreiche Tipps gibt den Alltag mit seiner Familie zu gestalten!

So geht es weiter: Geborgene Kindheit von Susanne Mierau

Von: Micha Datum: 13.06.2017

micha-morethanwords.blogspot.de

Wie bindungsorientierte Elternschaft beginnen kann, wenn ein kleiner Mensch auf die Welt kommt, hat Susanne Mierau in ihrem Buch "Geborgen Wachsen" beschrieben. Aber wenn die Babytage vorbei sind, geht es weiter. Wie die nächsten Jahre einer vertrauensvollen und entspannten Begleitung von Kindern gelingen, beschreibt sie in ihrem neuen Buch "Geborgene Kindheit", das vor kurzem im Kösel-Verlag erschienen ist.

Im Buch geht es zunächst um die Grundlagen zum Thema "Bindung" und "Vertrauen". Einigen Menschen fällt der Zugang zur bindungsorientierten Elternschaft schwer, weil sie selbst eine ganz andere Kindheit erlebt haben. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass sie es nicht schaffen, so für ihre Kinder da zu sein, denn alte Muster brechen immer wieder durch oder sie erinnern sich schmerzlich an ihr Gefühl von Verlassenheit, dass sie selbst als Kind erlebt haben. Hier macht Susanne Mierau Mut: "Wir sind mit unseren Bindungsmustern nicht in einer Einbahnstraße gefangen. Es ist nicht zu spät, etwas zu ändern."

Die Kindheit mit ihren vielen spannenden Entwicklungsphasen stellt die Eltern vor immer neue Herausforderungen. Sie bietet aber auch immer wieder Chancen, sich dem Kind zuzuwenden und es in seiner Persönlichkeit wahrzunehmen. Schlafen, Essen, Spielen, Lernen, Sprache - in all diesen Bereichen entwickelt sich das Kind weiter und es gibt viele Möglichkeiten, wie wir es darin gut begleiten können. In den "7 Säulen der Entwicklung nach dem ersten Geburtstag" gibt Susanne Mierau viele praktische Anregungen, wie das aussehen kann.

Im Kapitel "Euer Alltag ist ihre Kindheit" geht es darum, sich bewusst zu machen, dass wir selbst es sind, die die Kindheit unserer Kinder gestalten. Wir haben es in der Hand, ob ein Kind in genervte und gestresste Gesichter schaut oder sich später an einer warme und liebevolle familiäre Atmosphäre erinnert. Und dazu ist es vor allem auch wichtig, dass es uns selbst gut geht und dass wir gut auf uns aufpassen.

Wer Susannes Blog "Geborgen Wachsen" kennt, weiß, dass sie sich das alles nicht einfach ausdenkt, sondern wirklich versucht, ihre Haltung umzusetzen und ihren Kindern zusammen mit ihrem Mann eine geborgene Kindheit zu schenken. Wie das aussieht, kann man auch ganz wunderbar auf den vielen Fotos, die das Buch bebildern, sehen.

Ich muss zugeben, dass ich auch beim vierten Kind immer noch vor Herausforderungen stehe, bei denen ich mir eine leise Stimme wünsche, die sagt: "Das ist gut so! Vertraue auf dein Bauchgefühl und auf dein Kind." Wie schön, da manchmal die Stimme von Susanne Mierau zu hören ;-).

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin