VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

German Glück Reise durch ein unerwartet glückliches Land

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19995-1

NEU
Erschienen: 02.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die Deutschen haben einfach kein Talent zum Glück: Sie sind unzufrieden und blicken pessimistisch in die Zukunft, sagen Statistiken. Von wegen!

Sabine Eichhorst reist durch Deutschland und findet das Glück in Kiel und München, Duisburg und Leipzig. Ein Pastor im Rollstuhl erzählt vom Glück, nicht mit Gott und dem Leben zu hadern, und eine Frau, deren Firma in Konkurs ging, vom Glück des Scheiterns. Ein Metzger berichtet vom Glück, den richtigen Beruf zu haben, eine Ex-Eremitin vom Glück des Alleinseins, eine Flüchtlingshelferin vom Glück zu helfen ... Eines ist allen Glücklichen gemein: Sie machten sich auf die Suche, statt zu warten, dass das Glück sie findet.

Neunzehn sehr persönliche und beeindruckende Begegnungen mit glücklichen Deutschen.

Sabine Eichhorst (Autorin)

Sabine Eichhorst studierte Germanistik und Soziologie, arbeitete lange als Journalistin für verschiedene Radioprogramme der ARD und wurde für ihre Reportagen mit dem CIVIS-Medienpreis und dem Herbert-Quandt-Medienpreis ausgezeichnet. Seit 1993 schreibt sie auch Bücher und veröffentlichte u. a. den SPIEGEL-Bestseller „Ein Tagwerk Leben – Erinnerungen einer Magd“. Zuletzt erschienen ihre Sachbücher „Der Himmel so weit“ (2015) und „Der Mann im Wald“ (2016) sowie der Roman „Die Liebe meines Vaters“ (2016).

eBook (epub)
20 Fotos im Text

ISBN: 978-3-641-19995-1

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Ludwig

NEU
Erschienen: 02.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Rezension

Von: Büchergrotte Datum: 20.11.2017

zauberfeesbuchergrotte.blogspot.de

Inhalt
19 Interviews mit glücklichen Menschen

Meine Meinung
Die Menschen von denen die Interviews stammen sind total unterschiedlich. Von einer Flüchtlingshelferin über ein Kind bis zu einem Pfarrer ist alles dabei.

Eigentlich sind es auch keine "richtigen", keine Frage-Antwort Interviews. Eher sind es Berichte, mir gefiel dies gut.

Der Schreibstil ist sehr nett. Alles ist sehr bildlich beschrieben und leicht verständlich. Ein Buch für zwischendurch.

Für die einzelnen Geschichten habe ich durchschnittlich 7 Minuten gebraucht. Mal mehr, Mal weniger.

Fazit
Ein tolles Buch, zum Selberlesen oder verschenken.


❤❤❤❤/❤

19 Interviews: German Glück

Von: Erdhaftig schmökert Datum: 04.11.2017

www.erdhaftigschmoekert.wordpress.com

Dieses Buch zu lesen, beglückt. Sabine Eichhorst interviewte neunzehn Menschen unterschiedlicher Natur und Berufswahl zu dem, was sie als Glück betrachten. Herausgekommen sind Geschichten, die berühren, beglücken, informieren, erfreuen und - ja, auch rühren. Manchmal flossen bei mir Tränen, weil die Erzählung so ergreifend war.

Eichhorst ging nicht nur auf die Suche nach glücklichen Geschichten. Sie befasste sich zunächst mit der berüchtigen "German Angst" und was dahinter steckt. Sie sammelte Ideen, was vielen spontan in den Sinn kam und sie glücklich macht: Walzer tanzen oder eine Geburt zu erleben... Subjektives, Individuelles und sicher etliche Erlebnisse, die viele erfreuen. Das Glück des Augenblickes genießend. Danach erst kommen die Glücksgeschichten. Jede für sich ganz anders gestrickt, aus jeweils anderen Sichtweisen erzählt.
3 beeindrucktende Aspekte

Die Porträtierten strahlen eine unheimliche Lebensfreude aus. Jeder von ihnen erlebte schon einmal etwas Schreckliches, haben Höhen und Tiefen durchlebt. Aber sie haben ihre innere Mitte dabei nicht verloren. Und können Augenblicke genießen, das Glück nehmen, wie es kommt und daraus gegebenenfalls etwas Neues zaubern. So lassen ihre Geschichten mich staunen, lachen, schmunzeln und das ein oder andere Tränchen vergießen.

Sabine Eichhorst interviewte nicht nur, sie kleidete die Erzählungen so in Worte, dass man sich die Begebenheiten und Interviewpartner vor dem inneren Auge vorstellen kann. So, als säße man dabei und würde nicht nur ein Buch lesen.
Dazu nordet die Autorin die Berichte quasi ein: untermauert durch Ergebnisse von Studien, die sich mit dem Glückempfinden befassten, und stellt Betrachtungen von Philosophen dazu ein.

Insgesamt: Ein wunderbares Buch - zum selbst Lesen und Verschenken!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin