VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Gib mir deine Seele Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-10089-6

Erschienen: 08.07.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wie weit würdest du gehen, um deinen Traum zu leben?

Die junge Sängerin Pauline ist hochbegabt, aber ohne Engagement. Das ändert sich schlagartig, als sie den geheimnisvollen Constantin Dumont kennenlernt. Innerhalb kürzester Zeit macht er sie zum Star, dafür verlangt er aber bedingungslose Hingabe auf der Bühne — und in der Liebe. Anfangs zögerlich, dann immer mutiger lässt sich Pauline auf das verführerische Spiel aus Sex und Macht, Dominanz und Unterwerfung ein. Ein Spiel mit dem Feuer ...

Jeanine Krock (Autorin)

Jeanine Krock, in Braunschweig geboren, war unter anderem in Frankreich, Griechenland sowie Großbritannien als Model-Bookerin und Costumière tätig. Zudem hat sie im Musical-Theater gearbeitet und war in den letzten Jahren als Relocation Consultant tätig. Inzwischen lebt und arbeitet sie als freie Autorin in Norddeutschland.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-10089-6

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 08.07.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

gib mir deine Seele

Von: Sabine aus Ö Datum: 08.04.2016

bine174.blogspot.com

Mir hat das Buch gut gefallen, auch wenn es mir streckenweise immer wieder zu langatmig war und ich zeitweise einzelne Sätze beim Lesen eher nur überflogen habe.

Die Autorin hat aber trotzdem einen guten Job gemacht in ihrer Erzählung und Schilderung der Opernhäuser und Opern, was dem Leser einen guten Einblick in das Theaterleben gibt. Durch die Schilderungen der einzelnen Opern bekommt der geneigte Leser gute Lust, sich die angesprochenen Stücke auch anzuhören.

Der Schreibstil ist flüssig und man steigt ohne weiters sofort in die Geschichte ein, das hat mir sehr gut gefallen. Die Entwicklung von Pauline vom unbedarften und unschuldigen jungen Mädchen zu einer selbstbewussten Frau ist der Autorin sehr gut gelungen, und es hat Spaß gemacht, diese Entwicklung zu beobachten.

Auch Constantin, obwohl sehr geheimnisvoll, fand ich einen sehr gut beschriebenen Charakter. Durch kleine Einblicke in seine Gedankenwelt - die Geschichte ist sonst in der dritten Person erzählt - fiel es mir leicht, auch sein Verhalten nachzuvollziehen.

Die Nebencharaktere sind ebenso sehr gut und ausführlich beschrieben, und ziehen sich durch die gesamte Handlung.

Es kommen ein wenig Fantasyelemente vor, die immer ein wenig bei der Handlung durchblitzen, und im letzten Drittel des Buches steigt auch die Spannung an.

Ich selbst fand - im Gegensatz zu vielen Rezensionen - nicht unbedingt eine Anlehnung an Shades of Grey, die Handlung ist komplett anders, und dass SM-Szenen vorkommen, dafür hat SoG ja nicht unbedingt das Monopol ;-)

Das Ende hatte ich nicht ganz so erwartet und war für mich auch nicht ganz befriedigend und im Gegensatz zur Ausführlichkeit der Handlung auch ein wenig zu abrupt.

Alles in allem ein Buch mit einigen Strecken, das es aber trotzdem geschafft hat, mich zu fesseln, und einen Einblick in das Opernleben zu geben.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Ein erotisches Buch, welches des Leser auf eine Weltreise der Dominanz und Hingabe entführt

Von: no_fauxpas Datum: 11.10.2017

https://nofauxpas2000.blogspot.de/?m=1

Kurzbeschreibung (Klappentext):

Ein prickelndes Spiel mit Sex und Macht, Dominanz und Unterwerfung – Pauline und Constantin sind das heißeste Liebespaar des Jahres

Als die junge, unschuldige Sängerin Pauline Roth dem attraktiven Geschäftsmann Constantin Dumont begegnet, bietet er ihr einen Deal an: Er macht sie zum Star, dafür soll sie ein Jahr lang mit Haut und Haar ihm gehören. Obwohl sie zunächst zögert, ist Pauline so fasziniert von Constantin, dass sie sich auf dieses ebenso verführerische wie gefährliche Spiel aus Dominanz und Unterwerfung, aus Macht und Erotik einlässt. Gemeinsam erforschen Pauline und Constantin ihre sinnlichsten Fantasien und erleben einen Rausch der Leidenschaft. Doch diese Liebe hat einen Preis ...

Meinung:

Die Autorin Jeanine Krock hat mit ihrem Roman „Gib mir Deine Seele“ eine facettenreiche Lektüre für Erwachsene geschaffen in der es im Großen und Ganzen um die Thematik geht, die der Klappentext verheißungsvoll verspricht: Eine phantasievolle Geschichte mit viel dominanter und hingebungsvoller Erotik. „Gib mir Deine Seele“ lebt von der prickelnden Erotik, dem Spiel mit der Dominanz und einer geheimnisvollen Storyline, die dem Roman eine besondere Note verleiht.

Jeanine Krocks „Gib mir Deine Seele“ handelt aber nicht einzig und alleine von Unterwerfung und Dominanz - nicht alleine nur von Erotik und sexuellen Handlungen - es erzählt von der Leidenschaft eines Traums und der Entwicklung einer jungen Dame. Jeanine Krock erzählt von der Magie der Musik und vom „Sich-Fallenlassen“.

Der Leser von „Gib mir Deine Seele“ wird auf eine wundervolle Reise durch die Prachtstädte der Welt mitgenommen, darf hinter die Kulissen der Oper schauen, nimmt an (be-)rauschenden Festivitäten teil, wird ans azurblaue Meer entführt und feiert die skandinavische Sommersondenwende. So schafft Jeanine Krock mit ihrem Roman „Gib mir Deine Seele“ nicht nur Interesse und Lust an Dominanz und Hingabe, sondern weckt das Fernweh und die Lust am Leben beim geneigten Leser. Es zeigt verborgene Sehnsüchte auf und unterhält den Leser in gleichem Maße.

Jeanine Krocks Erwachsenenroman „Gib mir Deine Seele“ ist eine sehr empfehlenswerte Lektüre für alle, die Interesse an einem erotischen Buch haben, die Lust und Interesse an Dominanz und Hingabe haben und die sich gerne auf eine kleine Weltreise entführen lassen möchten.

Über die Autorin:

Jeanine Krock, in Braunschweig geboren, hat als Kostümbildnerin und Model-Bookerin unter anderem in Großbritannien, Griechenland und auf den französischen Antillen gearbeitet. Später war sie Relocation Consultant und im Musical-Theater tätig, hat Büros organisiert, Wohnungen eingerichtet und - warum auch immer - Konzerttickets und Socken sortiert.

Heute lebt die Autorin überwiegend in Norddeutschland. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS) und der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren DeLiA.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin