Grabesstille Nacht

Zwei etwas andere Weihnachtsstorys

eBook epub
0,49 [D] inkl. MwSt.
CHF 1,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Atemberaubend spannende Weihnachten in der Toskana

Der misshandelte kleine Junge Filippo reißt kurz vor Weihnachten von zu Hause aus. Er flieht über die Berge in dunkle Wälder und läuft direkt in die Arme eines finsteren Mannes, der nichts Gutes mit ihm vorhat.

Zum ersten Mal in ihrem Leben freut sich Emilia auf Weihnachten, denn am Heiligabend werden die Erniedrigungen durch ihren Mann endlich vorbei sein. Sie plant ein ganz spezielles Weihnachten und fängt zu diesem Zweck seit Monaten Fliegen ...

Zwei toskanische Weihnachtsgeschichten von Sabine Thiesler - hochspannend und grandios atmosphärisch. Grabesstille Nacht erscheint exklusiv als eBook Only und umfasst ca. 40 Seiten.


eBook epub (epub), ca. 40 Seiten
ISBN: 978-3-641-19388-1
Erschienen am  07. Dezember 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Sabine Thiesler, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie arbeitete einige Jahre als Schauspielerin im Fernsehen und auf der Bühne und schrieb außerdem erfolgreich Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher fürs Fernsehen (u.a. Das Haus am Watt, Der Mörder und sein Kind, Stich ins Herz und mehrere Folgen für die Reihen Tatort und Polizeiruf 110). Bereits mit ihrem ersten Roman »Der Kindersammler« stand sie monatelang auf den Bestsellerlisten. Ebenso mit den folgenden Büchern »Hexenkind«, »Die Totengräberin«, »Der Menschenräuber«, »Nachtprinzessin«, »Bewusstlos«, »Versunken«, »Und draußen stirbt ein Vogel«, »Nachts in meinem Haus« und zuletzt: »Zeckenbiss«.

Zur AUTORENSEITE

Events

01. Feb. 2020

CRIME DAY: Einen ganzen Tag lang dreht sich alles um Verbrechen und deren Hintergründe, ob fiktiv oder real.

11:00 - 19:00 Uhr | Events
Marc Elsberg, Sabine Thiesler, Alfred Riepertinger, Josef Wilfling, Karsten Dusse, Andreas Gruber, Charlotte Link, Ellen Sandberg, Melanie Raabe, Elisabeth Herrmann
Achtsam morden | Todesmal | Die Wälder | Schatten der Toten | Mein Leben mit den Toten | GIER - Wie weit würdest du gehen? | Das Erbe | Geheimnisse der Vernehmungskunst | Der Keller | Die Suche

26. Feb. 2020

Lesung mit Sabine Thiesler

19:30 Uhr | Ellerau | Lesungen
Sabine Thiesler
Der Keller