HELIX - Sie werden uns ersetzen

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Haben Sie die Gene zum Überleben?

Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen gefunden – von Bakterien verursacht? In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und –tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg, ein Paar Ende dreißig, die auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen können, an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, erklärt sogar, er könne die genetischen Anlagen ihres Kindes deutlich verbessern. Er erzählt ihnen von einem – noch inoffiziellen – privaten Forschungsprogramm, das bereits an die hundert solcher »sonderbegabter« Kinder hervorgebracht hat, und natürlich wollen Helen und Greg ihrem Kind die besten Voraussetzungen mitgeben, oder? Doch dann verschwindet eines dieser Kinder, und alles deutet auf einen Zusammenhang mit sonderbaren Ereignissen hin – nicht nur in München, sondern überall auf der Welt …

»Elsberg verknüpft Fiktion und Realität zum spannenden Plot.«

Hamburger Abendblatt (17. Oktober 2016)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-17587-0
Erschienen am  31. Oktober 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Gute Grundidee, aber ungenügende Ausführung im Detail

Von: Ivonne Schott / DeepGround Magazine

02.08.2017

Mit seinen zwei Vorgängerwerken, darunter der von uns besprochene Roman „Zero“, schaffte es Autor Marc Elsberg gleich doppelt, den Preis „Wissensbuch des Jahres“ in der Kategorie „Unterhaltung“ abzustauben. Ein Qualitätskriterium, das sich in den Leserstimmen wiederfand. Ihm gelang die Kombination aus Science und Thriller zu zwei spannenden Romanen zu formen. Mit „Helix. Sie werden uns ersetzen“ soll nun Geniestreich Nummer 3 folgen. Die Handlung beginnt bei einem amerikanischen Minister auf Staatsbesuch in München. Noch hinter dem Rednerpult bricht dieser tot zusammen. Bei der Autopsie findet man Hinweise auf einen mysteriösen Virus. Quasi maßgeschneidert, sodass er nur bei einer Zielperson tödlich wirkt. Währenddessen finden in Entwicklungsländern genetische Wunder statt. Mais, Ziegen und Baumwolle, die herkömmlichen Artgenossen meilenweit überlegen sind, ziehen die Aufmerksamkeit eines Global Players in Sachen Genetik auf sich. Doch woher sowohl Virus als auch Verbesserungen stammen, bleibt unklar. [...] http://www.deepground.de/book-review/marc-elsberg-helix-sie-werden-uns-ersetzen/

Lesen Sie weiter

Thalia.at

Von: Doris Oberauer aus Grieskirchen

03.01.2017

Erzählstränge fließen zusammen und bilden ein sehr beängstigendes Finale!! Wie immer sehr packend! Dieser Thriller regt auf alle Fälle zu Diskussionen an!! Hat mir sehr gut gefallen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT, ZERO und HELIX etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. BLACKOUT und ZERO wurden von »Bild der Wissenschaft« als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.

Zur AUTORENSEITE

Events

28. Mär 2019

Lesung

20:15 Uhr | Hannover | Lesungen & Events
GIER - Wie weit würdest du gehen?

29. Mär 2019

Lesung

20:15 Uhr | München | Lesungen & Events
GIER - Wie weit würdest du gehen?

25. Apr 2019

Lesung

19:00 Uhr | Gmünd | Lesungen & Events
GIER - Wie weit würdest du gehen?

Videos

Links

Zitate

»Der erfolgreiche Autor Marc Elsberg versetzt seine zahlreichen Leser immer wieder in packende Spannung. Auf sein neuestes Werk ‘Helix‘ darf man also gespannt sein.«

Maxima (Österreich)

»Elsberg hat genau recherchiert und in seinen soliden Thriller viel Fachwissen hineingepackt.«

Kleine Zeitung (16. Oktober 2016)

»Erschreckend.«

Die Bunte (20. Oktober 2016)

»Auf den ersten Blick klingen seine Geschichten nach Science-Fiction. Auf den zweiten Blick wird klar: Das stimmt so nicht ganz, ist er doch im intensiven Austausch mit Wissenschaftlern und Top-Denkern betroffener Bereiche, die mitunter an seinen Büchern mitarbeiten.«

Forbes Austria (08. Oktober 2016)

Weitere E-Books des Autors