Hallo Leben, hörst du mich?

Ab 12 Jahren
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Was würdest du tun, wenn du allein mit deiner Mom lebst, die manchmal ihre “ruhigen Tage” hat, und du planst, deinen iPod mit einer selbstgebauten Rakete ins All zu schießen, um den Außerirdischen das menschliche Leben auf der Erde zu erklären?

Ganz einfach: Der 11-jährige Alex wagt gemeinsam mit seinem Hund Carl Sagan die große Reise quer durchs Land zu einer Convention von Raketen-Nerds. Dabei lernt er nicht nur die unterschiedlichsten Menschen kennen, sondern erfährt auch eine Menge über Freundschaft, Familie, Liebe und all die anderen Dinge, die das Leben als Mensch so lustig, traurig, wunderschön und überraschend machen. Und zum Schluss ist Alex´ Welt um viele kostbare Freundschaften und sogar eine Schwester reicher.

"Und genau darüber hätte sich Carl Sagan, anders als über das "Cosmos"-Remake, das sich als Fortsetzung seines Lebenswerks missversteht, mindestens einen neuen Stern gefreut."

Frankfurter Allgemeine Zeitung (27. März 2017)

Aus dem Amerikanischen von Bernadette Ott
Originaltitel: See you in the Cosmos, Carl Sagan!
Originalverlag: Penguin, US
eBook epub (epub), ca. 300 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-641-18781-1
Erschienen am  06. März 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Wunderschönes Buch über das Leben!:)

Von: Svenja/Piguin

10.05.2017

piguinsworldofbooks.jimdo.com/2017/05/10/hallo-leben-h%C3%B6rst-du-mich-jack-check/ In "Hallo Leben, hörst du mich?" lernen wir den 11 Jährigen Alex kennen und gehen mit ihm auf eine doch sehr ungewöhnliche Reise. Immer mit dabei ist dein goldener Ipod; auf dem Alex für seine 'Jungs', die Alien ununterbrochen erzählt, was er so erlebt und wie es sich so auf der Erde lebt. Für seine 11 Jahre ist Alex schon erwachsener als er sein sollte, auch wenn er viele Dinge in seinem Leben noch nicht richtig versteht. Jedem anderen (mir zumindest) wurde direkt klar, dass in seinem Leben einiges anders läuft, als es laufen sollte. Und oft "erzählt" er auch Sachen, über die ein 11 Jähriger einfach noch nicht nachdenken sollte, die mich aber dennoch mehr berührt haben und ich mir die Tränen zurück halten musste. Die Sorge, dass Alex an die falschen Menschen gerät, war ebenfalls immer konstant. Natürlich lernen wir in "Hallo Leben, hörst du mich?", nicht nur Alex und seinem Hund kennen, sondern noch andere ganz tolle Menschen. Sie sind total unterschiedlich und haben dennoch zusammen gefunden. Wir werden auf eine tolle Reise mit Höhen und Tiefen mitgenommen. Während des ganzes Buches hatte ich übrigens das Gefühl, das Alex mich in einer Tour zugequatscht hat. Dazu hat aber auch die wirklich schöne Schreibweise beigetragen. :) Manchmal musste ich auch etwas Luft holen, da die Sätze aufgrund des doch sehr oft kommenden "und" ziemlich lang wurden. :D Aber so reden Kinder nunmal. Und nun zum Ende: Ein sehr sehr gelungenes und schönes Ende und hoffe doch sehr, dass wir irgendwann wieder was vom Alex hören/lesen werden. :) Ich finde es schon fast etwas Schade, dass dieses Buch nicht in meinem Regal steht.. verdient hätte es es. :) Ein ganz tolles Buch, das ich jedem nur wärmstens empfehlen kann!

Lesen Sie weiter

Tolles Buch für jeden Leser

Von: eintausendbuecher

29.04.2017

Hallo Leben, hörst du mich? ist eine wundervolle Geschichte für Zwischendurch. Das Buch spricht eigentlich keine bestimmte Zielgruppe an, sondern kann von Groß bis Klein, von Jung bis Alter gelesen werden - und alle werden es toll finden, da bin ich mir sicher 🤗 Der Schreibstil ist wirklich klasse, man wird direkt angesprochen und hat somit das Gefühl, ein Teil dieser Reise und der tollen Erlebnisse zu sein. Mit diesem Buch geht man die komplette Gefühlspalette durch und es bleibt bis zum Ende ein wirklich spannendes und interessantes Buch. Einen Punkt Abzug gibt es, da mir der Einstieg etwas schwer gefallen ist und die ein oder andere Situationen etwas zu schnell abgehandelt wurde 😊

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jack Cheng wurde in Shanghai geboren und ist in Michigan aufgewachsen. Er lebte neun Jahre in New York, wo er als Werbetexter gearbeitet hat und Mitbegründer einer interaktiven Design-Agentur war. 2014 hat er Brooklyn verlassen und verbrachte einen Winter in Südafrika. Seitdem war er eigentlich mehr oder weniger immer unterwegs. Zurzeit lebt er in Detroit. Nach seinem Belletristikroman These Days ist Hallo Leben, hörst du mich? sein erstes Buch für jüngere Leser.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

"Es gibt Bücher, die möchte man am Ende umarmen - weil einem die Helden so sehr ans Herz gewachsen sind. Dieses ist so eines!"

GEOlino (01. März 2017)

"Berührend, dabei optimistisch und humorvoll: Ein echter Leseschatz!"

Westfälische Nachrichten (13. März 2017)

„"Hallo Leben, hörst du mich?“ ist eine humorvolle, nachdenklich stimmende Geschichte voll unerwarteter Wendungen […].“

Buchjournal (22. März 2017)

"In dieser warmherzigen und realistisch anmutenden Geschichte dürfen wir [...] bis zur letzten Seite mitfiebern"

"Ein tragisch-schönes Jugendbuchdebüt hat es seit Raquel J. Palacios 'Wunder' nicht mehr gegeben. Literatur zum Lachen, zum Weinen, einfach zum Verlieben. "

"'Hallo Leben, hörst Du mich?' ist ein Jugendbuch, das mich mit seiner Geschichte, die voller Emotionen steckt, verzaubert."

"'Hallo Leben, hörst du mich?' gehört zu meinen Lieblingsbüchern und ich würde es sogar noch einmal lesen."

»Ein wunderbarer Roman für Leser ab 12 Jahren, die bereit sind, sich auf ein Leseabenteuer abseits der üblichen Fantasy- und Jugendkrimis einzulassen.«

Top Magazin, Bonn (16. Juli 2017)

»Großartig! Ich liebe dieses Buch!«

»Ein oft komischer, manchmal tieftrauriger, dann aber auch Mut machender Roman über die Sehnsucht, gehört zu werden.«

Augsburger Allgemeine (19. Juli 2017)

»Ein anrührendes Buch über eine besondere Reise.«

Straubinger Tagblatt (18. August 2017)

»Dieser Roman ist einer der besten Romane aus Sicht eines Kindes ,welches ich jedem ohne Ausnahme empfehle.«

"Jack Cheng ist eine berührende Geschichte um einen besonderen Protagonisten gelungen."

»Eine zauberhafte Geschichte, die mich sehr berührt hat. Ich finde, diese Geschichte sollte wirklich jeder gelesen haben!«

»Ein Highlight für jeden, egal welche Altersgruppe, [...] - nach diesem Buch habt ihr sicher die ein oder andere Botschaft in eurer Leben mitgenommen.«

»All das verpackt Jack Check in eine herzerwärmende, gefühlvolle, tief gehende aber dennoch lockere, leichte und amüsante Geschichte mit wundervollen Protagonisten[...].«

»Ein wunderbares Werk, das verdeutlicht, wieso man das Leben lieben sollte.«