Hat keine Flügel, kann aber fliegen

Meine Geschichte

eBook epubNEU
16,99 [D] inkl. MwSt.
16,99 [A] | CHF 21,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Behindert, na und? Eine wahre Geschichte über das, was möglich ist, wenn man sich nicht unterkriegen lässt

»Als Kind glaubte ich, dass alle Menschen behindert geboren werden. Dass ich zu meinem 18. Geburtstag die Lizenz zum Gehen bekommen und normal erwachsen werden würde.« Amili kam mit zerebraler Kinderlähmung zur Welt und sitzt seit ihrer Geburt im Rollstuhl. Als ihre kleine Schwester zu laufen beginnt, hört sie auf zu sprechen. Eineinhalb Jahre lang schweigt sie. Erfindet sich ihre eigene Welt, fiktive Freunde, flüchtet sich ins Träumen. In der deutschen Schule traut man ihr nichts zu. Doch sie hat einen starken Willen. Von der Förderschule wechselt sie auf eine amerikanische Highschool. Und schließlich an die Uni. Ihre Botschaft lautet: Alles ist möglich, man darf nur nicht aufgeben. Hier erzählt sie ihre Geschichte, berührend, poetisch und mit Humor.

»Lebhaft, humorvoll und berührend erzählt Amili Targownik ihre eigene Geschichte (…).«

Illu der Frau (15. Mai 2020)

Übersetzt von Sophia Lindsey
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25157-4
Erschienen am  18. Mai 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

ein fantastisches Buch (nicht nur) fuer Lehrer

Von: Claudia Schneider aus Cambridge

15.06.2020

Amili Targownik vermittelt ihre Gefuehle, Gedanken und Erfahrungen, und die ihrer Eltern, mit wunderbar viel Fantasie, Humor und Anschauungskraft. Ich hoffe, das Buch wird eine zentrale Lektuere fuer die Aus- und Weiterbildung von Lehrern in Deutschland.

Lesen Sie weiter

Ein wunderbares Buch!

Von: Orly Fatal aus Ramat Gan

12.06.2020

Humorvoll und fesselnd. Gefühlvoll und berührend. Was für eine tolle junge Frau und wunderbare Eltern. Hut ab! Ich empfehle das Buch von ganzem Herzen für jedermann, von klein bis groß. Es wird sicher so einige Eurer Lebensansichten verändern. Ich hoffe, Frau Kristallkugel und dergleichen lesen dieses Buch auch...

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Amili Targownik, geboren 1995 in Tel Aviv, kam mit einer Hirnschädigung (Zerebralparese) auf die Welt. Ihre Kindheit verbrachte sie in Deutschland, mit vielen Therapien und Schulschwierigkeiten. In der 10. Klasse wechselte sie an eine Schule in den USA, wo sie ihr Abitur machte und begann, ihre Lebensgeschichte aufzuschreiben. Heute studiert Amili Sozialwissenschaften in Tel Aviv. Sie spricht vier Sprachen und lebt in Israel und München.

Zur AUTORENSEITE

Videos

Pressestimmen

»Amili erinnert uns mit ihrer Geschichte daran, wen wir als Menschen brauchen: den anderen«

Berliner Zeitung (12. Juni 2020)

»Amili Targownik (gewährt) tiefe Einblicke in ihr Seelenleben... Das tut sie auf berührende und poetische Weise, aber durchaus auch mit Humor.

Jüdische Allgemeine (28. Mai 2019)

»›Hat keine Flügel, kann aber fliegen‹ ist ein wunderbares Buch darüber, wie man eigenen Träumen folgen sollte«

kultura-extra.de (01. Juni 2020)

»Nicht aufgeben, weiterkämpfen, träumen und aufstehen, wenn man gefallen ist… Dies kann man von Amili Targownik lernen, wenn man sich auf diese junge Frau einlässt«

astrolibrium.wordpress.com (04. Juni 2020)

»Über die ersten Tage ihres Lebens in Israel, ihre teilweise schmerzhaften Erfahrungen mit dem bayerischen Schulsystem und ihren Weg, sich in der Welt zurechtzufinden«

Süddeutsche Zeitung (25. Mai 2020)