Heftig deftig

Vegan rösten, schmoren, räuchern, grillen und braten
100% pflanzlich

(5)
eBook epub
19,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 24,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Endlich deftig-vegane Rezepte zum Sattwerden

Herzhaft-intensiv schmecken die über 75 pflanzlichen Rezepte von Vegan-Koch Sebastian Copien. Von Geschmortem, Geröstetem und Gebratenem über Frittiertes und Geräuchertes bis hin zu Gegrilltem zählen hier Würze, Aroma und Biss. Man genießt das wohlige Gefühl zu schlemmen und richtig satt zu werden. Mit diesem Kochbuch setzt Sebastian Copien neue Maßstäbe in der pflanzlichen Küche und begeistert so nicht nur Veganer und Vegetarier.

»Geilstes veganes Kochbuch ever!!!«


eBook epub (epub)
ca. 160 Farbfotos
ISBN: 978-3-641-21473-9
Erschienen am  16. April 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ziemlich Zeit intensiv

Von: Sparkling_kristin

14.09.2018

Sehr sehr passender Titel, sehr sehr deftige Hausmannskost ☺️alles Vegan 🌱 👍🏼doch leider sind die meisten Rezepte ziemlich Zeit intensiv. Eher was fürs Wochenende, für Festtage.... dennoch kann man die Gerichte ja auch nach seinen belieben abwandeln und in Schnellverfahren zubereiten 😅👍🏼 Aber bei den 75 Rezepten fällt doch das ein oder andere schneller aus ☺️ es gibt tolle Bilder, so wie man es von sebastian copien gewohnt ist, er kocht mit frischen Zutaten und man merkt seine Leidenschaft, an dem was er tut 🌱💚👍🏼

Lesen Sie weiter

Rezension: Heftig deftig von Sebastian Copien

Von: Katrin Luber

12.09.2018

Das neue Buch Heftig deftig von Sebastian Copien beweist, dass eine herzhafte, deftige Küche auch sehr gut ohne tierische Produkte umsetzbar ist. Herzhaft-intensiv schmecken die über 75 pflanzlichen Rezepte von ihm. Von Geschmortem, Geröstetem und Gebratenem über Frittiertes und Geräuchertes bis hin zu Gegrilltem zählen hier Würze, Aroma und Biss. Man genießt das wohlige Gefühl, zu schlemmen und richtig satt zu werden. Copien setzt hiermit neue Maßstäbe in der pflanzlichen Küche und begeistert so nicht nur Veganer und Vegetaropien erklärt in seinem Buch ganz genau die verschiedenen Kochtechniken wie Schmoren, Grillen, Dünsten, Dampfgaren, Räuchern, Rösten, Frittieren und Braten: „Der Schlüssel zur deftigen Küche sind zum Großteil die Kochtechniken, die ich vor meiner veganen Zeit in der klassischen Küche gelernt habe. Wenn du dein Gemüse behandelst wie beispielsweise ein Steak – es also dick und gröber schneidest, gut marinierst, auf den Punkt garst und mit Röstaromen finishst – und es schön mit passenden Komponenten anrichtest, ist auf einmal ein neuer Star auf dem Teller entstanden, der vorher in der wenig beachteten Beilagenecke vor sich hindümpelte – mit dem großen Nebeneffekt, dass das Essen kräftig, deftig, lecker und noch gesünder ist. Was will man mehr?“ In seinen Kursen sind viele Menschen überrascht, welche Power in veganer Küche stecken kann. Das Wort kann beschreibt das Dilemma, denn damit Gemüse gut schmeckt, kommt es auf die Zutaten und natürlich den Koch an: „Wenn Gemüse nicht schmeckt, liegt es nicht am Gemüse sondern am Koch.“ Wenn jemand nicht kochen kann, bringt es auch nichts, wenn er ganz frisches knackiges Gemüse verwendet – es wird am Ende nicht sehr gut schmecken. Mehr im Blog ...

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sebastian Copien ist weltbereister Kochlehrer, Kochbuchautor, Surfer und Gemüsegärtner. Als Meister seines Handwerks vermittelt er seit über 10 Jahren in seinen Events die Einfachheit und Freude des bewussten Kochens. Von deftigem Wohlfühlessen bis hin zu Fine Dining und gesunder Alltagsküche deckt Sebastian Copien jede Disziplin der veganen Küche ab. Zur neuen pflanzlichen Küche hält er in seiner Münchner Location Seminare, Showkochevents sowie Kochkurse ab und berät Hotels und Restaurants. Nur wenige Minuten von seiner Küche entfernt baut er in einem kleinen Garten auf 12 Hoch- und 2 Hügelbeeten über 50 verschiedene Kräuter- und Gemüsesorten für seine Events an.

Zur AUTORENSEITE