VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Heftig deftig Vegan rösten, schmoren, räuchern, grillen und braten
100% pflanzlich

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 24,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-21473-9

Erschienen:  16.04.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Endlich deftig-vegane Rezepte zum Sattwerden

Herzhaft-intensiv schmecken die über 75 pflanzlichen Rezepte von Vegan-Koch Sebastian Copien. Von Geschmortem, Geröstetem und Gebratenem über Frittiertes und Geräuchertes bis hin zu Gegrilltem zählen hier Würze, Aroma und Biss. Man genießt das wohlige Gefühl zu schlemmen und richtig satt zu werden. Mit diesem Kochbuch setzt Sebastian Copien neue Maßstäbe in der pflanzlichen Küche und begeistert so nicht nur Veganer und Vegetarier.

»Geilstes veganes Kochbuch ever!!!«

befreit-essen.de (16.04.2018)

Sebastian Copien (Autor)

Sebastian Copien ist weltbereister Kochlehrer, Kochbuchautor, Surfer und Gemüsegärtner. Als Meister seines Handwerks vermittelt er seit über 10 Jahren in seinen Events die Einfachheit und Freude des bewussten Kochens. Von deftigem Wohlfühlessen bis hin zu Fine Dining und gesunder Alltagsküche deckt Sebastian Copien jede Disziplin der veganen Küche ab. Zur neuen pflanzlichen Küche hält er in seiner Münchner Location Seminare, Showkochevents sowie Kochkurse ab und berät Hotels und Restaurants. Nur wenige Minuten von seiner Küche entfernt baut er in einem kleinen Garten auf 12 Hoch- und 2 Hügelbeeten über 50 verschiedene Kräuter- und Gemüsesorten für seine Events an.

»Geilstes veganes Kochbuch ever!!!«

befreit-essen.de (16.04.2018)

eBook (epub)
ca. 160 Farbfotos

ISBN: 978-3-641-21473-9

€ 19,99 [D] | CHF 24,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

Erschienen:  16.04.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Einige Gerichte bereits nachgekocht :)

Von: Liskeen Datum: 26.05.2018

https://www.instagram.com/__somemightsay/

Ich interessiere mich seit Jahren für die vegane Ernährung und suche daher immer wieder neue Rezepte und Alternativen zu bestimmten Fleischgerichten.
Vom Buch Heftig Deftig habe ich bereits vor Erscheinung gehört und war sehr interessiert!

Die Rezepte im Buch sind alle recht simpel gehalten, sodass es auch eine Laie oder eine eher Kochfaule Person hinbekommt. Jedes Rezept passt auf 1/2 bis 1 Seite und die fertigen Gerichte, die auf je einer Seite abgebildet sind sehen toll aus (einige sogar "beängstigend", sodass man denkt, sie würden unglaublich aufwendig und schwer herzustellen sein).
Ich habe bereits einige Rezepte nachgekocht und schon das ein oder andere neue Lieblingsrezept entdeckt.

Mein einziger Minuspunkt ist es, dass die Rezepte sehr klein geschrieben sind, sodass teilweise 1/2 Seite frei bleibt, während man, wenn man kocht das Buch immer direkt vor der Nase haben muss um den nächsten Schritt lesen zu können. Ich persönlich hätte es schöner gefunden, wenn man die Schrift etwas größer gewählt hätte.

Alles in allem kann ich das Buch aber definitiv weiterempfehlen!

Schwer begeistert

Von: Missappledome Datum: 14.05.2018

missappledome.wordpress.com

Vegetarische oder vegane Kochbücher gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Dennoch halte ich immer Ausschau nach etwas Besonderem, dass sich vom Rest abhebt. Mit „Heftig Deftig“ ist dies Sebastian Copien sehr gut gelungen. Er vermittelt seinen eigenen Ansatz und drückt seinen Rezepten seinen eigenen Stempel auf. Seine Handschrift ist dabei klar männlich und kurz gesagt: deftig. Aber gerade das ist ja so köstlich daran. Ob geschmort, gebraten, geröstet oder frittiert – hier kommt nur Gutes auf den Tisch, eben mit dem gewissen Bumms. Abwechslungsreich und erfinderisch findet sich hier für jeden Gaumen eine passende Leckerei! Die Rezepte sind gut strukturiert und leicht nachgekocht. Die Zutaten sind zwar teilweise etwas schwieriger zu bekommen, aber dank dem boomenden Onlinehandel dürfte auch das kein Hindernis darstellen.

Voransicht