VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Herzklopfen und Hüttenzauber Roman

Kundenrezensionen (15)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14819-5

Erschienen: 16.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Das Glück wohnt auf dem Berg!

Eine Ungerechtigkeit! Während ihre Geschwister bei der vorgezogenen Erbrunde absahnen, wird die alleinerziehende Journalistin Heidi mit einer windschiefen Hütte auf der Sausteigalm abgespeist. Nicht mal ein Verkauf kommt infrage, weil dort die alte Zita, die Großgroßirgendwas-Cousine ihres Vaters haust - auf Lebenszeit. Heidi beschließt, der Erbschaft einen Besuch abzustatten. Der Plan: Zita zum Auszug bewegen und die Hütte verscherbeln – und nebenbei, Plan 2, den so attraktiven wie beziehungsunfähigen Fred zu einem romantischen Bergwochenende überreden. Hat man ja schon gehört, dass die geringe Sauerstoffzufuhr da oben beziehungsstiftend sein kann. Blöd nur, dass sich das Leben nicht an Pläne hält. Schon gar nicht an die von Heidi ...

»Mit Humor und Leichtigkeit entwirft Karin Bischof lebensnahe Figuren voller charmanter Fehler und Macken – die eben darum so liebenswert sind.«

Tips Vöcklabruck (24.03.2015)

Fanny Schönau (Autorin)

Fanny Schönau ist das Pseudonym der österreichischen Autorinnen Magdalena Guilarte und Karin Bischof. Magdalena Guilarte, kubanisch-polnisch-oberösterreichisches Feuerwerk mit lodernder Leidenschaft für Kochbücher, hat 15 Jahre lang als Redakteurin und Sendungsverantwortliche im Österreichischen Kinderfernsehen gearbeitet und sich schließlich vom bewegten Bild auf das Schreiben verlegt. Karin Bischof, Salzkammergut-Export mit gut sortierter Sneakers-Sammlung, hat österreichweit als Redakteurin ihrer Affinität zu Wort und Sprache Ausdruck verliehen und grenzüberschreitend Richtung Deutschland den Weg zur Autorin eingeschlagen.

»Mit Humor und Leichtigkeit entwirft Karin Bischof lebensnahe Figuren voller charmanter Fehler und Macken – die eben darum so liebenswert sind.«

Tips Vöcklabruck (24.03.2015)

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-14819-5

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 16.03.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Humorvoll und ein Highlight für mich

Von: Jennys bunte Bücherkiste Datum: 22.08.2016

jennysbuecherkiste.blogspot.com/

Inhalt


Heidi Herzogs Geschwister werden von den Eltern in der "großen Erbrunde" großzügig bedacht. Die alleinerziehende Journalistin hingegen bekommt nur eine windschiefe Bruchbude auf der Sausteigalm. Doch damit nicht genug, denn dort oben lebt noch die alte Zita. Heidi schmiedet einen Plan. Sie muss die alte Schreckschraube dazu bewegen, wegzuziehen, damit sie die Hütte samt Grund und Boden an den nächstbesten Barzahler verscherbeln kann und nebenbei das wankelmütige Herz von Fred erobern. Vom Prinzip her keine üble Idee, wäre da nicht Zitas Sturheit, der hünenhafte Hannes und Dobermann Nr 13, das Meerschweinchen, in das sich Ziege Flori verliebt...


Meine Meinung



Es war nicht schwer in die Geschichte zu finden, denn mit dem lockeren und leichten Schreibstil der Autorin, war ich sofort gefangen. Fanny Schönau hat eine besondere und witzige Art, diese Story zu erzählen.



Die Grundidee der Geschichte ist einfach sehr gut. Man fliegt von Seite zu Seite und durchläuft dabei viele Emotionen.

Die Protagonisten stachen dabei besonders heraus. Sie sind sehr gut beschrieben, wirkten auf mich authentisch und hatten viel Humor. Heidi und Zita war ein Gespann, das ich mir immer beim Lesen bildlich vorstellte. Die beiden waren wie Hund und Katze. Mancher "Schlagabtausch" war einfach genial.

Ich musste beim Lesen dieses Buches sehr oft lachen. Allein schon die Gedanken von Heidi waren einfach köstlich.

Auch wenn die Protagonisten einige Male etwas sarkastisch rüber kamen, hatten sie ihr Herz dennoch am richtigen Fleck.


Dieses Buch hat mir vom Anfang bis zum Ende sehr gut gefallen und es bereitete mir Freude es zu lesen.

Wer einfach mal seinen Alltag vergessen möchte und etwas humorvolles sucht, dem kann ich "Herzklopfen und Hüttenzauber" sehr ans Herz legen.

Eine Geschichte, die einem das Herz erwärmt, schmunzeln und lachen lässt.

Für mich war es einfach ein Highlight und daher bekommt es wohlverdiente 5 Sterne von mir.

Wundervolle Art die Seele baumeln zu lassen

Von: Jasmin Federblüte Datum: 04.02.2016

federbluete@blogspot.com

Trotz anfänglicher Dialektprobleme fand ich den Schreibstil super. Ein wirklich tolles Buch, um bei diesem Winterwetter ein bisschen Urlaubsfeeling zu bekommen. Es ist urkomisch geschrieben und sorgt einfach für gute Laune. Wirklich sehr tolle Charaktere, die direkt aus dem Leben gegriffen sind. Ich habe mich wirklich in das Buch verliebt. Es passt zu jeder Stimmung und zu jedem Anlass. Ob unter die Decke gekuschelt mit einem Teechen oder auf dem Balkon in der Sonne mit einem Weinchen oder mit einem Cocktail am Strand. Es macht einfach gute Laune und zaubert einem in jeder Situation ein Lächeln aufs Gesicht. Ich mein, ich grinse ja selbst jetzt schon und ich schreibe nur die Rezi. :P Die Charaktere gefallen mir wirklich sehr und gerade die alte Zita und Heidis Sohn Benni sind mir sehr ans Herz gewachsen. :-) "Herzklopfen und Hüttenzauber" bekommt definitiv einen festen Platz in meinem Bücherregal und ich freue mich schon sehr auf weitere Bücher der Autorin und bin gespannt, ob die mich auch so in ihren Bann ziehen.

Ich gebe diesem tollen Buch klare 5 von 5 Federblüten. <3

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin