VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Heul doch, T-Rex! Überlebensversuche eines Dinosauriers

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-11830-3

Erschienen: 16.12.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Witziges Geschenkbuch für jedermann!

Armer T-Rex! Es ist hart, der König der Saurier zu sein, wenn man es nicht mal schafft, eine Glühbirne zu wechseln. Ob es darum geht, sein Haus zu streichen, Sonnencreme aufzutragen oder Kaugummi von den Sohlen zu kratzen – Hugh Murphy zeigt den stummelarmigen, aber irgendwie liebenswerten Tyrannen in alltäglichen Situationen, in denen er stets tragikomisch versagt. Kein Wunder, dass er ausgestorben ist! Das Buch, das man haben will!

Hugh Murphy (Autor)

Hugh Murphy studiert Zahnmedizin an der USC. Er begann seine Künstlerkarriere, indem er sich mit Aquarellen von Fischen sein Studium finanzierte. Er lebt mit seiner Frau in Los Angeles.

trextrying.tumblr.com/

Aus dem Amerikanischen von Miriam Vollrath
Originaltitel: T-Rex Trying
Originalverlag: Plume, New York 2013

eBook (epub)
125 s/w-Illustrationen

ISBN: 978-3-641-11830-3

€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 16.12.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Witzig aber nicht das was ich erwartet hatte

Von: Lesefieber-Buchpost Kati Datum: 10.02.2016

www.buchpost.blogspot.de

Zusammenfassung

In diesem 128 Seiten langem Buch bekommt man auf jeder Seite 1 lustiges Bild vom T-Rex zu sehen auf dem er versucht Alltägliche Dinge aus der Neuzeit zu erledigen. Es ist witzig gezeichnet und unter jedem Bild steht ein Satz der das Bild beschreibt.

Bewertung

Wenn man den Klappentext liest und sich daraufhin einfach das Buch kauft, merkt man schnell, wenn es dann eintrifft, das es kein richtiges Buch zum lesen ist, sondern eben nur ein Buch zum Verschenken mit witzigen Abbildungen des T-Rex. Ich habe leider den Fehler gemacht und wirklich nur den Klappentext gelesen, ich erwartete eine witzige Geschichte über den armen T-Rex der nichts auf die Reihe bekommt, weil seine Arme einfach viel zu kurz sind. Aber egal, als Geschenkbuch eignet es sich definitiv, die Zeichnungen sind liebevoll gemacht und wirklich lustig. Meinem Sohn (8) hat es ebenfalls gut gefallen. Zusammen haben wir die Seiten durchgeblättert und mussten oft schmunzeln. Nichts destotrotz sollte man mehr darauf achten was man kauft ^^

Voransicht