Heute sind wir Freunde

Ab 14 Jahren
eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
11,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Gute Freunde fallen manchmal doch vom Himmel

Nell, Leo, Chris, Anton und Valeska sind so verschieden wie Tag und Nacht. Da werden sie versehentlich in der Schule eingesperrt. Gar nicht so schlimm denkt sich Nell, ist sie doch schon lange in Leo verknallt. Super, findet Chris, ist er doch schon ewig in Nell verknallt. Kein Bock hier den Aufpasser zu spielen, denkt sich Streber Anton. Die haben doch keine Ahnung, wer ich wirklich bin, denkt sich Schulschönheit Valeska. Und Leo? Der ist einfach zu cool für diese Welt. Oder doch nicht? Am nächsten Morgen ist nicht nur ein Liebespaar aus der Nacht hervorgegangen, sondern auch fünf Freunde, die es gestern noch nicht waren, aber heute sind … und es vielleicht sogar bleiben.

"In ihrem sechsten Roman überzeugt Spychalski mit spritzigen Dialogen und tiefgründigem Inhalt."

Augsburger Allgemeine (24. August 2016)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-17455-2
Erschienen am  28. März 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

totales Highlight

Von: lunalovebook

10.09.2016

5 Jugendliche, der eine anders als der andere. Sie alle bedienen das typische Klischee. Es gibt den Streber, das beliebteste Mädchen der Schule, das männliche Gegenstück dazu, das normale durchschnittliche Mädchen und den verträumten Fotograf. Sie alle stecken zusammen in der Schule fest als ein gewaltiges Unwetter über die Stadt zieht. Keiner ist erfreut den Tag und die Nacht mit den jeweils anderen zu verbringen aber etwas anderes bleibt ihnen nicht übrig. Jedes Kapitel ist aus einer anderen Sicht geschrieben und so lernt der Leser die Charaktere alle kennen und sieht wie es in ihnen aussieht. Jeder hat so seine Art die ihn einzigartig macht und ich hab alle Sichten sehr gerne gelesen. Im Laufe des Buches machen alle Charaktere eine große Entwicklung durch und wachsen zusammen, was die Geschichte ausmacht. Das Buch brauchte nicht viel Tam Tam, eine eher ruhige Geschichte, die aber mit ihrem Charme, Humor und Tiefgang eine wirklich tolle Unterhaltung bietet. Patrycja Spychalskis Schreibstil ist so schön und gibt jedem Charakter eine ganz persönliche Note und findet genau die richtigen Worte. Ich war sehr traurig als das Buch zu Ende war ich hätte so gerne noch weiter gelesen weil ich von der Geschichte einfach nicht genug haben konnte und hb die 5 so lieb gewonnen. Es hat mich aber auch zum Nachdenken angeregt, dass man nicht immer alles gleich in eine Schublade packt basierend auf den Tatsachen die man sieht, denn meistens steckt noch viel viel mehr dahinter man muss es nur sehen wollen.

Lesen Sie weiter

totales Highlight

Von: lunalovebook

10.09.2016

5 Jugendliche, der eine anders als der andere. Sie alle bedienen das typische Klischee. Es gibt den Streber, das beliebteste Mädchen der Schule, das männliche Gegenstück dazu, das normale durchschnittliche Mädchen und den verträumten Fotograf. Sie alle stecken zusammen in der Schule fest als ein gewaltiges Unwetter über die Stadt zieht. Keiner ist erfreut den Tag und die Nacht mit den jeweils anderen zu verbringen aber etwas anderes bleibt ihnen nicht übrig. Jedes Kapitel ist aus einer anderen Sicht geschrieben und so lernt der Leser die Charaktere alle kennen und sieht wie es in ihnen aussieht. Jeder hat so seine Art die ihn einzigartig macht und ich hab alle Sichten sehr gerne gelesen. Im Laufe des Buches machen alle Charaktere eine große Entwicklung durch und wachsen zusammen, was die Geschichte ausmacht. Das Buch brauchte nicht viel Tam Tam, eine eher ruhige Geschichte, die aber mit ihrem Charme, Humor und Tiefgang eine wirklich tolle Unterhaltung bietet. Patrycja Spychalskis Schreibstil ist so schön und gibt jedem Charakter eine ganz persönliche Note und findet genau die richtigen Worte. Ich war sehr traurig als das Buch zu Ende war ich hätte so gerne noch weiter gelesen weil ich von der Geschichte einfach nicht genug haben konnte und hb die 5 so lieb gewonnen. Es hat mich aber auch zum Nachdenken angeregt, dass man nicht immer alles gleich in eine Schublade packt basierend auf den Tatsachen die man sieht, denn meistens steckt noch viel viel mehr dahinter man muss es nur sehen wollen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Patrycja Spychalski, 1979 in Polen geboren, zog im Alter von neun Jahren mit ihren Eltern nach Berlin. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Schauspielausbildung, wandte sich dann aber einem ganz anderen Bereich zu: Seit 2002 arbeitet sie in vielfältigen sozial-kulturellen Projekten mit Kindern und Jugendlichen. Mit "Heute sind wir Freunde" erscheint bereits ihr sechstes Jugendbuch bei cbt.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

"Der Autorin gelingt ein vielstimmiger, psychologisch runder und packender Roman. Er klingt in uns nach, wir wollen darüber sprechen."

eselsohr (01. August 2016)

"Die Story entwickelt sich wie ein Puzzle, und Spychalski überzeugt durch ihre Kunst, kein Teilchen liegen zu lassen. Sie zieht uns rein, erzählt emotional intensiv."

eselsohr (01. August 2016)

"Spychalskis Roman hat Schmökerqualität. Man will wissen, wie es weiter geht und was sich noch offenbart."

Doppelpunkt (25. Oktober 2016)

"Ich bin verliebt in jeden einzelnen Protagonisten, denn sie sind alle etwas Besonderes und ganz anders als erwartet."

"Eine großartige Sommer-Lektüre für alle, die auf der Suche nach außergewöhnlichen Charakteren und einer unterhaltsamen Handlung sind."

"Dieses Buch wurde wirklich nie langweilig und konnte mich von vorne bis hinten begeistern."

"Eine wunderbare und außergewöhnliche Geschichte, die durch individuelle Charaktere überzeugt."

"Ich kann euch Patrycja Spychalski sehr ans Herz legen - sie schreibt wundervolle Jugendbücher. Vor allem hat sie einen tollen, jugendlich-poetischen Schreibstil."

"Wahnsinnig unterhaltsam, frech und ein Spiel gegen die üblichen Klischees."

http://tanjaisaddictedto.blogspot.de/2016/04/buchrezension-heute-sind-wir-freunde_11.html (11. April 2016)

"Fast war ich ein wenig wehmütig zum Schluss des Buches, denn mit Vorliebe hätte ich noch weiter lesen mögen und den Figuren weiterhin folgen mögen."

"Eine interessante und ereignisreiche Geschichte mit vielseitigen und tiefgründigen Figuren und einem herausragenden Schreibstil, die mich auch nach Beendigung des Buches noch lange beschäftigt hat."

Weitere E-Books der Autorin