VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Himmelhoch - Alles neu für Amelie

Die Himmelhoch-Reihe (1)

Ab 13 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-16245-0

NEU
Erschienen: 11.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der Himmel ist die Grenze

Amelie braucht das Rauschen der Ostsee-Brandung und den Wind in ihren Haaren. Der Umzug in den kleinen Küstenort hat ihr gut getan – langsam vergisst sie, was in Berlin war. Sie genießt den Sommer auf dem Pferdehof mit Isabella, die Gespräche mit Isas Bruder Linus, dem sie Tipps für sein erstes Date gibt, und die Vespa-Ausflüge mit ihrem besten Kumpel Salim. Es geht doch nichts über beste Freunde. Und dann ist da auch noch diese Party, auf der sie den süßen Musiker Brar kennenlernt ...

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Die Himmelhoch-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Franziska Fischer (Autorin)

Franziska Fischer, geboren 1983 in Berlin, studierte Spanische Philologie und Germanistik an der Universität Potsdam. Heute arbeitet sie als freie Lektorin und Autorin für Gegenwartsliteratur und Jugendbücher. Einige Reisen nach Mittelamerika und Mexiko haben sie zu ihrem Debütroman »Das Meer, in dem ich schwimmen lernte« inspiriert. Derzeit lebt sie in Berlin.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-16245-0

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

NEU
Erschienen: 11.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Toller Auftakt zur Himmelhoch Reihe

Von: AntjeDomenic Datum: 17.09.2017

antjesbuechereckeundco.blogspot.de/?m=1

"Himmelhoch - Alles neu für Amelie"
Himmelhoch Reihe (1)
Franziska Fischer



Verlag: cbt
Seitenzahl: 372
ISBN: 978-3-570-31050-2
Erstausgabe: 11. September 2017
Preis: 9,99 Euro

Klappentext:
Der Himmel ist die Grenze ...
Amelie braucht das Rauschen der Ostsee-Brandung und den Wind in ihren Haaren. Der Umzug in den kleinen Küstenort hat ihr gut getan – langsam vergisst sie, was in Berlin war. Sie genießt den Sommer auf dem Pferdehof mit Isabella, die Gespräche mit Isas Bruder Linus, dem sie Tipps für sein erstes Date gibt, und die Vespa-Ausflüge mit ihrem besten Kumpel Salim. Es geht doch nichts über beste Freunde. Und dann ist da auch noch diese Party, auf der sie den süßen Musiker Brar kennenlernt ...

Gestaltung des Buches:
Das Cover hat mich direkt angesprochen, als ich es gesehen habe. Das Meer und jeweil zwei Jungs und zwei Mädchen, die die Umgebung genießen und sich gut verstehen. So wirkt es auf mich.


Meine Meinung:
Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und ich wurde absolut nicht enttäuscht mit dem Auftakt zur Himmelhoch-Reihe von Franziska Fischer. Die Autorin hat einen leichten Schreibstil, den man gerne liest und man kann direkt abtauchen, da die Protagonisten so alltäglich sind wie im eigenen Leben.
Das Buch wird aus verschiedenen Sichten der Protaginisten erzählt und ich finde es gut, das man so mitfühlen kann. Die Autorin hat genau meinen Herzschlag beim Lesen getroffen und ich war in der Geschichte drin.
Beim Anblick des Covers denkt man vielleicht direkt an einen Sommerroman, aber das ist nicht der Fall. Was für mich absolut in Ordnund ist, denn das Buch hat soviel Charme.
Das Buch hat mich neugierig auf mehr gemacht und ich freue mich bereits jetzt schon riesig auf den zweiten Teil der Reihe von Franziska Fischer.


Meine Bewertung:
4 von 5*


Vielen Dank an den Verlag und das Bloggerportal für die Zusendung des tollen Buches! Die Zusendung des Buches hat keinen Einfluß auf meine Bewertung.

Wunderschöne Jugendgeschichte

Von: Linchens Bücherwelt Datum: 16.09.2017

https://linchensbuecherblog.wordpress.com/

Meine Meinung:
Ich mag das Cover unglaublich gerne. Er ist so fröhlich und macht einen echt glücklich, wenn man es anschaut. Und man sieht auch das Meer, das auch im Buch vorkommt.
Als Überschrift steht über jedem Kapitel ein Datum. Es beginnt am 2. September und geht bis zum 31. September. Amelie ist gerade neu nach Wismar gekommen und das Schuljahr beginnt. Ihre Nachbarn Linus und Isabella gehen in die gleiche Klasse und fahren zusammen mit Amelie mit dem Rad zur Schule. Aber Amelie ist ziemlich schüchtern. Isa hingegen ist ziemlich lebendig und aufdringlich. Besonders als sie Amelies Freund Salim kennen lernt, der in Wismar wohnt. Isa verliebt sich kurzerhand in Salim und versucht alles, um ihm näher zu kommen. Linus, ihr Zwillingsbruder, ist in Isas Freundin Svea verliebt, aber so wirklich klappt es nicht mit den Dates.
Svea und Isa reiten auf einem Reiterhof und Isa will Amelie überreden zusammen mit ihr reiten zu gehen, denn Amelie war schon vorher öfter man reiten und hofft das Amelie dadurch etwas auftaut.
Amelie wirkt auch schon ziemlich erwachsen für ihr Alter und passt auf ihren kleinen Bruder Paul, der im Grundschulalter ist auf. Und dann taucht Brar in ihrem Leben auf.
Das Buch ist in der dritten Person immer abwechselnd aus Amelies, Isabellas und Linus Sicht geschrieben und man bekommt so alles aus verschiedenen Sichten mit.
Der Schreibstil ist schön angenehm und es macht unheimlich Spaß das Buch zu lesen. Zu Beginn ist es ein wenig langatmig, aber es wird dann schnell spannend und interessant.

Meine Bewertung:
Mir hat es wirklich Spaß gemacht das Buch zu lesen. Die Figuren sind alle total unterschiedlich und auf ihre eigene Art bezaubernd. Von mir bekommt es daher 4,5 von 5 Punkte.

Voransicht