VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Hitze, Dreck und Erleuchtung Mein Leben im Kral eines afrikanischen Schamanen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14556-9

Erschienen: 15.12.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Videos

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eine ungewöhnliche Prophezeiung erfüllt sich.

Wenn die Trommeln schweigen... Hella Schwerla folgt der Einladung eines afrikanischen Sangoma, eines Schamanen, ihn in sein abgeschiedenes Dorf zu begleiten. Sie wurde als Retterin ausgewählt, wurde ihr geweissagt. Schon in früher Kindheit entdeckte sie ihre übersinnlichen Fähigkeiten, doch erst in der Abgeschiedenheit des afrikanischen Dorfes erkennt sie ihre Bestimmung. Eingeholt von der harten Realität und bitteren Armut, begibt sie sich auf eine spirituelle Reise, an deren Ende sich sowohl ihr eigenes Schicksal als auch das des Stammes zum Positiven wenden.

Autorin Hella Schwerla über ihr Buch „Hitze, Dreck und Erleuchtung“

"Mit diesem authentischen Bericht erhält der Leser einen sehr informativen und auch unterhaltsamen Einblick in die afrikanische Seele und die dortige Schamanentradition."

Tattva Viveka (01.11.2015)

Hella Schwerla (Autorin)

Hella Schwerla entdeckte bereits in früher Kindheit ihre übersinnlichen Fähigkeiten, musste jedoch erst lernen, diese Energiearbeit entsprechend zu nutzen. Als freie Journalistin und Autorin lebt sie in München, von wo sie immer wieder ausgedehnte Reisen unternimmt.

"Mit diesem authentischen Bericht erhält der Leser einen sehr informativen und auch unterhaltsamen Einblick in die afrikanische Seele und die dortige Schamanentradition."

Tattva Viveka (01.11.2015)

eBook (epub)
1 Karte

ISBN: 978-3-641-14556-9

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 15.12.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht