VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Im Namen des Heiligen Vaters Wie fundamentalistische Mächte den Vatikan steuern

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-03866-3

Erschienen: 19.04.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Wer zieht die Fäden im Vatikan?

Bestimmen fundamentalistische Bewegungen die Entscheidungen des Papstes? Hanspeter Oschwald, Kirchenkenner mit besten Kontakten in den Vatikan, zeigt auf, welche Rolle Opus Dei, Legionäre Christi und andere konservative, elitäre »Movimenti« im feinen Netzwerk der vatikanischen Macht spielen. Ein schonungsloser und höchst erhellender Blick auf die geheimen Strippenzieher in Rom.

Papst Benedikts Entscheidungen bewegen die Gemüter – von einer Wende rückwärts ist die Rede, und immer mehr Menschen wenden sich verschreckt von der Kirche ab. Wer oder was steckt dahinter? Wie steht der Pontifex zu den reaktionären Meinungen und Zielen der Fundamentalisten, die immer häufiger Schlüsselstellen in den Behörden der Kurie besetzen? Ist er ein stiller Dulder oder profitiert er gar vom konservativen Gedankengut der charismatischen »Erneuerungsbewegungen«? Hanspeter Oschwald schaut hinter die hohen Mauern des Vatikans und macht eines unmissverständlich klar: Meter um Meter sichern sich die religiösen Eiferer den Boden rund um den Heiligen Stuhl. Der Mann mit dem schlohweißen Haar hat seinen Apparat nicht sicher im Griff.

Hanspeter Oschwald (Autor)

Hanspeter Oschwald, geboren 1943, ist Buchautor und Journalist. Er war Redakteur bei der "Welt" und Auslandschef beim "Focus" und hat bereits zahlreiche Bücher zu Themen des Glaubens und der Kirchenpolitik veröffentlicht. Die Geschicke des Vatikans und der katholischen Kirche verfolgt er schon seit langem: er war sechs Jahr lang dpa-Korrespondent in Rom, wo er eng Bekanntschaften mit hochrangigen Mitgliedern der Kurie, aber auch mit Verwaltungsangestellten und "ganz normalen" Einwohnern des Vatkans geschlossen hat. Von 2001 - 2008 leitete er die Burda-Journalisten-Schule in Offenburg. Er lebt heute in Rom und Zell am Harmersbach (Schwarzwald).

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-03866-3

€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 19.04.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht