VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Immer ist gerade jetzt Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-13803-5

Erschienen:  27.01.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Eine mitreißende und bewegende Geschichte über die schwierige Liebe zwischen Mutter und Tochter

Manchmal ist die Liebe so stark, dass sie zum Gefängnis wird. So wie bei Freda und ihrer achtzehnjährigen Tochter Josy. Das mysteriöse Verschwinden ihres Vaters fesselt Josy so sehr an die Mutter, dass sie kein eigenes Leben wagt. Als sie endlich Mut fasst und allein in ein fremdes Land geht, gerät sie in den Sog einer großen Liebe – und in höchste Gefahr.

"Amelie Fried erzählt einfach ganz großartig."

Bild am Sonntag

ALLE BEI RANDOM HOUSE ERSCHIENENEN BÜCHER VON AMELIE FRIED IN DER ÜBERSICHT

Taco und Kaninchen

Zusammen mit Peter Probst. Kinderbuchserie, ab 10 Jahren

Romane

Doppelbände

  • Glücksspieler / Liebes Leid & Lust

Sachbücher

Kolumnen

Die Störenfrieds

  • 1. Die Störenfrieds
  • 2. Das kleine Buch der StörenFrieds
  • 3. Die StörenFrieds/Neues von den StörenFrieds
  • 4. Das neue Buch der StörenFrieds

Herausgeberin Amelie Fried

Weitere Kinderbücher von Amelie Fried

  • Der unsichtbare Vater
  • Hat Opa einen Anzug an?

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Amelie Fried (Autorin)

Amelie Fried, Jahrgang 1958, wurde als TV-Moderatorin bekannt. Alle ihre Romane waren Bestseller. Traumfrau mit Nebenwirkungen, Am Anfang war der Seitensprung, Der Mann von nebenan, Liebes Leid und Lust und Rosannas Tochter wurden erfolgreiche Fernsehfilme. Für ihre Kinderbücher erhielt sie verschiedene Auszeichnungen, darunter den »Deutschen Jugendliteraturpreis«. Zusammen mit ihrem Mann Peter Probst schrieb sie den Sachbuch-Bestseller Verliebt, verlobt – verrückt?. Bei Heyne erschien zuletzt der Roman Ich fühle was, was du nicht fühlst. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in München.

"Amelie Fried erzählt einfach ganz großartig."

Bild am Sonntag

"Ein zutiefst berührendes und spannendes Buch."

Für Sie

14.11.2018 | 20:00 Uhr | Ettlingen

Lesung mit Amelie Fried

Eintritt: € 10,-
Kartenvorverkauf: Tel. 07243/ 14293
Mail: thalia.ettlingen@thalia.de

Einlass ab 19:30 Uhr

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buhlsche Mühle
Pforzheimer Str. 68
76275 Ettlingen

Weitere Informationen:
Thalia Buchhandlung
76275 Ettlingen

Tel. 07243/14293

19.11.2018 | 19:00 Uhr | München

Lesung mit Amelie Fried im Rahmen der Münchner Bücherschau

Eintritt: € 11,- / € 9,-
Karten unter: 089 - 54 81 81 81 oder muenchenticket.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Black Box, Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München

Weitere Informationen:
Münchner Bücherschau
80689 München

buero-hahn@mnet-online.de

20.11.2018 | 20:00 Uhr | Lübeck

Lesung mit Amelie Fried

Eintritt: € 12,-
Kartenvorverkauf:
Tel. 0451/ 16025000 oder unter
www.hugendubel.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Heinrich Hugendubel
Königstraße 67 a
23552 Lübeck

Tel. 0451/16006-0, ahf.wll@hugendubel.de

Weitere Informationen:
Heinrich Hugendubel
80636 München

Tel. 089/55233-3, info@hugendubel.de

21.11.2018 | 19:30 Uhr | Wismar

Lesung mit Amelie Fried

Eintritt: € 12,-
Einlass ab 19 Uhr

Kartenvorverkauf:
Tel. 089/30757575 oder unter www.hugendubel.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Zeughaus
Ulmenstraße 15
23966 Wismar

Weitere Informationen:
Heinrich Hugendubel
80636 München

Tel. 089/55233-3, info@hugendubel.de

22.11.2018 | 19:30 Uhr | Itzehoe

Lesung mit Amelie Fried

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kurt Heymann Buchzentrum
Breite Str. 22-32
25524 Itzehoe

Tel. 04821/4070605, itzehoe@buecher-heymann.de

Weitere Informationen:
Kurt Heymann Buchzentrum
22529 Hamburg

Tel. 040/432755923, info@buecher-heymann.de

28.11.2018 | 20:00 Uhr | Detmold

Lesung mit Amelie Fried

Eintritt: VVK € 12,- / AK € 15,-
Kartentelefon: 05231 93880

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Aula der Alten Schule am Wall
Paulinenstr. 19
32756 Detmold

Weitere Informationen:
Buchhaus am Markt
32756 Detmold

Tel. 05231/93880, Info@buchhaus-am-markt.de

29.11.2018 | 20:00 Uhr | Recke

Lesung mit Amelie Fried

Eintritt: € 20,- inkl. Getränke

Kartenvorverkauf: Tel. 05453/ 7275
oder unter www.buch-volk.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Volk
Vogteistraße 8
49509 Recke

Tel. 05453/7275, info@buch-volk.de

06.12.2018 | 19:30 Uhr | Feldafing

Lesung mit Amelie Fried

Eintritt: € 25,-
(zugunsten der Projekte Lebenshilfe Starnberg e.V., Frauennotruf und „Altersarmut bei Frauen vorbeugen“)

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bürgersaal
Bahnhofsplatz 1
82340 Feldafing

Weitere Informationen:
svea Kuschel + Kolleginnen
80335 München

18.03.2019 | 20:00 Uhr | Nordhorn

Lesung mit Amelie Fried

Eintritt: € 18,-/ ermäßigt € 15,-
Kartentelefon: 05921/ 878453

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadt- und Kreis-Bücherei
Büchereiplatz 1
48529 Nordhorn

Tel. 05921/878136

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-13803-5

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  27.01.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Von: Regina Scholz  aus Oberkotzau Datum: 12.06.2018

Ich habe das Buch verschlungen und in 4 Tagen ausgelesen.
Sehr spannend, und ich wollte einfach wissen wie es weiter geht.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin