VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

In Liebe, dein Dad Das Vermächtnis eines todkranken Vaters an seine Tochter

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-16422-5

Erschienen:  28.09.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Seit Emma fünf Jahre alt ist, findet sie jeden Tag eine kleine Nachricht in ihrer Lunchbox, die ihr Vater Garth liebevoll für sie vorbereitet. Es sind Ermutigungen, Lebensweisheiten, humorvolle Ratschläge – alles, was ein Vater seiner Tochter fürs Leben mitgeben kann, formuliert in einer Notiz auf einer Papierserviette.

Als Garth unheilbar an Krebs erkrankt, beschließt er dafür zu sorgen, dass Emma bis zu ihrem Schulabschluss jeden Tag beim Lunch eine Botschaft findet. So wird sie sich täglich an ihn erinnern, denn es ist mehr als wahrscheinlich, dass er diesen Moment nicht mehr erleben wird.

Dieses Buch enthält nicht nur viele der schönsten Ratschläge von Garth für seine Tochter, sondern auch die bewegende Schilderung vom Umgang mit seiner Krankheit. Es ist eine Aufforderung an jeden, das Leben wirklich zu leben und seinen Nächsten zu zeigen, dass man sie liebt.

Garth Callaghan (Autor)

W. Garth Callaghan wurde 1969 in Saranac Lake im Bundesstaat New York geboren. Der Marketing Manager lebt mit seiner Frau Lissa und seiner Tochter Emma, die ihn zu den Botschaften auf Servietten inspiriert hat, in der Nähe von Richmond, Virginia. Im Alter von 42 Jahren erkrankte Garth zum ersten Mal an Krebs. Seine Hoffnung ist, dass auch viele andere Eltern ihren Kindern jeden Tag eine »Serviettenbotschaft« mitgeben.

www.napkinnotesdad.com

Aus dem Amerikanischen von Maja Ueberle-Pfaff
Originaltitel: Napkin Notes. Make Lunch meaningful, life will follow. Love, Dad
Originalverlag: Harper One

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-16422-5

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen:  28.09.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht