VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

In den Fängen der Nacht Roman

Dark Hunter-Serie (10)

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-07960-4

Erschienen: 20.08.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Susan Michaels war ein aufsteigender Stern am Reporterhimmel, bis sie einer Intrige aufsaß und ihren Ruf auf einen Schlag ruinierte. Inzwischen arbeitet sie für eine kleine Zeitung in Seattle und schreibt über vermeintliche Killermotten und das örtliche Tierheim … Ausgerechnet dort lässt sie sich dazu überreden, eine Katze zu adoptieren. Nur dass die Katze in Wahrheit ein Gestaltwandler ist – ein gut aussehender, aber tödlich gefährlicher Gestaltwandler …

Alles über die Dark-Hunter-Serie Zum Special

Sherrilyn Kenyon (Autorin)

Die promovierte Historikerin Sherrilyn Kenyon schreibt seit ihrem zehnten Lebensjahr und ist mittlerweile eine der erfolgreichsten Autorinnen weltweit. Unter ihrem Pseudonym Kinley MacGregor veröffentlichte sie höchst erfolgreich Highland-Sagas. Doch vor allem mit ihren Dark-Hunter-Romanen begeistert sie ihre Leser und erobert seit Jahren regelmäßig Spitzenplätze der New-York-Times-Bestsellerliste. Gemeinsam mit ihrem Mann und drei Söhnen lebt Sherrilyn Kenyon in Tennessee.

Aus dem Amerikanischen von Larissa Rabe
Originaltitel: Dark Side of the Moon (10 Dark Hunter)
Originalverlag: St. Martin's, New York 2006

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-07960-4

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 20.08.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Von: tigerbaer aus Karlsruhe Datum: 23.05.2016

Gewohnt unterhaltsam entführt die Autorin mit "In den Fängen der Nacht" in die Welt der Dark Hunter, Were Hunter und der griechischen Götter.

Susan fristet ein eher bescheidenes Dasein als Reporterin und ist nicht wirklich motiviert, als sie einen Artikel über das örtliche Tierheim schreiben soll. Doch um einem Bekannten einen Gefallen zu tun, willigt sie ein und findet sich plötzlich Hals über Kopf im Abenteuer ihres Lebens und in akuter Lebensgefahr wieder.
Ravyn hat unter seinesgleichen keinen einfachen Stand und lebt ein extrem gefährliches Leben. Als sich seine Wege dann mit Susan kreuzen, passt ihm dies anfangs überhaupt nicht.
Die Gefahr schweißt sie zusammen und so bietet man bald gemeinsam den Gefahren die Stirn.
Acheron und der ein oder andere Dark Hunter spielt ebenfalls keine unwesentliche Rolle in der Geschichte und in diesem Handlungsstrang wird es zunehmend düsterer und auch dramatischer. Das ein oder andere Mal musste ich heftig schlucken und dachte nur "Kann es noch schlimmer kommen?", leider war die Antwort meistens ja und so gibt es weiterhin bei liebgewonnenen Charakteren blutige Einschnitte *schnief*

Aber nichtsdestotrotz auch der inzwischen 10. Teil der Dark Hunter-Reihe bietet die gewohnte Spannung und Unterhaltung, die ich an dieser Reihe liebe :inlove:

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin