Iskari - Die gefangene Königin

Roman

Ab 14 Jahren
eBook epubNEU
13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Um ihr Volk zu retten, gibt die stolze Roa ihre Freiheit auf und heiratet den jungen Drachenkönig Dax. Obwohl sie einem anderen versprochen war. Und obwohl sie Dax für den Tod ihrer Zwillingsschwester Essie verantwortlich macht. Nur als Königin kann sie ihrem Volk Frieden bringen.

Doch dann entwickelt sie tatsächlich Gefühle für Dax. Bis sie von den Feinden des Drachenthrons ein unglaubliches Angebot erhält: das Leben ihrer Schwester für den Tod des Königs. Wie wird Roa sich entscheiden?


Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: Iskari 2 - The Caged Queen
Originalverlag: Harper Teen
eBook epub (epub), 39 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-641-20807-3
Erschienen am  29. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Kann mit dem ersten Buch nicht mithalten

Von: Meli

10.12.2018

Dieser Band war für mich um einiges schwächer als der Vorgänger, der mich mit seiner komplexen Protagonistin überzeugen konnte und mit einer magischen Geschichte. Hier stand die Liebesgeschichte mehr im Vordergrund, auch wenn es auch um Völker, Konflikte und Intrigen ging. Alles hatte gleichzeitig mit Roa und Dax' Beziehung zueinander zu tun, die nicht gerade rosig, aber ziemlich vorhersehbar war. Etwas Magie gab es schon, aber es war, als spiele es eher zufällig in der gleichen Welt und baute diese kaum weiter aus. Roa hat ihre geliebte Schwester Essie und mag auch ihren Ehemann, obwohl sie sich dagegen sträubt, denn er entpuppt sich plötzlich als oberflächlicher Aufreißer, der ein schwacher König zu sein scheint und seine Versprechen nicht hält. Da er auch Schuld am Tod ihrer Schwester trägt, ist Roa hin und hergerissen, was ihre Gefühle für ihn betrifft. Sie will nämlich auch vor allem mehr Glück für ihr eigenes Volk und durch ihre Ehe wollte sie genau das bezwecken. Aber Dax hat auch einige Gegner, was die Situation noch schwieriger macht. Es gibt Leute, die ihn nicht auf dem Thron wollen. Manche, weil er nicht genug tut, andere, weil er so viel verändert. Wieder andere sehen die fremde Königin Roa als Bedrohung für ihr Reich und so sehen die beiden immer wieder Intrigen und viel gefährlicheren Situationen ins Auge. Aus dem Vorgänger hatte ich Dax noch als guter Mensch in Erinnerung und darum konnte ich Roas Blick nie teilen und habe immer direkt mehr in seine Handlungen hineininterpretiert, als Roa gesehen hat. Ich denke, ihr Blick war da einfach zu subjektiv und ängstlich ;) Diese Fortsetzung ist viel simpler gestrickt und konnte mich mit dieser Handlung wirklich weder überraschen noch begeistern. Schlecht fand ich das Buch trotzdem nicht, aber eben nur schön und unterhaltsam und nicht annähernd so fesselnd wie das erste Buch! Fazit "Iskari - Die gefangene Königin" konnte definitiv nicht mit dem starken ersten Band mithalten, aber es hat mich doch ganz gut unterhalten. Ich hätte mir etwas mehr Magie und etwas mehr Unerwartetes gewünscht.

Lesen Sie weiter

noch besser als der erste Band

Von: Sandra F.

30.11.2018

Da mich der erste Iskari Band so gefesselt hat und ich aus dem schwärmen kaum noch raus kam, freute ich mich sehr auf den Folgeband - dementsprechend hatte ich natürlich auch wieder hohe Erwartungen. Der Schreibstil von Kristen Ciccarelli list sich wieder leicht und flüssig. Die Vorgeschichte war mir noch sehr präsent, sodass ich schnell wieder ins Geschehen hinein kam. Doch ist dieser zweite Band ganz anders als der erste. Es steht eine andere Thematik im Vordergrund, die Heirat zwischen Roa und Dax, die weniger aus Liebe entsteht sondern eher einem Zweck dient. Das Buch umfasst 38 Kapitel. Die Protagonistin Roa ist stark und bewundernswert. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und ihre Handlungen nachvollziehen. Den Drachenkönig Dax hingegen konnte ich auch gut versehen. Eine irgendwie zerzwickte Situation zwischen den beiden, da Roa ihn für den Tod ihrer Zwillingsschwester Essie verantwortlich macht. Natürlich kommen auch die Charaktere aus Band eins eine Rolle in diesem Buch, allerdings eher am Rande. Doch habe ich mich über das Wiedersehen mit Asha gefreut. Eine weiterer wundervoller Fantasyband der mit mitgerissen hat. Mit viel Gefühl und Spannung konnte mich die Story überzeugen. Mit gefällt "Die gefangene Königin" noch besser als der erste Band der Reihe, was selten vorkommt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Kristen Ciccarelli wuchs in einer großen kanadisch-slowenischen Familie auf. Die weitläufigen Wälder der Niagara-Halbinsel waren der Abenteuerspielplatz ihrer Kindheit. Heute erinnert sie sich in ihren Geschichten an die Wildnis der Natur und lässt ihre Helden gegen gefährliche Drachen kämpfen. ISKARI – DIE GEFANGENE KÖNIGIN ist der zweite Teil ihrer großen Fantasy-Trilogie, die sich auf Anhieb in 11 Länder verkaufte.

Zur AUTORENSEITE

Links

Weitere E-Books der Autorin