VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Jade & Shep Fair Game
Roman

Fair-Game-Serie (1)

Kundenrezensionen (25)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 4,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 6,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19586-1

NEU
Erschienen: 09.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Schlimm genug, dass Jades Freund sie zu einem langweiligen Pokerspiel mitschleppt. Er benutzt sie auch noch als Spieleinsatz … und verliert. Die perfekte Gelegenheit für Jade, ihn zu ihrem Ex-Freund zu machen. „Gewonnen“ hat sie angeblich der superreiche und extrem gut aussehende Shep Prescott. Ein Mann, der alles haben kann, aber scheinbar nur hinter ihr her ist. Nichts hält ihn zurück, egal wie abweisend Jade sich verhält. Und je widerspenstiger sie wird, desto mehr will er sie für sich ...

ÜBERSICHT ZU MONICA MURPHY

Fowler Sisters (Sisters in Love)

Together Forever

Fair-Game-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Monica Murphy (Autorin)

Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.

Aus dem Amerikanischen von Nicole Hölsken
Originaltitel: FAIR GAME
Originalverlag: Bantam

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19586-1

€ 4,99 [D] | CHF 6,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

NEU
Erschienen: 09.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Jade & Shep

Von: Thrillerkiste Datum: 17.06.2017

thrillerkiste.blogspot.de/

Meine Meinung:
Leider habe ich bevor ich Fair Game begonnen habe viele negative Rezensionen gelesen und hatte deshalb auch dementsprechend wenig Lust das Buch zu lesen. Zusätzlich habe ich das Buch als Leseexemplar als E-Ticket bekommen und musste auf meinem Tablet lesen (ich lese lieber Paperback oder auf meinem Kindle). Trotzdem habe ich dann vor einigen Tagen begonnen um mir endlich ein eigenes Bild zu machen. Der Anfang hat mir sehr gut gefallen, die Charaktere fand ich wirklich gut beschrieben und ich konnte mir beide Hauptprotagonisten gut vorstellen. Leider ist die Handlung eher langweilig und super klischeehaft. Fair Game hatte für mich überhaupt keine Spannung und keinerlei Wendung.. insbesondere solche Stellen lassen mich normalerweise schnell weiterlesen, deshalb habe ich für Fair Game auch deutlich länger gebraucht als sonst. Ehrlich gesagt kann ich nicht genau sagen ob ich das Buch gut oder schlecht finde, es ist wohl eher das Mittelmaß. Ich gebe der Reihe trotzdem noch eine Chance und werde sicher noch den 2. Teil lesen. Fair Game - Jade & Shep gebe ich 3 von 5 Punkte.

Gegensätze ziehen sich an?

Von: Caro Lolcat Datum: 14.06.2017

www.caro-lolcat.com

Hui, da treffen aber zwei Hitzköpfe aufeinander. Jade ist am Anfang gelangweilt und dann richtig angepisst, als Shep sie als Einsatz fordert und auch noch gewinnt. Denn Shep ist bekannt, dass er jede bekommt und jede ihn will, er aber nichts anbrennen lässt.
Jade findet Shep zwar anziehend, kommt aber mit seiner Vergangenheit und ihren Komplexen nicht gut klar. Shep dagegen ist der geborene Weiberheld und plötzlich ganz versessen in Jade. Die Freundin von Jade mochte ich von Anfang an. An die Kumpel von Shep konnte ich mich erst am Ende gewöhnen.
Mir hat die Story sehr gut gefallen. Hier fand ich es richtig toll, wie aus Sicht von beiden erzählt wird, denn so konnte man die Gefühle von beiden viel besser nachvollziehen und auch erfahren, was wirklich in den beiden vor sich geht, da sie dies vor dem jeweils anderen verstecken. Die Erotik war definitiv da und mir haben die beschriebenen Szenen auch gefallen. Außerdem haben sie auch nicht allzusehr überhand genommen, was ich auch mochte.
Die Schreibweise war sehr angenehm und flüssig zu lesen. Und auch wenn ich nicht immer alle Entscheidungen nachvollziehen konnte, hat mir das Gesamtpaket sehr gefallen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin