VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Jagd am Meeresgrund Abenteuerliche Tauchgänge zu berühmten Schiffswracks

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-15217-8

Erschienen: 29.01.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Bestsellerautor Clive Cussler ist wie sein Romanheld Dirk Pitt ein begeisterter Taucher und Erforscher von historischen Schiffswracks. In seinem ersten Sachbuch lässt er seine Leser an der detektivischen und abenteuerlichen Suche nach gesunkenen Schiffen teilhaben und beschreibt in zwölf spannenden Fallgeschichten die Schicksale der Unglücksschiffe, die auf Grund liefen.



Hinweis: bitte beachten Sie, dass es sich bei Jagd am Meer um ein Sachbuch handelt.

Mehr zur Biografie und den häufig gestellten Fragen Zum Special

Clive Cussler (Autor)

Seit er 1973 seinen ersten Helden Dirk Pitt erfand, ist jeder Roman von Clive Cussler ein New-York-Times-Bestseller. Auch auf der deutschen SPIEGEL-Bestsellerliste ist jeder seiner Romane vertreten. 1979 gründete er die reale NUMA, um das maritime Erbe durch die Entdeckung, Erforschung und Konservierung von Schiffswracks zu bewahren. Er lebt in der Wüste von Arizona und in den Bergen Colorados.


Craig Dirgo (Autor)

Craig Dirgo hat nach einer frühen Laufbahn in der US-Armee Clive Cussler auf mehreren Forschungsreisen begleitet.

Aus dem Amerikanischen von Helga Weigelt
Originaltitel: The Sea Hunters
Originalverlag: Simon & Schuster, New York 1996

eBook (epub), 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-641-15217-8

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 29.01.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren