VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Jetzt, Baby Neue Poetry-Slam-Texte

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 5,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 7,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20091-6

Erschienen: 17.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Seit ihr Slam „One Day“ ein sensationeller Interneterfolg wurde, fängt Julia Engelmann wie keine andere das Lebensgefühl einer ganzen Generation ein. Ob auf der Bühne performt oder auf Papier gedruckt – ihre Texte sind mitreißend, ehrlich und berührend. So auch in ihrem neuen Buch: Mit ihrem einzigartigen Sound und ihrer besonderen Sprache schreibt sie darüber, wie wir unser Glück in die Hand nehmen, Träume wahr machen und uns dabei treu bleiben. Lass uns Glücksmomente feiern, im bunten Konfettiregen tanzen und das Leben leben – jetzt, Baby!

Jetzt ins Buch reinlesen Leseprobe öffnen (PDF)

»Julia Engelmann ist von jetzt auf gleich ein Lebensgefühl geworden.«

Huffington Post

Julia Engelmann (Autorin)

Julia Engelmann wurde 1992 geboren und wuchs in Bremen auf. Seit einigen Jahren nimmt sie regelmäßig an Poetry Slams teil. Ein Video ihres Vortrags »One Day« beim Bielefelder Hörsaal-Slam wurde zum Überraschungshit im Netz und bisher millionenfach geklickt, gelikt und geteilt. Neben dem Slammen gilt ihre Leidenschaft der Musik und der Schauspielerei. So spielte sie von 2010 bis 2012 in der Fernsehserie »Alles was zählt« mit. Zudem begleitete sie Anfang 2014 Tim Bendzko auf seiner Deutschland-Tournee.

www.facebook.com/juliaengelmannofficial

»Julia Engelmann ist von jetzt auf gleich ein Lebensgefühl geworden.«

Huffington Post

»Ein flammendes Plädoyer für mehr Mut und Lebensfreude.«

Berliner Kurier

»Viel Witz, viel Geist, viel Wahrheit steckt in Engelmanns Texten.«

Flensburger Tageblatt online

»Voller Leidenschaft und Lebensfreude.«

berliner-zeitung.de

»Engelmanns ganz eigener Sound und ihr besonderes Verständnis für Sprache sind es, die die Herzen der Leser so berühren.«

Bremer

mehr anzeigen

eBook (epub)
mit farbigen Illustrationen

ISBN: 978-3-641-20091-6

€ 5,99 [D] | CHF 7,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 17.10.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Jetzt Baby - Julia Engelmann

Von: Van Datum: 10.08.2017

vansbooks.blogspot.de/?m=1

"Jetzt, Baby" ist meine erste Poetry-Sammlung und ich bin begeistert. Ich finde jeden einzelnen Poetry Slam schön. Jeder erzählt seine eigene Geschichte, ist mal emotional und mal witzig.
Anfangs war es ein wenig schwierig für mich einzusteigen, da es ein wenig ungewohnt war, aber wenn man einmal drin ist, dann lesen sie sich fließend.
Falls ihr nicht unbedingt auf klassische Gedichte steht, dann wären Poetry Slams genau das Richtige für euch. Es kann jegliche Emotion ausgedrückt werden, ohne dass sich etwas reimen muss oder dass man sich an einem Metrum orientieren muss. Genau das schafft Julia Engelmann; sie drückt das aus, was vielen von uns durch den Kopf geht oder was wir im Alltag erleben.

Tiefgründige Poesie mit Gefühl

Von: Passion4Books Datum: 03.07.2017

https://passion4books.de/

Das Cover:

Ein wirklich fröhliches Cover und viel Konfetti. Julia Engelmann steht drauf. Ich war bei einem ihrer Auftritte und war richtig fasziniert von ihr, ihrem Humor, ihrer Art und auch ihrem Konfetti, den sie immer mal wieder schmiss, weil es ihr Spaß macht und Konfetti ihr gefällt. Aber ich schweife ab…

Das Buch:

Ich liebe ihre Texte. Aber ich muss zugeben, dass mir die Texte der ersten Bücher besser gefielen. Ich habe sogar die Hörbücher dazu gehört, übrigens von Julia Engelmann selbst gesprochen, und musste mir daraufhin unbedingt noch die Bücher kaufen. Sie macht das sehr gut und die Hörbücher sind ebenso wie die Bücher absolut empfehlenswert.

Man kann nicht genau auf den Punkt bringen, worum es in diesem Buch geht, weil es kein einheitliches festes Thema gibt. Aber ich möchte einzelne Texte erwähnen, die mir persönlich sehr gut gefallen. Da ist einmal der Text über einen König. Dieser Text gefiel mir so gut, weil es darum geht, wie es ist im eigenen Kopf gefangen zu sein oder eben auch frei zu sein. Es ist sehr tiefgründig und es hat mich auch schon beschäftigt und bin froh, dass ich offenbar nicht die einzige bin.

Ein anderer Text, den ich noch erwähnen möchte, ist für Julia wohl sehr wichtig. Sie hat ihn ihrem Bruder gewidmet, genauso wie sie schon Texte für ihre Eltern (ein großartiger Text) und für ihre Großeltern geschrieben hat. Dieser Text ist sehr persönlich, ging mir allerdings nicht so nahe wie der Text für ihre Eltern.

Mein Fazit:

Es ist ein tolles Buch und absolut empfehlenswert. Man sollte sich Zeit dafür nehmen, um die Texte zu verinnerlichen und darüber nachdenken zu können.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin