,

Joghurt ist Landliebe genug

Vom Glück, in der Großstadt zu leben

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Landlust-Illusion enttarnt

Draußen auf dem Land, zwischen Rüben und Rhododendren, ist die Welt eine bessere? Von wegen! Nur die Stadt bietet angesagte Kneipen und Kinderkrippen, Jobs und Junkfood ebenso wie Biogemüse, Bus und Bahn und Bibliotheken. Mögen uns noch so bunte Hochglanzmagazine in Millionenauflage ein Landidyll vorgaukeln – die Realität sieht anders aus: von Vielfalt und Flexibilität keine Spur.

Barbara Schaefer und Katja Trippel lieben das urbane Gewusel so sehr wie die stille Parkbank. Sie wohnen mittendrin – und sie singen das Hohelied auf ein Leben in der Stadt.

"Ein flammendes Plädoyer für das Leben in der Großstadt."

Freie Presse Chemnitz (26. Juli 2013)

eBook epub (epub), 20 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-641-10895-3
Erschienen am  10. Juni 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Journalistin Barbara Schaefer hat Theaterwissenschaften studiert und liebt das Reisen. Ihre Reisebücher und Reportagen für BRIGITTE, die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, die Süddeutsche Zeitung u. a. führten sie nach New York und Shanghai, nach Kuba und Kärnten, Süditalien und Nordnorwegen. Nach Stationen in München und in Stuttgart lebt sie inzwischen in Berlin.

Katja Trippel studierte Geografie und besuchte die Hamburger Journalistenschule. Als GEO-Redakteurin schreibt sie über Wälder oder Perlenzucht, für einen Report zur Überfischung der Weltmeere erhielt sie 2008 den Henri-Nannen-Preis. Für ihre Reportagen reiste sie ins Allgäu und nach Kamerun, nach Paris, Marseille und Mayotte. Sie lebt in Berlin und Hamburg.

© Anika Büssemeier
Barbara Schaefer
© Anika Büssemeier
Katja Trippel

Pressestimmen

"Eine Hommage an die Stadt, die aber keinesfalls verbissen oder besserwisserisch daher kommt, sondern einfach nur überzeugend."

www.der-kultur-blog.de (07. August 2013)

"Unterhaltsames Plädoyer - Sie machen aus ihren Ansichten keine Ideologie, sondern sie argumentieren – sehr angenehm!"

zitty Berlin (07. August 2013)

"Die zusammengetragenen Fakten sind zum Teil ziemlich überraschend."

Bücher Magazin (02. August 2013)

"Die beiden Autorinnen decken mit viel Charme die Vorzüge des Stadtlebens auf."

Alles Gute (10. Juli 2013)

Weitere E-Books der Autoren