Johnny Mnemonic

Erzählung

eBook epub
0,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 1,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Datenträger

Dank jeder Menge High-Tech-Implantate im Gehirn kann Johnny Daten speichern, die man nicht unbedingt in einem Computernetzwerk haben will, und sie physisch von einem Kunden zum anderen transportieren. Was er da im Kopf hat, weiß er nicht, und wenn die Informationen mit einem geheimen Passwort, das Johnny nicht kennt, aus ihm herausgeholt werden, verfällt er in einen Trancezustand und kann sich an nichts erinnern. Als Johnny erfährt, dass seine aktuelle Ware von den Yakuza gestohlen wurde, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit …

Die Kurzgeschichte „Johnny Mnemonic“ erscheint als exklusives E-Book Only bei Heyne und ist zusammen mit weiteren Stories von William Gibson auch in dem Sammelband „Cyberspace“ enthalten. Sie umfasst ca. 26 Buchseiten.


Aus dem Amerikanischen von Peter Robert, Reinhard Heinz
Originaltitel: Johnny Mnemonic
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-16893-3
Erschienen am  31. März 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

William Gibson wird 1948 in South Carolina geboren. Er verliert früh seinen Vater und lebt bis zu seinem fünfzehnten Lebensjahr mit seiner Mutter in einer 2000-Seelen-Gemeinde in Virginia. Um seiner Vietnam-Einberufung zu entgehen, zieht er 1967 nach Kanada. Während seines Studiums der Englischen Literatur beginnt William Gibson Science-Fiction-Geschichten zu schreiben. In seinem 1984 erschienenen ersten Roman "Neuromancer", den er auf der Schreibmaschine schreibt, erfindet er den Begriff Cyberspace. William Gibson lebt mit Frau und Kind in Vancouver (Kanada).

Zur AUTORENSEITE

Links