,

Jugend in Gefahr!

19 Tipps, wie du deinen 20. Geburtstag erlebst. Und den 100. vielleicht auch noch.

Ab 12 Jahren
eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

No risk, no fun. Oder doch lieber die Mutter der
Porzellankiste?

»Soziale Netzwerke machen süchtig!« – »24 % aller Jugendlichen leiden unter einer psychischen Störung!« – »Sonnenbrände töten!« Die Jugend von heute schwebt in höchster Gefahr – zumindest laut Medien, Werbung und einiger Fachleute. Also: Immer schön vorsichtig sein! Doch es gibt auch höchst verwirrende Informationen über Lebensrisiken, wie etwa: »Kokosnüsse sind 15 x tödlicher als Haie …« Anhand anschaulicher Beispiele erklären Nikolaus Nützel und Dr. Hannes Blankenfeld, wie viel Gefahr drinsteckt, wenn Gefahr draufsteht, und wie wichtig es ist, sich eigene Gedanken zu machen. Denn: 100 % Sicherheit gibt es nie. Aber 100 % Vertrauen in die eigene Entscheidungsfähigkeit!

"Ein Appell an den gesunden Menschenverstand. Für jedes Alter."

Süddeutsche Zeitung (11. Dezember 2015)

eBook epub (epub)
Mit fbg. Abbildungen
ISBN: 978-3-641-15700-5
Erschienen am  28. September 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Nikolaus Nützel, gelernter Dolmetscher, Diplom-Journalist und Romanist, arbeitet als freier Journalist vor allem für den Bayerischen Rundfunk. Daneben schreibt er Sachbücher für Jugendliche, die unter anderem zweimal als „Bestes Junior-Wissensbuch“ des österreichischen Wissenschaftsministeriums ausgezeichnet wurden. »Sprache oder Was den Mensch zum Menschen macht« war zudem für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und erhielt den »Luchs« von Radio Bremen und DIE ZEIT.

Zur AUTORENSEITE

Dr. Hannes Blankenfeld ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Diabetologe und Master of Public Health. Als Lehrbeauftragter in den Fächern Public Health und Allgemeinmedizin hat er jahrelang an der Ludwig-Maximilians-Universität München gelehrt. Derzeit ist er als niedergelassener Hausarzt in München tätig und referiert regelmäßig über Themen aus dem Bereich Gesundheitsprävention und Früherkennung.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

"Wäre ich Klassenlehrer einer pubertierenden Klasse in der Sekundarstufe: Ich würden Eltern dieses Buch als Pflichtlektüre für ihre Kinder empfehlen."

E[LAA]N. Magazin für Lehramtsanwärter/innen und Referendare/innen

"Wie muss Wissensvermittlung aussehen, um überhaupt eine Chance zu haben, in der Freizeit gelesen zu werden? Die Antwort gibt Nikolaus Nützel mit seinen Jugendsachbüchern."

1000 und 1 Buch (22. Dezember 2015)

"Witzig, pfiffig, seriös und klug – und niemals altklug."

Der Allgemeinarzt (09. Dezember 2015)

"Lesenswert, weil viel Ironie und versteckte Witze enthalten sind."

Süddeutsche Zeitung, Lars, 14 Jahre (22. Januar 2016)

Weitere E-Books der Autoren