VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Kalter Kaffee in Tiflis Absurde Geschichten eines deutschen Gesandten

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-10607-2

Erschienen: 08.10.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ein Mann unterwegs im Auftrag seines Landes. Seine Waffe: Selbstironie

Dustin Dehez, Vortragsreisender für die deutsche Entwicklungshilfe, wird auf seinen Reisen in politische Krisenherde wie Georgien, Israel oder Pakistan die ganze Absurdität seines Anliegens bewusst – ihm dämmert: in diesen Ländern ist Frieden längst zur schlechten Idee verkommen und er wohl der Letzte, der daran etwas ändern könnte. Doch die Lösung ist oft näher und einfacher als gedacht, denn mit ein paar einfachen Regeln, wird jede noch so absurde Konferenz zum Erfolg. Etwa mit Hilfe eines Gläschens Hochprozentigem zur allgemeinen Lockerung – bloß wo bekommt man Alkohol her, wenn die Islamisten das Land fest in ihrer Hand haben, oder man aufgrund einer überdosierten Malariaprophylaxe ohnehin schon doppelt sieht? Wie verhält man sich, wenn der Diktator von jeder Häuserwand herunterlächelt? Und was kann man tun, wenn der nette Tischnachbar im teuren Lokal sich plötzlich als Waffenhändler entpuppt?

Dustin Dehez zeigt uns die Welt, wie wir sie nicht aus der Tagesschau kennen. Und das ist oft furchtbar komisch, manchmal aber auch nur mit einer Prise gesundem schwarzem Humor – und einem gut geschüttelten Martini – zu ertragen.

Dustin Dehez (Autor)

Dustin Dehez, geb. 1978 in Bremen, ist freier Politikberater und Publizist. Nach dem Studium der Neueren und Neuesten Geschichte in Freiburg und Durham, Großbritannien, arbeitete er von 2005 bis 2007 im Stab des Chefvolkswirts der Deutschen Bank, Norbert Walter. Seit 2006 ist er Mitglied im Arbeitskreis Junger Außenpolitiker der Konrad-Adenauer-Stiftung. Als Politikberater ist er unter anderem für das Global Governance Institute tätig. Seine Essays und Analysen beschäftigen sich mit der internationalen Sicherheitspolitik sowie mit der deutschen Außenpolitik und sind unter anderem in der Internationalen Politik, dem Merkur, den Blättern für deutsche und internationale Politik, den American Foreign Policy Interests und auf ZEIT Online erschienen. 2008 und 2009 war er Gastprofessor für internationale Beziehungen an der University of Economics in Prag.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-10607-2

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 08.10.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht