Kawaii backen

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die schönsten Kekse der Welt

Das japanische Wort KAWAII bedeutet süß, niedlich, ein Schätzchen. Und so sind die Kekse und Kuchen in diesem Buch. Es sind kleine Maskottchen, die an Prüfungstagen mitgegeben werden, ein herzliches Dankeschön oder eine liebevolle Freundschaftsgeste. Wer Spaß an Hello Kitty und Pokémon hat, der wird sie lieben. Und wer etwas ganz Besonderes für einen Sweet Table, zur Hochzeit oder zum Geburtstag sucht, der wird hier fündig.

Alle Rezepte sind genau beschrieben und gelingen auch Einsteigern.


eBook epub (epub)
duchgehend bebildert
ISBN: 978-3-641-22502-5
Erschienen am  27. November 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

einfach Zucker

Von: Bibi F.ashionable

01.08.2018

Das Buch bietet einem super süße Rezepte und die Bilder inspirieren einem sehr auch sich mit dem Thema "Foodstyling" zu beschäftigen. Auch wenn ich manche Gerichte auf dem Buch nicht so style wie es gezeigt wird, finde ich die Grundrezepte sehr lecker und sehr einfach zum Nachmachen. Ich backe total gerne nach den Rezepten und habe auch schon sehr viele Komplimente für meine Backwaren erhalten, was bestätigt, dass die Grundrezepte sehr lecker sind. Aufgrund des Buches werde ich mich künftig noch mehr mit dem Thema Foodstyling befassen!

Lesen Sie weiter

Kawaii ganz einfach?

Von: Lesehamster

02.07.2018

Sarah Aßmann bietet für so ziemlich jeden Anlass Rezepte, die definitiv kawaii sind! Auch wenn die grafische Aufmachung des Buches eher so wirkt, als hätte eine 13-Jährige gerade Photoshop entdeckt, sieht man auf jeder Seite wunderschöne süße Köstlichkeiten, welche man unbedingt ausprobieren will! Jedoch kann ich nicht zustimmen, dass die Anweisungen zur Dekoration auch für Anfänger geeignet sind. Man muss schon wissen wie man mit den Materialien arbeitet (oder zumindest viiiieeel üben) - ob es sich nun um Spritzbeutel, Fondant, Pinsel oder sonst etwas handelt. Ansonsten stellt sich schnell Frust ein. Zudem fand ich zuweilen die Mengenangaben etwas übertrieben, so hätte z. B. beim Royal Icing bestimmt auch weniger Puderzucker ausgereicht. Insgesamt würde ich das Buch also eher zur Ideenfindung empfehlen. Denn tolle Anregungen findet man hierin wahrlich genug!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sarah Aßmann

Schon als kleines Kind hat Sarah Aßmann gerne mit ihrerMutter gebacken. Später wurde das zu ihrem großen Hobby, denn hier kann sie entwerfen, formen und leckere Sachen entstehen lassen. Es macht ihr einfach große Freude, aus ein bisschen Zucker, Mehl und Eiern ganz besondere Naschereien zu gestalten. Dabei haben es ihr die Kekse ganz besonders angetan, die mit ein bisschen Geschick zu wunderbaren Kunstwerken werden.

Zur AUTORENSEITE