Kein Zurück mehr

Ab 13 Jahren
eBook epub
6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der 16-jährige Jace steht vor der Tür seines großen Bruders Christian, den er seit Jahren nicht gesehen hat, und es bedarf keiner Worte: Die Blutergüsse und Platzwunden in seinem Gesicht sprechen für sich. Wie schon Christian ist Jace vor dem prügelnden Vater geflohen – trotz der jetzt auf sich gestellten Mutter und wegen seiner Freundin, die er in einem unbeherrschten Moment niedergeschlagen hat. Es ist klar, für Jace gibt es kein Zurück mehr, doch wird sein Bruder bereit sein, sich der Problemfamilie, die er vor Jahren hinter sich lassen wollte, erneut zu stellen?

"Die unbeschönigte Schilderung eines Themas, das gerne totgeschwiegen wird."

Münchner Merkur (04. August 2012)

Aus dem Amerikanischen von Mareike Weber
Originaltitel: Split
Originalverlag: Knopf
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-07536-1
Erschienen am  09. Mai 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Swati Avasthi

Swati Avasthi unterrichtet Kreatives Schreiben an der Universität von Minnesota und hat nach einigen Kurzgeschichten mit »Kein Zurück mehr« ihren ersten Roman veröffentlicht. Die Autorin arbeitete in einer Rechtsberatung für Opfer häuslicher Gewalt und sprach mit zahlreichen Frauen, die ein Kontaktverbot beantragten. Swati Avasthi lebt mit ihrem Mann und zwei gemeinsamen Kindern in Minneapolis.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

»Swati Avasthi ist eine Autorin, die man im Auge behalten sollte.«

Booklist

"Die ergreifender Geschichte einer zerrütteten Familie: Sehr eindrucksvoll schildert die Autorin die Problematik häuslicher Gewalt."

Main-Post (17. August 2012)

"Eine Mixtur aus Aufklärungsroman und Thriller, die nachdenken lässt."

Remscheider General-Anzeiger (21. August 2012)

»Swati Avasthi hat mit Kein Zurück mehr etwas seltenes geschaffen: eine Geschichte, in der jede Figur dreidimensional, real, unvorhersehbar und unvergesslich ist.«

Catherine Ryan Hyde, Autorin

»Ein fesselndes und komplexes Porträt eines Jungen und seiner schmerzlichen Abnabelung aus einem vergifteten Elternhaus.«

Bulletin of the Centre for Children's Books

»Dieses komplexe Familiendrama beschreibt unbeirrbar Missbrauch, konzentriert sich jedoch auf Heilung, Entwicklung und darauf, Verantwortung für die eigene Wut zu übernehmen.«

Kirkus Reviews