VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Klingel geht nicht, rufen Sie laut Dingdong! Die Abenteuer einer unerschrockenen Nachbarin

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-08921-4

Erschienen: 30.09.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Umziehen ist auch keine Lösung

Manche Dinge möchte man einfach nicht wissen. Erst recht nicht von den Nachbarn. Dauerstreits, der Besuch der Schwiegereltern, Küchen- und Bettkatastrophen … Doch es gibt kein Entrinnen – das gilt für jede Art von Beisammenleben, sei es in Berlin, in Berchtesgaden oder Boppard. Nachbarn sind ein Segen – bisweilen. Ein Fluch – meistens.

Anke Fitz hat eine Hommage, eine Schmähschrift und ein Porträt geschrieben: über ihr Viertel, ihre Straße und die Hölle nebenan. Am Ende dieses Buches werden Sie froh sein, dass Ihr eigener Nachbar lediglich Posaune spielt …

"Anke Fitz hat ein witziges Buch über das nervenaufreibende Leben mit den eigenen Nachbarn geschrieben."

BILD.de (22.11.2013)

Anke Fitz (Autorin)

Anke Fitz hat in Bamberg Soziologie mit Schwerpunkt Kommunikationswissenschaften & PR studiert. Danach war sie mehrere Jahre als Kundenberaterin in Werbe- und PR-Agenturen tätig. Irgendwann merkte sie jedoch, dass ihr Schreiben mehr lag, als sich tagaus, tagein am Telefon anbrüllen zu lassen. Jetzt arbeitet sie freiberuflich als Texterin für Agenturen und Audioproduktionen. Sie lebt mit ihrem Mann in Berlin.

"Anke Fitz hat ein witziges Buch über das nervenaufreibende Leben mit den eigenen Nachbarn geschrieben."

BILD.de (22.11.2013)

"Das Buch ist Schmähschrift und Hommage gleichermaßen. Witzig und pointiert."

tina (09.10.2013)

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-08921-4

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 30.09.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht