VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Kochen unter freiem Himmel Die besten Rezepte für den Campingkocher

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epdf) ISBN: 978-3-641-57353-9

Erschienen: 11.06.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Das Kochbuch für den Outdoor-Fan

Karin Ihre zeigt in diesem Kochbuch, wie einfach es ist, mit wenigen Hilfsmitteln in der freien Natur richtig gut zu kochen und klasse Mahlzeiten zuzubereiten. Auf dem Campingkocher entstehen leckere, sehr abwechslungsreiche Gerichte, die genau das Richtige beim Trekking oder auf einer Kajaktour sind.

Karin Ihre (Autorin)

Karin Ihre arbeitet seit 1999 als professionelle Köchin auf großen Segelbooten. In ihrer Freizeit liebt sie das Abenteuer in der Natur. Sie fuhr bereits mit dem Rad durch die baltischen Staaten, wanderte im Himalaja und dem Bekka Valley und war mit dem Kajak unterwegs an der schwedischen Küste. Diese Erlebnisse haben ihre Kochkünste herausgefordert und verfeinert, da sie auch mit dem Campingkocher Gourmetküche zubereiten wollte.

Originaltitel: Pa en laga - kokbok för uteätare
Originalverlag: Eigenverlag Karin Ihre

eBook (epdf)

ISBN: 978-3-641-57353-9

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Bassermann

Erschienen: 11.06.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leckere Gerichte, für unterwegs leider aber unbrauchbar!

Von: Daniel aus Troisdorf Datum: 12.02.2016

Ich habe das Buch bei Globetrotter Outlet mitgenommen, weil es stark reduziert war, und auf den ersten Blick ganz brauchbar aussah.
Leider ist es das aber nur sehr bedingt.

Das Wichtigste vorweg: die Rezepte in dem Buch sind allesamt relativ einfach zu zubereiten und mega lecker!

Aber: Für unterwegs ist das Buch nahezu unbrauchbar. Fast alle Rezepte beinhalten ziemlich ausgefallene und exotische Zutaten, die selbst in gut sortierten Lebensmittelgeschäften schwer zu finden sind. Außerdem benötigen die meisten Gerichte so viele Zutaten, dass sie von einem normalen Rucksacktouristen garnicht alle mitgeführt werden können.

Außerdem finde ich das Layout des Buches sehr verwirrend. Die Bilder und Rezepte sind völlig wirr zusammengewürfelt, sodass man knobeln muss, welches Gericht (Foto) denn nun zu welchem Rezept gehört.
Dann sind die Bilder mal hochkant, mal quer. Nichtmal die Drehung der Querbilder ist einheitlich. Mal muss man das Buch links herum drehen, um das Bild zu sehen, dann mal wieder rechts rum.

Warum nicht einfach wie in jedem anderen Kochbuch auch: links oder oben das Bild mit der Bezeichnung des Gerichts, daneben bzw. darunter die Zutatenliste, und daneben bzw. darunter wiederum die Kochanleitung.

Also, Fazit:
Gute Rezepte, leckere Gerichte – aber nur für zuhause und da wo ein Feinkostladen in der Nähe ist!
Absolut nix für unterwegs...

Voransicht