VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Lady Midnight Die Dunklen Mächte 1

Die Dunklen Mächte (1)

Kundenrezensionen (67)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 18,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-17908-3

Erschienen: 17.05.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Service

  • Biblio

Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt …

"Ein Pageturner voller dämonischer Spannung, funkelnder Magie und überbordender Phantasie. ... Unterhaltung, die dermaßen genial ist, dasss man gar nicht mehr in die Realität zurückkehren möchte."

www.literaturmakrt.info (15.08.2016)

REIHENFOLGE-INFO ZU CASSANDRA CLARE

Die Dunklen Mächte

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Cassandra Clare (Autorin)

Cassandra Clare wurde in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Ihre Reihe Chroniken der Unterwelt sowie die neue Trilogie Chroniken der Schattenjäger wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Cassandra Clare lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.

"Ein Pageturner voller dämonischer Spannung, funkelnder Magie und überbordender Phantasie. ... Unterhaltung, die dermaßen genial ist, dasss man gar nicht mehr in die Realität zurückkehren möchte."

www.literaturmakrt.info (15.08.2016)

"Grandiose Fantasy, so gut, dass es gefährlich ist."

Holly Black, New-York-Times-Bestsellerautorin

"’Chroniken der Unterwelt’ ist eine Geschichte, in der ich gerne leben würde. Ich will gar nicht, dass die Serie aufhört. Wunderschön!"

Stephenie Meyer

"Großartig!"

Kirkus Reviews

"Was für eine Serie! Freundschaft, Konflikte und Magie. Ich kann die ‘Chroniken der Unterwelt’ jedem empfehlen."

Bookloons

mehr anzeigen

Aus dem Amerikanischen von Franca Fritz, Heinrich Koop
Originaltitel: Lady Midnight (The Dark Artifices 1)
Originalverlag: Simon & Schuster

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-17908-3

€ 14,99 [D] | CHF 18,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 17.05.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Fantastische neue Reihe aus dem Reich der Schattenjäger!

Von: unzensiert ♡ team Datum: 20.06.2016

unzensiertblog.blogspot.de/

Fünf Jahre nach dem Tod ihrer Eltern sinnt Emma Carstairs immer noch auf Rache. Als eine Mordserie Los Angeles erschüttert, wo sie mit ihrem Parabatai Julian Blackthorn und seinen Geschwistern lebt, wird Emma aufmerksam: Die Leichen sind mit ähnlichen Schriftzeichen versehen wie damals ihre Eltern. Emma macht sich auf die Suche nach der Wahrheit und dringt in Bereiche der Magie vor, die dunkler sind, als sie ahnen kann...

Der Auftakt einer neuen Trilogie aus der Welt der Nephilim hätte spannender kaum sein können. Die kleine Emma Carstairs ist erwachsen geworden. Mit einem Hang zum Regelbrechen und einem Herz voll Wut erobert sie die Straßen von Los Angeles - an ihrer Seite ihre liebenswerte Freundin Cristina, deren eigene Geschichte auch nicht zu kurz kommt, und die Blackthorngeschwister, allen voran ihr bester Freund Jules. Die Geschichte ist leicht und fließend erzählt, die Spannung bleibt die ganze Zeit erhalten und wir begegnen so manchem alten Bekannten wieder, was ja bei derartigen Reihen immer ganz besonders schön ist. Emma selbst ist eine wunderbare Hauptfigur, die uns ab der ersten Seite sympathisch war. Aber auch Julian als ruhiger Gegenpart hat uns sofort für sich eingenommen. Gerne hätten wir noch ein wenig mehr über den einen oder anderen der Geschwister erfahren, aber das kann ja in den nächsten Teilen noch kommen.
Einige Probleme waren vorhersehbar, und leider blieb der Hexenmeister von LA hinter der schillernden Figur, die man von Magnus Bane kennt und irgendwie auch hier erwartet, zurück. Auch das Erscheinen einiger Personen hat uns ein bisschen verwirrt, aber den Lesefluss nicht weiter gestört.

Spannender, lustiger und schöner Einstieg in eine neue Reihe. Wir haben keine Idee, was genau in den nächsten beiden Teilen auf uns zukommt, aber Cassandra Clare wird hoffentlich wissen, wie sie all das Chaos wieder in die richtigen Bahnen lenkt. Wir sind gespannt und geben Lady Midnight 4 1/2 von 5 Herzen - ein Muss für alle Fans des Schattenjägeruniversums.


PS. Das eBook und die englische Ausgabe enthalten das Extrakapitel "Ein langes Gespräch". Nicht zwingend nötig, stachelt aber die Neugier noch mehr an. Fies!

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Must-Read für alle Schattenjäger-Freunde

Von: Madita13  aus München Datum: 20.03.2017

lucciola-test.blogspot.de/2016/12/books-cassandra-clare-die-dunklen.html

Die Chroniken der Unterwelt habe ich verschlungen und zu allen Bänden auch bereits Rezensionen geschrieben. Die Chroniken der Schattenjäger fand ich zu Beginn etwas zäh, jedoch konnten die beiden letzten Bände mich dann ebenfalls überzeugen. Keines der Bücher, das ich je von Cassandra Clare gelesen habe, hat mich jemals so richtig enttäuscht, daher war sofort klar, dass ich auch Die Dunklen Mächte lesen muss. Besonders gespannt war ich natürlich auch darauf, ob man mehr über Clary, Jace, Tessa oder Jem oder all die anderen erfährt...

Ich war sofort verliebt als ich das Cover der englischen Originalausgabe zu sehen bekam. Umso erfreuter war ich natürlich, dass sowohl Cover als auch Titel für die deutsche Ausgabe behalten wurde. Das Bild zeigt eine schwebende Frau unter Wasser mit einem Schwert in der Hand und wehenden blonden Haaren. Die dunklen Farben passen hervorragend und geben einem sofort ein mystisches Gefühl. Auch der Titel ist sehr passend und verweist auf den Inhalt des Buches. Sowohl Cover als auch Titel sind perfekt gewählt!

Lady Midnight spielt fünf Jahre nach den Geschehnissen aus City of Heavenly Fire. Daher sollte man auch diese Reihe zuerst lesen, ebenso ist es von Vorteil, die Chroniken der Schattenjäger bereits zu kennen. Man kommt sicherlich auch ohne diese Vorkenntnisse mit, aber es macht einfach viel mehr Spaß, wenn man die Hinweise auch richtig versteht und möglicherweise alte Bekannte wiedertrifft. Im Übrigen befindet sich am Ende des Buches ein kurzes Kapitel, welches nur von Clary, Jace, Izzy, Alec, Magnus und Simon handelt - es ist so toll, ein bisschen darüber zu erfahren, was mit ihnen nach Ende des Dunklen Krieges geschehen ist!

Emma Carstairs, die wir bereits im letzten Band der Chroniken der Unterwelt kennen gelernt haben, ist mittlerweile 17 Jahre alt und sie und ihr bester Freund Julian sind Parabatai. Emma hat nie überwunden, dass ihre Eltern ermordet wurden und glaubt nicht an die Theorie des Rates, dass Sebastian Morgenstern sie getötet hat. Stattdessen macht sie sich auf die Suche nach anderen Anhaltspunkten und Erklärungen. Und findet auch welche. In Los Angeles, die Heimat von Emma und den Blackthorn-Geschwistern, werden mehrere Leichen gefunden, die ähnliche Merkmale aufweisen wie die Leichen von Emmas Eltern. Mit ihren Nachforschungen bringt sie jedoch nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Freunde in große Gefahr- und gerät in einen Strudel von Ereignissen, die sie nicht aus eigener Kraft aufhalten kann - und die alle gefährdet, die sie liebt.

Cassandra Clares Schreibstil ist wie immer sehr angenehm zu lesen und sehr detailverliebt. Manchmal auch etwas zu detailverliebt. Anfangs zieht sich die Geschichte etwas und ich hatte schon befürchtet, dass mich Lady Midnight doch enttäuschen würde. Doch Kapitel für Kapitel nahm die Story immer mehr Fahrt auf und am Ende konnte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Cliffhanger ist einfach fies! Ich will SOFORT wissen, wie es weitergeht! Leider erscheint Band zwei voraussichtlich erst April 2017, Band drei vermutlich sogar erst 2019. Die Geschichte rund um Emma und Julian ist geprägt von einem ziemlichen Gefühlswirrwarr, Freundschaft, Liebe und viel Action. Emma kann wirklich überzeugen, sie ist eine sehr starke Persönlichkeit, sie ist aber auch hitzig und ihre unüberlegten Aussagen und Taten führen zu so manchen Problemen... Doch auch die anderen Charakter sind liebevoll und detailreich erzählt und entwickeln sich zu Persönlichkeiten, die einem im Laufe des Buches ans Herz wachsen.

Fazit

Ein Must-Read für alle Freunde der Schattenjäger. Die Story ist abwechslungsreich und spannend, voller Emotion, Gefahr und Action. Ein grandioser und vielversprechender Auftakt, der Lust auf Mehr macht! Ich kann es jedenfalls kaum erwarten, weiterzulesen und würde am liebsten "Die Chroniken der Unterwelt" gleich wieder re-readen. Wenn da nicht so viele andere, tolle Bücher noch auf mich warten würden..

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin