VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Lärchenau Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,49 [D] inkl. MwSt.
CHF 10,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-89480-449-7

Erschienen: 30.09.2008
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch, Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ein märkischer Arzt will Nobelpreisträger werden – eine Provinzgroteske als Brennspiegel deutscher Geschichte

Günter Rochus Konarske ist ein angesehener und vollkommen skrupelloser Arzt. Er führt an Menschen Experimente durch, strebt allen Ernstes den Nobelpreis an, und seine Ehefrau kann neben diesem aufgeblähten männlichen Ego nur noch in der Welt der Oper Zuflucht nehmen. Zwei Lebensläufe, in denen der Aberwitz der letzten 60 Jahre deutscher Geschichte in einer Direktheit auflebt, als würde man diese Zeit noch einmal durchleben können.

Kerstin Hensel (Autorin)

Kerstin Hensel wurde 1961 in Karl-Marx-Stadt geboren. Sie studierte am Institut für Literatur in Leipzig und unterrichtet heute an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch«. Kerstin Hensel lebt in Berlin. Bei Luchterhand sind erschienen: die Gedichtbände »Bahnhof verstehen« (2001) und »Alle Wetter« (2008), die beiden Romane »Falscher Hase« (2005) und »Lärchenau« (2008), die Liebesnovellen »Federspiel« (2012) und der Band »Das verspielte Papier - über starke, schwache und vollkommen misslungene Gedichte« (2014).

30.04.2017 | 11:00 - 12:30 Uhr | Dortmund

„Poetische Schlagwetter“. Literatur und Arbeit. - Podiumsdiskussion
mit Jean-Paul Dekiss und Reiner Hoffmann
Im Rahmen der PEN-Jahrestagung
Moderation: Heinrich Peuckmann
Eintritt frei

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Hansastr. 3
44137 Dortmund

Weitere Informationen:
PEN-Zentrum Deutschland e.V.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-89480-449-7

€ 8,49 [D] | CHF 10,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Luchterhand Literaturverlag

Erschienen: 30.09.2008

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin