VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Landliebe Roman

Kundenrezensionen (34)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20824-0

NEU
Erschienen: 09.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Im Wein liegt die Liebe

Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Außerdem hat Ellie weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt ...

"Lustig, überraschend und mit viel Herz."

Für Sie (08.05.2017)

Jana Lukas (Autorin)

Was tun, wenn man zwei Traumberufe hat? Jana Lukas entschied sich nach dem Abitur, zunächst den bodenständigeren ihrer beiden Träume zu verwirklichen und Polizistin zu werden. Nach über zehn Jahren bei der Kriminalpolizei wagte sie sich an ihren ersten romantischen Thriller und erzählt seitdem von großen Gefühlen und temperamentvollen Charakteren. Denn ihr Motto lautet: Es gibt nicht viele Garantien im Leben … aber in ihren Romanen ist zumindest ein Happy End garantiert. Immer! "Landliebe" ist ihr erster Roman bei Heyne.

"Lustig, überraschend und mit viel Herz."

Für Sie (08.05.2017)

„Lustiger Blick hinter die Kulissen einer Kuppel-Show.“

bella (17.05.2017)

„Leicht und locker.“

Mein TV und ich (19.05.2017)

„Wirklich witzige Frühlingslektüre.“

Stadt & Land Bamberg (13.05.2017)

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-20824-0

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

NEU
Erschienen: 09.05.2017

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Mit einem Gläschen Wein zum Traummann der Liebe

Von: friederickes bücherblog Datum: 10.05.2017

buecherblog.friedericke-design.de/


Das Cover:

Das Cover ist passend zum Titel sehr verspielt, in zarten Farben und natürlich mit Blumen dem ländlichen Thema zugeordnet. Zusammen mit dem Klappentext lädt es ein, mal wieder in das Genre Liebe und Romantik entführt zu werden.


Die Geschichte:

Winzer Tom wird von seinem Bruder gedrängt, bei der Fernsehshow „Landliebe“ mitzumachen, weil da eine schöne Summe Geld herausspringt und das Weingut, ihrer beider Erbe, gerettet werden kann.
Ellie hat auch gerade ein drängendes finanzielles Problem und folgt ebenfalls der Aufforderung ihrer Freundin, an der Show teilzunehmen.
Als Tom und Ellie aufeinandertreffen, sind sie zunächst wie Feuer und Wasser, was sie aber nicht davon abhält, das Kribbeln auszukosten, das entsprechende Verwirrungen auslöst.


Meine Meinung:

Das Buch ist in einer leichten, unterhaltsamen Sprache geschrieben und gestattet es, beim Lesen in die Protagonisten hineinzukriechen, mit ihnen zu denken und zu fühlen. Die Schauplätze sind wunderbar beschrieben und laden auf ein schönes Weingut ein.
Zusammengefasst handelt es sich um eine gut durchdachte Geschichte, die immer spannend bleibt. Wir wissen ja alle, dass romantische und dazu auch noch leichte Unterhaltung oft schwieriger zu zaubern ist als andere Genres. Daher an dieser Stelle ein großes Lob, denn ich hatte Entspannung und Spaß an den Figuren, an der Mosel und der schönen Landschaft, die ich gut kenne und auch sehr liebe.

Eine kleine kritische Anmerkung möchte ich dennoch machen: Ich hatte beim Lesen ununterbrochen „Bauer sucht Frau“ vor Augen, was ja vermutlich von der Autorin auch so beabsichtigt war. Dabei wurden etwas überzogen viele Klischees bedient, die wahrscheinlich einen komödiantischen Blick auf die Fernsehshow werfen sollten, was bei mir aber nicht ganz so ankam. Insgesamt hätte ich mir gewünscht, dass die Autorin mit ihrer Fantasie die Fernsehshow mal ganz anders und mit weniger Assoziationen zum realen Pendant gestaltet hätte. Aber das ist meine ganz subjektive Meinung.
Trotzdem bekommt das Buch meine ausdrückliche Leseempfehlung.


Friedericke von „friederickes Bücherblog“

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Ein humorvolles, leichtes Sommerbuch

Von: Marinas Bücherwelt Datum: 20.06.2017

marinasbuecherwelt.blogspot.co.at/

Tom Sanders leitet gemeinsam mit seinem Bruder Eric das gemeinsame Familienweingut. Doch sie stecken in finanziellen Schwierigkeiten und brauchen dringend Geld. Da hat Eric die Idee: Tom ist noch Single und er wäre der ideale Kandidat für die TV-Show Landliebe. Wenn sie auch noch das Weingut als Drehort zur Verfügung stellen bekommen sie 50.000 EUR. Das würde ihnen auf jeden Fall weiterhelfen. Tom ist alles andere als begeistert, doch er macht mit. Doch das Kamerateam gestaltet das Haus um und Ellie - eine der Kandidatinnen - ist in seinen Augen eine eingebildete Großstadtfrau.

Ellie steckt in großen Geldnöten, leider ist die Köchin derzeit arbeitslos und weiß nicht wie sie schnell an Geld kommen kann. Da hat ihre Freundin Alexandra die Idee: Ellie soll sich als Kandidatin bei Landliebe bewerben. Sie muss nur vier Wochen durchhalten und wenn sich der Kandidat für sie entscheidet bekommt sie reichlich Preisgeld. Widerwillig stimmt sie zu, doch sie darf nicht sie selbst sein: Sie muss immer ein Dirndl tragen und wird als Dummchen hingestellt. Der Winzer Tom ist auch alles andere als ein Traummann, er ist stur und scheint kein Interesse an Ellie zu haben. Dennoch funkt es zwischen ihnen...

"Landliebe" ist der erste Roman von Jana Lukas, die unter den Pseudonymen Jane Luc, Joanne St. Lukas und Jenna Lux schon einige Romane veröffentlicht hat. Anders als ihre anderen Romane, die in den USA angesiedelt sind, spielt dieser Roman in Deutschland. In dem Buch lernen sich Tom und Ellie durch die Tv-Show Landliebe kennen und lieben. Das Konzept der Sendung erinnert an die Tv-Serie Bauer sucht Frau. Jana Lukas erzählt die Geschichte von Tom und Ellie recht humorvoll und gibt abwechselnd Einblick in die Gefühlswelt von Held und Heldin. Auch einige Nebenpersonen bekommen Platz im Buch und Jana Lukas lässt die Leser auch an deren Gefühlen und Gedanken teilhaben. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, doch durch den Handlungsort Deutschland merkt man in diesem Buch das es sich bei dem Buch um keine Übersetzung, sondern ein Original handelt.

Die Geschichte selbst bietet kaum Überraschungen und es werden einige Klischees erfüllt, dennoch macht es Spaß Tom und Ellie eine Zeitlang zu begleiten. Generell könnte die Geschichte viel schnell abgeschlossen werden, wenn das Heldenpaar ein klärendes Gespräch führen würde, doch beide sind teilweise etwas sture Personen und brauchen sie etwas Zeit bevor sie ihr Happy End bekommen.

Fazit: Ein humorvolles, leichtes Sommerbuch ohne große Überraschungen mit einer verrückten Tv-Show und einer schönen Lovestory.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Von: Barbara Pernter aus Bozen/Bolzano Datum: 11.05.2017

Buchhandlung: Athesia Buch GmbH

Lustig und romantisch: genau die richtige Mischung für den Urlaub. Es hat Spaß gemacht diese Geschichte zu lesen.

Voransicht