Leas Spuren

Roman

eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

»Was für ein Roman! Bettina Storks hat mich absolut begeistert!« Maria Nikolai

Paris 2016. Ein lukratives Erbe winkt der Stuttgarter Historikerin Marie und dem französischen Journalisten Nicolas, wenn sie eine schwierige Aufgabe lösen: Gemeinsam sollen sie ein lang verschollenes Gemälde finden und es den möglichen Überlebenden einer jüdischen Pariser Familie zurückgeben. Ihre Suche führt sie nicht nur in die Wirren des Zweiten Weltkriegs und an die Abgründe der Besatzungszeit, sondern wird rasch zu einem atemlosen Ringen mit der Vergangenheit ihrer Familien. Im Dickicht des Kunstraubs der Nazis muss sich Marie einem schrecklichen Geheimnis stellen – und bald auch ihren Gefühlen für Nicolas.

Dramatisch, atmosphärisch und hoch spannend – mit großer Erzählkunst verwebt Bettina Storks reale Begebenheiten und Fiktion.

»Eine geheime Liebe, eine atemberaubende Spurensuche durch Paris – was für ein Roman! Bettina Storks hat mich absolut begeistert!«

Maria Nikolai, SPIEGEL-Bestsellerautorin von "Die Schokoladenvilla"

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-24438-5
Erschienen am  14. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Läuft sehr langsam an, wird dann jedoch spannender

Von: Virginie Storm

24.10.2019

“Das Mädchen im Jardin du Luxembourg” ist ein Aquarell des jüdischen Malers Jakob Stern. Während der Besetzung von Paris durch die Deutschen war es mit einem Mal verschwunden. Über 60 Jahre später soll das Bild seiner rechtmäßigen Besitzerin zurückgegeben werden. Im Jahr 2016 machen sich die deutsche Historikerin Marie und der französische Journalist Nicolas auf die Suche nach dem Aquarell und der Tochter des Malers. Hinter dem vordergründigen Thema des Kunstraubs durch die Nazis, verbergen sich die Geschichten vieler menschlicher Schicksale. Während ihrer Recherchen stoßen Marie und Nicolas nicht nur auf Ablehnung in ihren eigenen Familien, sondern erfahren auch mehr über die Verhaftung und Deportation jüdische Mitbürger. Neben der Gegenwart, beschreibt der Roman die Handlung um 1940. Paris ist von den Deutschen besetzt, und Göring eignet sich viele Kunstschätze an. Charlotte Schneider katalogisiert die Gemälde und transportiert sie ab. Weiß sie mehr über den Verbleib des verschwundenen Bildes? Ich bin erst nach dem ersten Drittel mit den Figuren warm geworden und habe eine emotionale Verbindung spüren können, denn es ging anfangs überwiegend um eine Erbschaft, ein Apartment und um Gemälde. Danach entfaltete sich die Handlung mehr und wurde emotionaler und spannender. Charlotte begab sich in sehr große Gefahr, um einer Freundin zu helfen. Die Autorin hat Tatsachen und Fiktion geschickt zu einer interessanten Geschichte verwoben.

Lesen Sie weiter

Begeistert

Von: Kathj

16.10.2019

Ein Buch das einen begeistert. Nie hätte ich mir gedacht, dass mir ein Buch über das Thema Krieg so gut gefallen könnte. Durch die beiden verschiedenen Sichten in dem Buch, die gleichzeitig auch in verschiedenen Zeiten spielten, wurde das Ganze noch um einiges spannender. Für alle Leser die die Augen nicht vor dem damals geschehenen Krieg nicht die Augen schließen ist das Buch definitiv empfehlenswert. Die Charaktere wurden teilweise so lebhaft beschrieben, dass ich das Gefühl hatte sie würden sich im selben Raum wie ich befinden die Dialoge sind ebenfalls super gewählt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Bettina Storks, geboren 1960 bei Stuttgart, ist promovierte Literaturwissenschaftlerin und Autorin. Sie war viele Jahre als Redakteurin tätig, bevor sie ihr erstes Buch veröffentlichte. Sie lebt und arbeitet am Bodensee. In ihren Romanen vereint sie ihre Leidenschaft für Familiengeheimnisse und ihre Liebe zu Frankreich, zuletzt in »Das geheime Lächeln«.

Zur AUTORENSEITE

Events

13. Nov. 2019

Lesung mit Bettina Storks

19:30 Uhr | Leinfelden-Echterdingen | Lesungen
Bettina Storks
Leas Spuren

15. Nov. 2019

Lesung mit Bettina Storks

19:30 Uhr | Oberkirch | Lesungen
Bettina Storks
Leas Spuren

10. Dez. 2019

Lesung mit Bettina Storks

15:00 Uhr | Leonberg | Lesungen
Bettina Storks
Leas Spuren

Weitere E-Books der Autorin