VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Liebe, Schnee und andere Desaster

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20924-7

NEU
Erschienen: 09.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Für alle Schnee-Phobiker, Skeptiker und Nicht-Verliebte...

Für Juno ist das Leben ein einziges Risiko: Klimawandel, frei laufende Füchse, Zombies – das nächste Desaster wartet quasi um die Ecke. Als Juno von ihrer frisch zusammengewürfelten Patchwork-Familie zu einem Skiurlaub in den Alpen verdonnert wird, schätzt sie ihre Überlebenschancen gleich null ein. Das ändert sich erst recht nicht, als sie Boy trifft, den jungen Skilehrer: ruppig, waghalsig, abenteuerlustig. Überhaupt nicht ihr Typ. Oder etwa doch? Sich zu verlieben, merkt Juno bald, ist das größte Risiko von allen …

Nicola Doherty (Autorin)

Nicola Doherty ist in Dublin aufgewachsen, ihre Ausbildung erhielt sie am Trinity College in Dublin und in Oxford. Sie war zehn Jahre lang im Verlagswesen tätig, erst als Assistentin eines Literaturagenten, dann als Lektorin bei Hodder, zuletzt als Werbetexterin.

Beim zweiten Kuss wird alles besser ist Nicola Dohertys zweiter Roman bei Blanvalet.

Aus dem Englischen von Marion Riedel
Originaltitel: Love and other Man-Made Disasters
Originalverlag: Orion, UK

eBook (epub), 1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-641-20924-7

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

NEU
Erschienen: 09.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

süße Wintergeschichte

Von: Bookaholicgroup Datum: 09.10.2017

yourbookaholicgroup.blogspot.de/


Allgemeines

Titel: Liebe, Schnee & andere Desaster
Autor: Nicola Doherty
Seitenanzahl: 304
Preis: 9,99€
Verlag: cbt


Klappentext

Für alle Schnee-Phobiker, Skeptiker und Nicht-Verliebte...


Für Juno ist das Leben ein einziges Risiko: Klimawandel, frei laufende Füchse, Zombies – das nächste Desaster wartet quasi um die Ecke. Als Juno von ihrer frisch zusammengewürfelten Patchwork-Familie zu einem Skiurlaub in den Alpen verdonnert wird, schätzt sie ihre Überlebenschancen gleich null ein. Das ändert sich erst recht nicht, als sie Boy trifft, den jungen Skilehrer: ruppig, waghalsig, abenteuerlustig. Überhaupt nicht ihr Typ. Oder etwa doch? Sich zu verlieben, merkt Juno bald, ist das größte Risiko von allen …

Meine Meinung

Mit diesem Buch hat das Weihnachtsfeeling offiziell eingesetzt.
"Küss mich in Paris" war das erste Weihnachtsbuch dieses Jahr, aber ich muss gestehen, so richtig in Winterstimmung konnte mich das Buch nicht bringen.
Das war bei diesem Buch ganz anders!

Das Cover verspricht einen schönen Roman über Liebe, Freundschaft und ein winterliches, verschneites Ambiente.
Und die Geschichte hat meine Erwartungen auf jeden Fall erfüllt.

Die Charaktere sind wirklich toll und jede Person hat eine eigene Geschichte.
Es geht nicht immer nur um die 2 Hauptpersonen "Boy und Juno", sondern eben auch um die Familie von Juno und um all die anderen Chalet-Mädels, die dort im Dorf leben und arbeiten.

Der Schreibstil war sehr locker und ich konnte das Buch innerhalb von ein paar Stündchen durchlesen. Die Schrift ist relativ groß und es ist auch nicht besonders dick, aber trotzdem hat es die Autorin geschafft, dass man sich in das Dorf und Personen verliebt hat. Die Umgebung wird so detailreich beschrieben, das ich es mir bildlich vorstellen konnte ebenfalls auf der Skipiste zu stehen. Und ich muss gestehen, ich bin wirklich etwas traurig, dass die Geschichte so schnell zu Ende gegangen ist...

Die Story an sich war süß und unterhaltsam, ein schönes Jugendbuch für die winterlichen Monate. Gerade weil das Buch nicht so dick war, gab es so gut wie keine unnötigen Längen, man ist nach wenigen Seiten in die Geschichte reingekommen und ich war dann so gefesselt von ihr, dass ich es, wie gesagt, an einem Tag durchgelesen habe.

Also ein 5 Sterne Buch?
Nicht ganz... Auch wenn mir die Geschichte wirklich gut gefallen hat, denke ich, dass die Zielgruppe eine etwas jüngere ist (so 12-16 Jahre).
Mir ist die Liebesgeschichte etwas zu kurz gekommen und es war für mich nicht wirklich nachvollziehbar, wieso die beiden zusammengekommen sind.
Es gab nicht wirklich viele Unterhaltungen zwischen den beiden, was ich etwas schade fand.
Aber wie ebenfalls schon erwähnt, ist es eben nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern auch ein Buch über Freundschaft, und dieses Thema ist auf jeden Fall nicht zu kurz gekommen.


Fazit

Du bist zwischen 12 und 16 Jahre und suchst noch ein Buch um in Winterstimmung zu kommen? Dann ist "Liebe, Schnee & andere Desaster" definitiv das richtige für dich!
Von mir bekommt dieses Buch:

⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin