Liebesglück und Beerenkipferl

Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Städterin mit Schuhtick trifft auf liebenswerte Landeier – und in Hinter-Russbach bricht das Chaos aus …

Karla Fischer ist hübsch, clever und zielstrebig. Ideale Voraussetzungen, um in der PR-Welt Karriere zu machen. Und tatsächlich, Karla wird befördert – allerdings geradewegs vor die Tür. Und es kommt noch dicker: Das Arbeitsamt vermittelt sie nach Hinter-Russbach, quasi ans Ende der Welt, zur Schuhmanufaktur Gosauer. Mit Blick auf ihren Kontostand motiviert Karlas biederer Bankberater Paul Lenz sie, die Expedition anzutreten. Ein Albtraum! Zum Glück gibt es Karlas Kollegin, die unterforderte Schuhdesignerin Eva, deren rustikale Tante Mirli mit ihren himmlischen Beerenkipferln und den Erdnüsse futternden Dackel Guido. Doch just, als aus Karlas Kuhdorfkoller Landliebe wird, geht die Schuhmanufaktur Pleite. Der Schock sitzt. Bis die Sache eine unerwartete Wendung nimmt – und ausgerechnet Banken-Paul sich als charmanter entpuppt, als anfangs vermutet ...

"Kurzweiliger, witziger Frauenschmöker!"

Hamburger Morgenpost (12. Oktober 2013)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-11825-9
Erschienen am  16. September 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Fanny Schönau ist das Pseudonym der österreichischen Autorinnen Magdalena Guilarte und Karin Bischof. Magdalena Guilarte, kubanisch-polnisch-oberösterreichisches Feuerwerk mit lodernder Leidenschaft für Kochbücher, hat 15 Jahre lang als Redakteurin und Sendungsverantwortliche im Österreichischen Kinderfernsehen gearbeitet und sich schließlich vom bewegten Bild auf das Schreiben verlegt. Karin Bischof, Salzkammergut-Export mit gut sortierter Sneakers-Sammlung, hat österreichweit als Redakteurin ihrer Affinität zu Wort und Sprache Ausdruck verliehen und grenzüberschreitend Richtung Deutschland den Weg zur Autorin eingeschlagen.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

Ein erfrischend kurzweiliger Roman, der auf amüsante Art und Weise vom Aufeinandertreffen einer quirligen Städterin mit einigen skurrilen Dorfbewohnern erzählt.“

Dingolfinger Anzeiger (19. Oktober 2013)

„Wunderbar leicht zu lesen und mit herzerfrischenden, manchmal auch skurrilen Charakteren.“

Fränkische Nachrichten (04. Oktober 2013)

„Kurzweilig und mitreißend! Ein Dorfkosmos voller skurriler Bewohner und eine ebenso sympathische wie witzige Protagonistin.“

Libro Journal

„Unterhaltsame Frauenlektüre mit durchaus nachdenklichen Zwischentönen – lesenswert!“

happy-end-buecher.de (10. Dezember 2013)

„Ein ausgesprochen witziger und kurzweiliger Roman mit einer Protagonistin, die man einfach ins Herz schließen muss.“

oe24.at (15. Oktober 2013)

Weitere E-Books der Autorin